amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FS Amilo Pa 1510 Stromprobleme

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

FS Amilo Pa 1510 Stromprobleme

Beitragvon Skilla_01 » 30.12.2009 11:51

Hallo an Alle , hier vom Neuzugang!
Habe vollgendes Problem: Meine Schwiegertante gab mir vor einigen Tagen ihr Amilo mit, mit den Worten "Junge, schau doch mal nach, warum der Akku nicht geladen wird!?!"
So das tat ich jetzt nach den Freßorgien der letzten Tage. Was muste ich feststellen? Die NV-Buchse am MB des Amilo's ist hin, also die Strombuchse (NV) ist mechan. noch iO. Aber das dahinter (MB) hat scheinbar mal richtig geraucht. Nun die Frage: Hat jemand von euch ein Paar super Bilder parat, mit einer eventuell guten (sehr guter Auflösung) von einer intakten NV-Buchse & ihrer dahinterliegenden Umgebung. Sehr wichtig ist natürlich die Darstellung der Leiterbahnen auf beiden Seiten des MB's, im Bereich von max. 10 mm um die Lötstellen der NV. Hab hier im Forum schon einige gute Aufnahmen gesichtet, aber leider nicht eines mit genau diesen Ansichten.
Aber wie es schein ist FS nicht in der Lage eine NV zu verbauchen, die elektronisch wie auch mechanisch an dei Anforderungen an ein Laptop/Notebook herankommt. Denn beim durchstöbern des Forum's ist mir aufgefallen, das es hier einer der häufigsten Fehler zusein scheint!
Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für eure Anworten/Bilder.
PS: Das fehlende Platienemateriel würde ich mit Epoxydharz erzetzten und die Leiterbahnen, mit Hilfe durch alten Platienen und Drätchen nach arbeiten. Hab soetwas scho einige Male bei Gafikkarten gemacht und hat bis jetzt immer dauerhaft gehalten.
Wenn ich Zeit hab ein Paar Bilder zu machen, setzt ich mal welche mit Vorher- Nachereffekt rein.
Skilla_01
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2009 11:31
Wohnort: Ilmenau

Re: FS Amilo Pa 1510 Stromprobleme

Beitragvon notebucker » 31.12.2009 10:32

@ Skilla_01,
Skilla_01 hat geschrieben:Aber wie es schein ist FS nicht in der Lage eine NV zu verbauchen, die elektronisch wie auch mechanisch an dei Anforderungen an ein Laptop/Notebook herankommt

Ja, so isses. Der Volkswagenkonzern schafft es auch nicht, ALLE Autos so zu bauen, dass das Wort "Defekt" schlicht gestrichen werden kann und auch niemand wegen überhöhter Geschwindigkeit aus der Kurve fliegt. Schäbbig sowas! :wink:
Es wäre nicht schlecht, wenn du erst mal mit gutem Beispiel vorangehen würdest u stellst ein wirklich gutes Nahbild von der bestens gereinigten Platine im kritischen Bereich ein. Dann könnte man schon mal Hinweise geben, wo was nachgelötet werden muss. Leider habe ich meinen Pa1510 weggegeben, könnte sein, dass ich den in ein paar Wochen nochmal für ein paar Tage zurückbekomme, dann wäre ein Foto möglich. Bis dahin: Mache du erst mal eines.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron