amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Vista Recovery Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Vista Recovery  Thema ist gelöst

Beitragvon XCreat0rX » 04.01.2010 13:57

Tag zusammen,

Habe ein problem mit meinem Amilo xa 2528 laptop. Habe schon das ganze WWW durchgesucht aber keine wirkliche hilfe gefunden.

Ich habe auf meinem Amilo damals win xp installiert, wußte aber nicht das ich eine recovery cd von vista selber erstellen muss, habe aber auch nicht bemerkt das keine CD dabei war. Heute die böse überaschung, ich habe keine recovery cd.

Soweit ich weiß liegt das system auf einer versteckten Partition auf die nicht zu gegriffen werden kann.
Habe mir eine Vista recovery cd aus dem Netz bei "Dr. Windows" oder so ähnlich runter geladen weil ich dachte das sie vielleicht auf die Partition zugreifen kann und ich damit mein Vista installieren kann.

Die Installation startet auch mit der cd, dann gebe ich meinen Serial key von Vista home Premium ein, worauf eine Fehler meldung kommt.

"E:/Source/Install.wim nicht gefunden". In dem Ordner Sources ist ja auch nur eine "boot.wim" enthalten.

Was kann ich da machen? Kenne niemanden der eine Vista cd hat. Will mir aber auch keine von Fujitsu bestellen weil die knapp 40 € kostet und das undverschämt ist für ne Recovery cd.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

MFG XCreat0rX
XCreat0rX
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2010 13:50

Re: Vista Recovery

Beitragvon fiatpanda » 04.01.2010 14:07

Hallo,
leider kann so weit ich weis nicht zugreifen. Musst dir wohl eine Vista CD leihen.

Mit dieser Recovery CD die du runtergeladen hast (kenen ich übrigends :wink: ) kannst du nur die Systemwiederherstellung starten aber nicht installieren da es keine vollwertige DVD ist.

Und 40€ finde ich nicht umverschämt, denn direkt nach dem ersten Start kommt direkt ein Fenster wo man hingewiesen wird die DVDs zu brennen und wenn man das wegklickt ist man ja seleber schuld. Wenn das Brennen aus irgendeinem Grund fehlschlegt, bekommt man die DVDs kostenlos. Aber ich glaub nur innerhalb des ersten Monat nach dem Kauf. Auf dem DVDs ist ein voraktivietes Windows und deswegen dürfen die nicht kopiert und weitergegeben werden.

Bei Acer könnte man die Recovery zum anlaufen bringen, indem man mit Linux die partition als aktiv markiert und dann ein Reboot macht oder man durchsucht die Partition und startet das Recovery, aber ob das bei FUjitsu klappt weis ich nicht aber ein Versuch mit dem als aktiv markieren ist es wert.
Installier mal EASEUS Partitions Master (Freeware) und markiere die versteckte Partition als aktiv und schau ob davon gebootet wird.
Kein Versprechen ob das klappt.
Und übrigens falls das klappt, hast du die Chance jetzt die DVDs zu brennen (ich hab Verbatim Rohlinge genommen, mit denen hat es geklappt).
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Vista Recovery

Beitragvon XCreat0rX » 04.01.2010 14:24

Das mit dem selber schuld stimmt^^ Hab das wohl vor lauter eifer weggedrückt und nicht richtig geschaut.

Habe mit EASEUS Partitions Master runtergeladen, aber weiß nicht wirklich wie ich das jetzt machen.

wenn ich es öffne habe ich:
Status Pri/Log
C: NTFS system Primary (da ist momentan mein xp "Status System" schon sagt)
D: NTFS None Logical ( 2te partition mit Daten die ich behalten möchte)
* Unlocated None Logical

wo genau ist jetzt die versteckte Partition?
XCreat0rX
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2010 13:50

Re: Vista Recovery

Beitragvon fiatpanda » 04.01.2010 14:28

Da muss eine sein Namens "WinRE".

Ich kann auch gern per TeamViewer helfen, wenn du interesse hast.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Vista Recovery

Beitragvon fiatpanda » 04.01.2010 15:10

Also ich war auf sein PC und leider wurde die Partition gelöscht.

Er wird jetzt W7RC auf eine andere Partition installieren als DualBoot mit XP und dann schaut er Programmkompatibilität. Wenn alles läuft wie es ist dann wird er XP durch Windows 7 Home Premium ersetzen.
fiatpanda
 
Beiträge: 696
Registriert: 20.01.2009 19:40

Re: Vista Recovery

Beitragvon XCreat0rX » 05.01.2010 18:43

So habe jetzt W7RC drauf, solange bis ich mich entschieden habe umzusteigen.

Ein großes lob und dank an fiatpanda.
Der mir nicht nur tipps gegeben hat und geholfen beim versuch Vista zu Recovern, sondern der mir auch via. Teamviever alle treiber etc. installiert hat, auf Windows 7.

Wirklich ein TOP user!!!!
XCreat0rX
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2010 13:50


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste