amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo pa 2548

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo pa 2548

Beitragvon anaconda72 » 19.01.2010 22:22

Hallo zusammen,

habe ein Amilo pa2548 AMD mit Windows Vista,
jetzt kommts ,es ist einfach ausgegangen ,wenn ich den neu starte sehe ich zu erst einen grauen Bildschirm und danach zeigt er nur noch senkrechte bunte Streifen , Woran kann das liegen,bzw was ist das kaputt gegangen ?
Für Hilfe wäre ich dankbar
Gruß
anaconda72
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2010 22:16

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon An-Dr.Zej » 19.01.2010 22:26

Aller Wahrscheinlichkeit nach die Grafikkarte kaputt.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon anaconda72 » 19.01.2010 22:28

wenn ja kann man die Grafikkarte tauschen ?
Gruß
anaconda72
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2010 22:16

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon An-Dr.Zej » 19.01.2010 22:45

Da bin ich mir nicht sicher. Aber ich DENKE mal...
Was passiert, wenn du im abgesicherten Modus startest? Streifen weg? und wie siehts im BIOS aus mit Streifen?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon anaconda72 » 19.01.2010 22:47

Starten geht nicht mehr , das heisst Kühler läuft,Anzeigen funzen auch aber der Bildschirm ist grau und bunt d.h.ich kann gar nichts mehr erkennen wo ich da bin.
Gruß
anaconda72
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2010 22:16

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon siphon » 19.01.2010 22:50

topic,26739,-PA-2548-ist-NICHT-MXM-faehig.html

Beim PA 2548 gibt's leider nichts zu tauschen. Entweder ein Fall für den Elektroschrott, oder für die Selbstreparatur mittels Heißluftföhn:
topic,26205,30,-Grafikkartendefekte-Bunte-Streifen.html?hilit=hei%C3%9Fluft
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon anaconda72 » 19.01.2010 23:00

na klasse ,dann kann ich das laptop was ich Dez 2007 gekauft jetzt in den Müll werfen. :evil:
Zuletzt geändert von An-Dr.Zej am 19.01.2010 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost zusammengefügt
anaconda72
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2010 22:16

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon An-Dr.Zej » 19.01.2010 23:01

Ah, ich wusste das bei mir noch im Hinterkopf war...
die Suchfunktion war nicht sehr gesprächig mit mir...

Nutze nächstes mal bitte die EDITier Funktion :roll:
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon siphon » 19.01.2010 23:31

...oder auf ebay als defekt zum Ausschlachten zur Versteigerung anbieten.
Ich würde das Mainboard ausbauen, und die Heißluftföhn Methode ausprobieren.
Mach dich vorher gut schlau über das Föhngerät, überprüfe die Temperatur, klebe alles unrelevante gut mit Alufolie ab, erwärme das Mainboard leicht vor, und dann heißt es rund 60 bis 90 Sekunden gib ihm (dem Ball Grid Array, nicht direkt dem Chip).
Hier mal ne kleine Anregung: http://www.youtube.com/watch?v=-oVxGGPdkbc
Jeder hat da so seine eigene Methode. Es gibt noch ein paar andere auf Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=vR8L3B3eDr0
http://www.youtube.com/watch?v=NJlgPbEL ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=dqumzyLybrg&NR=1
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon moere » 28.01.2010 22:12

hallo,
ich habe auch einen amilo2548, der lief 2 jahre problemlos. dann urplötzlich ging das display aus - d.h. nur noch hintergrundbeleuchtung.
ich als erstes externen monitor dran gesteckt und damit probiert. ergebnis beim umschalten mit "Fn+F10" 3-6 sekunden bild, dann kam der grafikfehler wieder.
erste diagnose -> chip noch nicht defekt .
also läppi aufgeschraubt und siehe da :-> die verschraubung vom kühlerhalter die auf dem motherboard aufgelötet sein sollte war weggeplatzt. somit war das metall was die wärme des grafikchips abführen sollte gut 1mm über dem chip. das der chip damit zu heiss wird iss klar.
Lösung: - lüfter und kühler ausbauen
-reste der alten wärmeleitpads von den 3 chips und dem kühlkörper entfernen
- auf den prozessor ca 1mm wärmeleitpaste auftragen
- auf den grafikchip und dem anderen chip mit kühlfläche ca 0.5mm wärmeleitpaste auftragen

jetzt kommt der clou: auf dem grafikchip und dem anderen chip der weiter oben sitzt jeweils eine 2-cent münze auf die schon vorhandene wärmeleitpasteschicht gedrückt. nun der kühlkörper und der lüfter wieder eingebaut-einschalten und welch wunder-> als wär nix gewesen :-))
der lüfter springt unter linux fast nie an, bei win-xp etwas, unter viste aber öffters. aber ausfälle gab es nicht wieder
Zuletzt geändert von moere am 29.01.2010 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
moere
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2010 01:22

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon siphon » 28.01.2010 22:22

Hast du die Cent-Münzen vorher plan geschliffen, oder so drauf geklatscht?
Kann schon sein, dass etwas Druck die kalte Lötstelle wieder "gängig" macht.
Edit: Achso, die Halterung ist mit abgegangen :shock:
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon moere » 28.01.2010 22:54

die münzen habe ich nicht plan geschliffen, da der rechner seit gut 2 monaten sehr stabil läuft ist die lösung immer noch besser als das orginal. kupfer leitet die hitze immer noch am besten weg
Zuletzt geändert von moere am 28.01.2010 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
moere
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2010 01:22

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon siphon » 28.01.2010 23:01

moere hat geschrieben:die münzen habe ich nicht plan geschliffen, da der rechner seit gut 2 monaten sehr stabil läuft ist die lösung immer noch besser als das orginal. kupfer leiter die hitze imer noch am besten weg


Schade nur, dass das 2 Cent Stück zu 94% aus Eisen besteht :lol:
aber das ist immer noch um ein vielfaches besser als WLP oder Luft.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon moere » 28.01.2010 23:06

ok, werd mich in zukunft hüten hier irgendwelche tipps oder vorschläge zu posten.
war ja nur gut gemeint
moere
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2010 01:22

Re: Amilo pa 2548

Beitragvon siphon » 28.01.2010 23:08

moere hat geschrieben:ok, werd mich in zukunft hüten hier irgendwelche tipps oder vorschläge zu posten.
war ja nur gut gemeint

Ne,ne nicht falsch verstehen, bei uns hat auch (fast) jeder ein Kupferplättchen auf dem GraKa Chip.
Der Kanadische Penny (prä 1996) soll auch sehr gut sein (plan geschliffen) :wink:
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste