amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon naraesk » 06.12.2009 03:14

Hallo,
ich habe einen Amilo Xi 2550 mit der eingebauten ATI Mobility 2600 HD. Da es für die aktuelle Version des X- Servers noch keinen Catalyst- Treiber gibt und der radeonhd- Treiber buggy ist, möchte/ muss ich es nun mit dem radeon- Treiber zum laufen bringen.

"Xorg -configure" hat mir diese xorg.conf produziert, was zu diese /var/log/Xorg.0.log führte. Das Ergebnis war ein weiß/ lila Bildschirm und entsprechend kein XServer.

Der einzige Fehler lautet:

(EE) config/hal: couldn't initialise context: unknown error (null)


Was muss ich an der xrg.conf ändern, um alles mit dem radeon- Treiber zum laufen zu bringen?

Danke. ;)
Zuletzt geändert von hikaru am 06.12.2009 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: url-Tags gefixt
naraesk
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.02.2009 14:11

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon hikaru » 06.12.2009 15:41

Schließe ich aus den fpaste-Links richtig, dass es um Fedora geht? Die fpaste-Links hast du doch sicher schon irgendwo im Fedoraforum gepostet. Gibst du uns bitte den Link zu dem Thread, damit wir den verfolgen können?

Meine Kenntnisse über ATI-Grafikkarten sind leider sehr beschränkt, so dass ich dir nur raten kann es nochmal mit dem radeonhd-Treiber zu probieren, wie es wahrscheinlich auch schon andere getan haben. In welcher Weise ist der denn buggy?
Was ist mit fglrx? Ich bin nicht ganz auf dem Laufenden, ist die 2600er-Reihe da noch drin? Und was passiert ganz ohne xorg.conf?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon naraesk » 06.12.2009 17:11

Huch vergessen, Fedora 12, ja.

Ich habe bisher den radeonhd- Treiber verwendet, habe dort aber signifikante Grafikprobleme seit einiger Zeit, siehe: https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=544527
Dort wird empfohlen den radeon- Treiber zu verwenden, was ich atm ja versuche. Der proprietäre fglrx/ Catalyst- Treiber funktioniert noch nicht für die aktuelle Version des XServers, der bei Fedora zum Einsatz kommt. Mal schauen, wenn ATI dies hin bekommt. Mit Linux- Updates hat man es ja anscheinend nicht so eilig.

Nun, ohne xorg.conf kommt auch nur der weiß- lila Bildschirm. Es wird allerdings, auch nach einem Restart, keine xog.conf angelegt.

Fedora- Forum: http://www.fedoraforum.de/viewtopic.php ... 4d#p108902

mfg
naraesk
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.02.2009 14:11

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon hikaru » 06.12.2009 18:09

Ich habe gerade erfolgreich den proprietären Treiber von der AMD-Seite in meine i686-Fedora12-VM installiert:
http://ati.amd.com/support/driver-de.html
Ob er tatsächlich funktioniert kann ich natürlich mangels ATI-Karte nicht beurteilen aber die Installation klappt schonmal.

Diesem Blog-Eintrag und den Informationen auf der AMD--Seite zufolge brauchst du dazu die Kernel-Headers:
http://gofedora.com/fedora-12-ati-catalyst-drivers/
Da ich bereits die Gasterweiterungen installiert hatte, hatte ich die Kernel-Headers schon vorher installiert. Sie befinden sich bei Fedora im Paket: kernel-devel-$(uname -r)
Fedora 12 verwendet doch im Wesentlichen Xorg 7.1 mit ein paar Elementen bis rauf zu 7.3, wenn ich das richtig sehe. Laut der AMD-Seite wird Xorg bis 7.4 unterstützt. Was in dem Blog stand klang auch recht optimistisch. Woran hakt es denn bei dir mit den proprietären Treibern? Ich kenne mich im Detail nicht so gut bei Fedora aus.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon naraesk » 06.12.2009 19:00

Nun, installieren kann ich ihn auch, aber er führt halt auch immer nur zu diesen hässlichen weiß-lila Screen, auch wenn ich mich an die verlinkte Anleitung halte. Es gibt nur Versionen für <= Federa 10.
Siehe auch: http://forums.fedoraforum.org/showthread.php?t=155503

Und
Nobody, so far, has reported the successful installation of ATI Catalyst drivers on Fedora 12
klingt für dich optimistisch? :P
naraesk
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.02.2009 14:11

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon hikaru » 06.12.2009 21:50

naraesk hat geschrieben:Und
Nobody, so far, has reported the successful installation of ATI Catalyst drivers on Fedora 12
klingt für dich optimistisch? :P
Ähm ... nein. :oops:

Ich muss zugeben, hier bin ich mit meinen Fedorakenntnissen schon am Ende. Unter Debian würde ich an dieser Stelle versuchen, Xorg aus dem Vorgängerrelease zu installieren, da es ja dort offenbar mit dem proprietären Treiber geklappt hat. Meine Versuche mit meiner Fedora-VM die Paketquellen entsprechend anzupassen haben aber nur zu einer zerschossenen VM geführt. Vielleicht bist du da schlauer als ich.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon naraesk » 06.12.2009 22:22

Eigentlich wollte ich ja auch "nur' das ganze mit dem Radeon- Treiber zum laufen bringen, und nicht mit fglrx/ Catalyst. Dafür würde ich dann einfach mal warten bis der offiziell für Fedora 12 erscheint und hoffen, das dass nicht allzu lange dauert.
Aber danke für deine Mühe, so oder so. ;)
naraesk
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.02.2009 14:11

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon SchorschiAC » 07.12.2009 18:59

Hallo,

ich warte auch noch auf einen funktionierenden Catalyst-Treiber. Bis dahin muss halt VESA herhalten. RADEON(HD) sind mir einfach noch zu buggy.

VG Georg
SchorschiAC
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.12.2009 14:18
Notebook:
  • Amilo XI 2550

Re: xorg.conf für Radeon- Treiber für ATI Mobility 2600 HD?

Beitragvon naraesk » 18.12.2009 19:24

Hmm, heute ist der neue Catalyst- Treiber erschienen. Leider immer noch keine Unterstützung für X 7.5 und somit Fedora 12. :/
Und mit radeon klappt es immer noch nicht …
naraesk
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.02.2009 14:11


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste