amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon tobey_p » 02.01.2010 22:19

Hallo zusammen!

Ich hoffe, dass mir jemand bei dem folgenden Problem helfen kann:

ich habe seit kuzem den Amilo X3530 unter meinen Fittichen. Das ganze läuft unter Windows Vista Home Premium.

Leider habe ich nun folgendes Problem festgestellt: Ich kann mit dem Bluray-Laufwerk ("ddhl-dt-dt-st bddvdrw ct10ndd") keinerlei Bluray-Disks abspielen und ich habe schon viele versucht. Auch die Firmware für das Laufwerk habe ich auf den neusten Stand gebracht und auch alle anderen Updates (z.B. Bios) über die Fujitsu-Support Seite. Außerdem habe ich auch verschiedene Software-DB-Player ausprobiert (PowerDVD, WINDVD, Nero Showtime etc.), keine funktioniert.

Über den Explorer habe ich zwar Zugriff auf das Laufwerk und kann die Datei-Struktur erkennen (also auf die Ordner der Disk zugreifen), aber abspielen funktioniert nicht. Der Treiber ist laut Geräte-Manager auf dem Stand 6.0.6002.18005. Was mich nun auch verwundert ist, dass das Laufwerk als CdRom Device erkannt wird (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N SCSI CdRom Device).

Daher meine Frage, ob das Problem bei anderen Nutzern bekannt ist und was man dagegen tun kann. Denn ein Bluray-Laufwerk ohne Abspielfunktion ist natürlich suboptimal... Irgendeine Möglichkeit zum Abspielen muß es doch geben. Hab aber auch wirklich alles was Google hergibt gelesen und nix gefunden. Bin wirklich mit meinem Latein am Ende...

Schon einmal vielen Dank eure Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

tobey_p
tobey_p
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2010 22:04

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon enforcer » 02.01.2010 23:04

soweit ich das verstanden habe funktioniert das auch nur wenn du einen Monitor mit hdmi anschluß an dem laptop angeschlossen hast und die ati 3650 an ist kann mich auch irren hab es selbst noch nicht ausprobiert
enforcer
 

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon An-Dr.Zej » 03.01.2010 13:27

Er sollte aber auch so seine BluRays gucken können, auch auf dem Notebook Monitor.
Außerdem habe ich auch verschiedene Software-DB-Player ausprobiert (PowerDVD, WINDVD, Nero Showtime etc.), keine funktioniert.

War diese Software direkt zum Abspielen von Bluray Discs? Würde das anhand des "BD" so interpretieren... dann kann es natürlich auch ein Defekt des Laufwerks sein. Es besitzt ja 2 Linsen, eine für CD / DVD und eine für BluRay.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon enforcer » 03.01.2010 18:35

Also hab es gerade mal ausprobiert hab mir von einem Kollegen Independence Day ausgeliehen man brauch nur einen Softwareplayer der Blueray unterstützt ich habe Power DVD 9 Ultra drauf brauchst also kein Monitor läuft auch mit der 3200 also würde ich mal sagen das es vielleicht kaputt oder du nicht den richtigen player drauf hast. Mein Laufwerk nennt sich Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device.
Bei mir stellt sich auch das Farbschema von Aero auf Basis automatisch um
enforcer
 

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon tobey_p » 03.01.2010 22:37

Hallo und erstmal vielen Dank für eure Antowrten!

Also bei mir war PowerDVD vorinstalliert, aber durch einen Update-Fehler ist es dann irgendwie unbrauchbar geworden bzw. hat einfach nicht mehr gestartet. Da der Händler, bei dem ich den Rechner gekauft habe, keine CD beigelegt hatte, hab ich mir daraufhin PowerDVD 8 BD Edtion gekauft und damit funktioniert das leider nicht. WinDVD 10 und Nero Showtime habe ich auch als Trail-Version drauf gezogen (da ja beide normalerweise Blu-Ray abspielen können) und auch da gehts nicht. Es kommt immer der Fehler "Eine Disc mit nicht unterstützen Format befindet sich in Laufwerk F:\" oder "Medium wird nicht unterstützt". Dabei kann ich wie gesagt auf die Blu-Ray über den Explorer zugreifen und die Ordnerstruktur der jeweiligen Disc wird auch immer angezeigt. Das ist doch komisch oder? Und andere treiber als den den Windows Vista automatisch hinterlegt, gibts im Netz nirgends zu finden, auch nicht auf der Seite des Herstellers LG...

Meint ihr, dass das Laufwerk dann selber irgendwie defekt ist? Dann müßte ich das beim Händler umtauschen lassen. Wollte mir nur den Ärger damit irgendwie ersparnen...

Wäre echt super, wenn mir noch jemand weiterhelfen könnte!

MfG

Tobias
tobey_p
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2010 22:04

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon enforcer » 03.01.2010 22:55

wie du geschrieben hast kannst du auf die Ordnerstruktur der Blueray zugreifen also würd eich davon ausgehen das das Laufwerk in ordnung ist . Was Power DVD angeht unterstüzt nur die Ulta version Bluray wiedergabe ich weiß jetzt nicht welche version du hast aber das war auch schon bei PowerDVD 8 so also würde ich mal schauen welche version du davon hast, den zwischen der normalen version und der Ultra liegen 40 €
bei WinDVD ist es das gleiche problem die Trail version unterstützt auch keine Bluray Filme und die normal Version auch nicht man brauch die WinDVD pro version und die kostet auch etwa 40 euro mehr als die normale
enforcer
 

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon An-Dr.Zej » 03.01.2010 23:52

Versuch mal den VLC Media Player. Kann sein das der das kann
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon enforcer » 04.01.2010 00:28

VLC kann keine Blurays abspielen
enforcer
 

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon An-Dr.Zej » 04.01.2010 08:09

Habs eben nochmal nachgeschaut. Das geht ansonsten nur noch über einen illegalen Umweg.
Diesen werde ich hier aber mit Sicherheit nicht äußern (auch nicht per PN).
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon tobey_p » 04.01.2010 12:20

Hallo zusammen und nochmal Danke für eure Antworten!

Also würdet ihr euch auf ein Software-Problem festlegen? Hat denn jemand evtl die Kombination Amilo xa3530 - Laufwerk CT10N von LG - PowerDVD(Ultra)? Denn eigentlich kann meine PowerDVD Version Blurays abspielen, ist ja extra die Bluray-Edition (allerdings als 2CH OEM Version). Hinterher kaufe ich mir dann extra einen neuen Player und dann geht das doch nicht... Das WinDVD in der Trail-Version gar keine Blurays abspielt ist ja doof, hab ich dann wohl überlesen...

Ist echt verzwickt das Ganze... Hab nur die Möglichkeiten das Laufwerk tauschen zu lassen (dann ist der Rechner ne Woche weg), einen neuen Player auf Verdacht zu kaufen oder gar auf Windows 7 aufzurüsten. Letzteres in der Hoffnung, dass dann ein evtl. Treiberproblem gelöst werden könnte... Sind aber auch alles Schüsse ins Blaue da ich ja nicht die Ursache des Problems bestimmen kann...

Komm da auch einfach nicht weiter in meiner Entscheidungsfindung - was würdet ihr mir raten?

Beste Grüße

Tobias
tobey_p
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2010 22:04

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon enforcer » 04.01.2010 13:04

Du hast geschrieben das du eine Power DVD 2CH OEM Version hast das problem is aber das diese version keine Blueray unterstützt ich würde mich nochmal an Cyberlink wenden und dort konkret nachfragen oder schau dir mal bitte die versionen genauer an siehe hier http://de.cyberlink.com/products/powerd ... de_DE.html

andere frage wieso hast du eigentlich ein Bluray Laufwerk von LG standdartmäßig ist doch Optiarc verbaut oder nicht
enforcer
 

Re: Amilo Xa3530 Blu-Ray Problem (HL-DT-ST BDDVDRW CT10N)

Beitragvon tobey_p » 04.01.2010 13:49

Aber die Version ist doch extra eine Bluray-Edition und im Programm selbst kann man auch erkennen, dass Blurays (zumindest theoretisch) abspielbar sein sollen... Ist auch inklusive BD-live und mit den Bluray Symbolen versehen. Echt zum verrückt werden.

Könnte ich es denn evtl. mit der Trail-Version von Total Media Theatre 3 Platinum mal probieren?

Was ein Sch..., ey! ;-)

Der Händler hat das Notebook mit diesem LG-Laufwerk aufgerüstet. Ich weiß auch nicht, was das Standard-Laufwerk ist. Aber zumindest der Fujitsu-Support fand das nicht ungewöhnlich bzw. hat nichts dazu gesagt. Wußte aber auch nicht weiter. Die wollen das Gerät ja dann auch immer gleich abholen, was ich doof finde, solange man nicht die Fehlerursache kennt!
tobey_p
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2010 22:04


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste