amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Cpu wechseln im Amilo A 1640 Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon Bravo5 » 25.12.2009 13:50

Hallo ich möchte gern in mein Amilo A 1640 ein AMD Mobile Sempron 3300+, verbauen ist das denn möglich zur zeit ist AMD Mobile Sempron 3000+ / 1.8 GHz verbaut. wo steht den das welchen Sockel das Amilo A 1640 verwendet

Gruß
Daniel
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2009 17:03

Wenn es der mit Sockel 754 ist ja.
Roma: 3300+: 2000 MHz (128 KB L2-Cache)
Allerdings wird die Leistungssteigerung minimal sein.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon Bravo5 » 25.12.2009 17:59

was würdest du mir denn für einen raten
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2009 18:09

Wenn es Dir um mehr Leistung geht,
ein neues Notebook mit einem CoreDuo oder AMD Turion X2,
DDR2 RAM und einer besseren Grafik.
Die ist bei diesem Modell das Schwachstück.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon Bravo5 » 25.12.2009 18:52

und wenn man ihn nur so aufrüsten möchte was gehen denn alles für Prozessoren in diesem Notebook und was für andere Grafikkarten
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon superfiffi » 25.12.2009 19:06

Grafikkarten können bei deinem Gerät, wie übrigens bei den meisten anderen notebooks auch, nicht ausgetauscht werden.Es bleibt also bei der relativ bescheidenen Leistung :x
Was Prozessoren angeht gibt es eine ganze Reihe die passen, wenn sie denn sockel 754 haben.Ich habe vor 2 Jahren einen 2,4 Ghz Prozessor eingebaut,an den ich damals günstig ran gekommen bin.Ob sich dieser Prozessor heute für dich wirtschaftlich noch lohnt, kommt drauf an wie günstig du ihn bekommen kannst(bei ebay schauen)
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Sony 11,1" VGN TZ 31
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo A 7640

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640  Thema ist gelöst

Beitragvon Bravo5 » 25.12.2009 19:16

ich danke euch für eure Hilfe und wünsche noch schöne Weihnachtsfeiertage
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon Bravo5 » 04.01.2010 14:54

Hallo ich habe nun den oben genannten Prozessor AMD Mobile Sempron 3300+ verbaut nur zeit er mir in dem Programm nur 798 Mhz an was kann das denn sein habe die Bios Version 1.04c drauf
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon notebucker » 04.01.2010 15:09

@ Bravo5,
hattest du den im Accubetrieb gestartet? Dann läuft er nämlich normal nur mit 800 MHz. Wo hast du diese Zahl denn abgelesen? Die Anzeige unter dem Arbeitsplatzsymbol ist nicht wirklich zuverlässig, dann nimm lieber "everest" oder ähnliches.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon Bravo5 » 04.01.2010 15:17

ne habe per netzbetrieb gestartet habe es bei dem programm Cpuid-cpu-z abgelesen
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon superfiffi » 04.01.2010 17:46

Das Problem ist mir nur allzu gut bekannt(liegt wohl an dem AMD Tool "Power now")Ich habe deswegen Das Tool "Notebookhardwarecontrol" installiert.Das zeigt mir in der Taskleiste neben der Uhr die momentane Taktung und wenn erwünscht auch die Temperatur von CPU und Festplatte an.Um die Taktung aber so festsetzen zu können, wie es mir beliebt und nicht wie power now sie festsetzt, habe ich desweiteren das Tool "Crystalcpuid" installiert.Dieses Tool ermöglicht mir das abspeichern von mehreren festen Betriebparametern mittels Button in der Taskleiste neben dem Startknopf.Nebenbei kann man mit diesem Tool auch noch die Spannung herabsetzen, was sich in einer deutlich geringeren Abwärme und damit höherer Standzeiten der Bauteile äußert.Ich habe bei meinem 7640 2 Parameter abgepeichert: erster mit 1 Ghz und 0,8 Volt zweiter mit 2,4 Ghz und 1,275 Volt.Die Einstellung erfolgt im Tool über das Menu " Function", dann Reiter "AMD K6/K7/K8 Multiplier" anklicken.In dem sich dann öffnenden Fenster kann man die oben genannten Werte einstellen inclusive der Desktop bzw.Taskleistenverknüpfung.Bin mit der Kombination der beiden Tools auf meinem Notebook bereits mehrere Jahre vollauf zufrieden.
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Sony 11,1" VGN TZ 31
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo A 7640

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon Bravo5 » 04.01.2010 18:38

ja aber wie kann man es machen das er immer die die volle Zahl des Prozessor an zeigt in dem Ordner System und er nicht automatisch herunter taktet
Bravo5
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.11.2009 16:27
Notebook:
  • Amilo A 1640
  • Amilo A CY26
  • Amilo M1439G

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon siphon » 04.01.2010 19:00

Zur vollständigen, und vor allem dynamischen Kontrolle des Prozessors, bzw. der Energieschemata von XP, Vista und 7 empfehle ich RM Clock Utility. Crystal CPUID war "gestern", kann aber auch eingeschränktes automatisches Multiplier Management der CPU. Hier im Forum oder im gesamten web gibt's zig Tutorials zu diesem Programm, daher spare ich mir weitere Bedienungsinstruktionen und verweise dich auf den Googlematen.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon superfiffi » 04.01.2010 19:03

Ganz einfach: für jeden Betriebsparameter legst du auf dem desktop ein Icon an.Diese ziehst du dann neben dem Startknopf in die Schnellstartleiste der Taskleiste.Dann klickst du einfach auf dieses Icon und es wird automatisch die Taktung eingestellt, die du zuvor dem Icon zugeordnet hast.Das System kann dann nicht wieder von sich aus runtertakten
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Sony 11,1" VGN TZ 31
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo A 7640

Re: Cpu wechseln im Amilo A 1640

Beitragvon siphon » 04.01.2010 19:13

superfiffi hat geschrieben:Ganz einfach: für jeden Betriebsparameter legst du auf dem desktop ein Icon an.Diese ziehst du dann neben dem Startknopf in die Schnellstartleiste der Taskleiste.Dann klickst du einfach auf dieses Icon und es wird automatisch die Taktung eingestellt, die du zuvor dem Icon zugeordnet hast.Das System kann dann nicht wieder von sich aus runtertakten


Falsch. Kann es schon, wenn du das im Multimanagement vorher definiert hast, und dieses auch einschaltest. Gibt auch einen Autostartparamter für die Funktion, den du dann in den Autostart legen kannst. irgendwie ...... Crystal CPUID.exe/Hide /cq oder so...

Edit: von der Entwickler Homepage...

FAQ
Automatic startup with activation of multiplier management.

Set /CQ & /HIDE command line option and put shortcut on Startup. If you would like to get more information, please read ReadMeCpuid.txt.
example
"C:\CrystalCPUID\CrystalCPUID.exe"
-> "C:\CrystalCPUID\CrystalCPUID.exe" /CQ /HIDE

*This feature may not work on Windows Vista.

Die Reihenfolge der Paramter ist egal.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste