amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Beitragvon flott4u » 11.01.2010 19:42

Hallo,
ich wollte auch einmal was Positives vermelden.
Jahrelang hatte ich einen P1510 mit RAM-Fehler und XP Abstürzen mehr oder weniger unbenutzt liegen.
Durch die Schnneewehen hatte ich nun viel Zeit!
Es ist mir relativ einfach gelungen auf dem Gerät WIN 7 Ulutimate zu installieren und endlichen funktionieren alle Features eines Tablett-PC ohne Geharke und Abstürze wie bei XP.
Grafikkarten-Treiber und die Spezialtreiber für die TablettTasten habe ich aus der XP-Sparte genommen und im Kompatibilitätsmodus von Win7 installiert.

Wenn jemand Fragen hat bitte mailen.
Helfe gerne.


endlich läuft das gerät so wie es seine Schöpfer schon immer wollten!

Gruß und schönes Basteln Flott4u
flott4u
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.06.2008 09:46
Wohnort: Hannover

Re: Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Beitragvon on-solution » 21.02.2010 17:42

Da ich demnächst auch so ein Gerät mein eigen nennen darf:
kannst du etwas zum Leistungsindex unter Win7
und evtl. ob die Speicherkapazität von max 1Gb für die Performance ausreicht?
da ich im moment ca 3 Stunden jeden Tag im Zug sitze, wäre es auch interessant zu wissen
ob die Laufzeit des Akkus sich bei Win7 verbessert/verschlechtert??
viele fragen und danke schonmal für deine Antworten!

cu ON
(hoffe das 1510 wird ein würdiger nachfolger des P2120 ;) )

EDIT:
Nun ist es da.. Win7 Ultimate läuft richtig anständig..
das einzige Problem was ich habe ist das Touchstick treiber..
(bei IBM heißt der "Trackpoint")
der will nicht so wie ich will, mall funktioniert er .. dann hängt er , aber mit dem Touchscreen zu arbeiten geht immer!
desweiteren.. wie bekomm ich die schöne Einblendung am Display beim verändern der Lautstärke, Helligkeit wieder hin?

wäre für ein Paar tips dankbar

cu ON

Edit Nr2:
Dann beantworte ich mir meine Fragen eben selbst ;op

Die Meisten Vista Treiber funktionieren,
Leider lässt sich die AERO nicht aktivieren (Intel 910 Graka)
akulaufzeit ohne Peripherie (ausser ZTE MF100 UMTS USB-Stick)mit großem Akku ca. 6 Stunden
windows 7 erkennt sogar das Drehen des Bildschirms!
einziger wehrmutstropfen:
man sollte die windows eigene erkennung abschalten,
da sich nach dem Neustart, oder nach dem Standby
die Bildschirmauflösung auf 1024x768 anstatt auf 1024x600 einstellt.
desweiteren hab ich das Hintergrund Bild auf diese Auflösung angepasst, das es nicht gar so verzerrt ausschaut!

da das Mitgelieferte Win7 Theme aber eher bieder wirkt hab ich mir das Vista retro look installiert
( die standart "aero.msstyles" befindet sich im Verzeichnis C:\Windows\Resources\Themes\Aero\)
(uniwave bei google)
und das Tool für die Trasparenz gibts dort auch ..
wenn man von den AERO features absehen kann und min 1GB Ram in dem Gerät verbaut,
spricht alles für das Umrüsten dieses Gerätes auf Win7 .
wenn dann die 2GB Module und 1,8" PATA SSD´s etwas erschwinglicher werden geht das um/aufrüsten bestimmt bei mir weiter.

Das einzige was ich noch nicht in Erfahrung gebracht habe ist das Anzeigen der Grünen Balken bei Verwendung der FN+Helligkeit und Lautstärke.

In diesem Sinne .. geruhsames Installieren.

cu ON

Edit Nr3:
Nun Hab ichs endlich wie ichs will:

Hiermit funzen die Hotkey Tasten
(Grüne Anzeige auf dem Display beim Drücken der FN+F3-F10 Tasten))
KLICK

schönen abend noch

cu ON
on-solution
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2010 17:37

Re: Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Beitragvon jrrabi » 17.08.2010 16:41

Wie bitteschön kann man in der Registry die automatische Anpassung des Display ausschalten? (Habe das gleiche Problem...)
Vielen Dank für die Antwort!!!
jrrabi
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2010 16:22

Re: Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Beitragvon on-solution » 26.09.2010 08:51

Du solltest dir das Graka Tool herunterladen.
Leerer Desktop--> rechte maustaste--> Bildschirmauflösung-- > Erweiterte Einstellungen
Reiter "Intel Graphics Media Accelerator Driver for Mobile" --> Grafikeigenschaften--> Displayeinsstellungen
Das deaktiviert das Windowseigene Rotieren des Displays

Mit der Rotationstaste kannst du dann selbst bestimmen, wann sich das Display um jeweils 90° drehen soll


cu ON
on-solution
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2010 17:37

Re: Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Beitragvon jrrabi » 02.11.2010 11:31

on-solution hat geschrieben:Du solltest dir das Graka Tool herunterladen.
Leerer Desktop--> rechte maustaste--> Bildschirmauflösung-- > Erweiterte Einstellungen
Reiter "Intel Graphics Media Accelerator Driver for Mobile" --> Grafikeigenschaften--> Displayeinsstellungen
Das deaktiviert das Windowseigene Rotieren des Displays

Mit der Rotationstaste kannst du dann selbst bestimmen, wann sich das Display um jeweils 90° drehen soll


cu ON


Das hilft aber nicht bei Standby/ Ruhezustand/ Neustart. Hier wird immer wieder die Auflösung 1024*768 automatisch eingestellt...
jrrabi
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2010 16:22

Re: Lifebook P1510 Win7--endlich ein Märchen!

Beitragvon on-solution » 10.11.2010 18:42

Beschneide mal das Hintergrundbild auf 1024x600

cu ON
Edit:
Nachdem ich mein Win7 erneut auf dem P1510 installiert habe stand ich wieder vor den o.g. Problemen
nun hing ich auch wieder bei den Einstellungen für die 1024 auf 600 Auflösung.
diesmal hatte ich aber alle Schritte Protokolliert.
Lösung war:
Mit dem Fujitsu Menue (Tablet Buttons Utility)
den Tablet PC eingabebereich Kalibrieren..
dann funktioniert das.. ;) mit der 1024 x 600er auflösung (auch beim Neustart!)

cu ON
on-solution
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2010 17:37


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron