amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A3667G bleibt bei Fujitsu Siemens Bild stehen?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo A3667G bleibt bei Fujitsu Siemens Bild stehen?

Beitragvon VAN-DAMME » 22.01.2010 15:21

Hallo,

habe mein Notebook eigentlich schon verkauft gehabt und wollte Windwos 7 Home neu installieren.Es klappte auch soweit alles, nur hatte ich das Betriebssystem nuir mit Akku installiert.Irgendwann bemerkte ich das nur noch ein schwarzer Bildschirm war und ich dachte mir, naja Akku leer.
Dann steckte ich das Netzteil an und wollte es nochmals neu installieren, nur blieb es dann immer wo man die Festplatten pationiert hängen.Hab es dann paarmal versucht und musste jedesmal auf dem Ausschaltknopf solange drauf bleiben bis das Notebook ausging.
Als ich es dann wieder hochfahren wollte blieb es bei dem Fujitsu Siemens Bild stehen wo man F2 oder F12 drücken kann.Der Lüfter läuft kurz an und geht wieder aus.Ich komm nicht mal ins Bios mehr rein.Wenn ich aber F2 drücke kommt der Bildschirm wo die ganze Hardware aufgelistet ist.Überall steht ok.
Habe die hier unten aufgeführten sachen schon alle ausprobiert, leider ohne erfolg.

Festplatte.................ok
Arbeitsspeicher...........ok
Grafikkarte............? Wenn die kaputt wäre dürfte ja eigentlich kein Bild mehr kommen.....
Akku ......ok
Netzteil...........ok
Mainbord Batterie 30 Minuten rausgemacht und 1 Minute den Einschlatknopf gedrückt gehalten
Bios.........habe einen neuen biosstein reingemacht


Amillo A3667G 17 Zoll
AMD Mobile Athlon 64 4000+
1024 MB Arbeitsspeicher
100 GB Festplatte
Windwos 7 Home Premium

Was meint ihr dazu? Könnte es vielleicht daran liegen das die CPU schrott ist?
VAN-DAMME
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.01.2010 05:04

Re: Amilo A3667G bleibt bei Fujitsu Siemens Bild stehen?

Beitragvon notebucker » 23.01.2010 18:00

@ VAN-DAMME,
wenn ich den Stand mal grob zusammenfasse, ist die Situation so: Das NB startet erst "normal", es erscheint ein Bild (F-Logo),
stoppt allerdings nach wenigen Sekunden u nichts geht weiter, nur nach Betätigen der F2-Taste kommen noch ein paar Biosmeldung u schon hängt es wieder ?!

Wie soll man bei deinem NB in das Bios-Setup kommen, mit F2 oder Entfernen? Sollte das die F2-Taste sein, wäre es ungewöhnlich, dass es zwar noch (ein Stückchen) weiter geht, aber nicht ins Bios. Wenn schon das Bios-Prog den Start des NB verhindert, muss irgendein Teil der Hardware defekt sein, soviel ist klar. Wie hast du denn die aufgezählten Komponenten getestet, wenn doch nichts mehr läuft?
VAN-DAMME hat geschrieben:Grafikkarte............? Wenn die kaputt wäre dürfte ja eigentlich kein Bild mehr kommen.....

Ne, da gibt es derart viele Arten von Defekten bei Grakas, das ist nicht unbedingt der Beweis - nur halt eine große Wahrscheinlichkeit. Du kannst jetzt noch jeweils eine der aufgezählten Komponenten - dabei das DVD-Lw nicht vergessen - einzeln ausbauen u versuchen, ob sich das Startverhalten ändert. So kann z.B. ein def. DVD-Lw ganz allein den Start verhindern.
Ein Start vom CD-Laufwerk geht jetzt auch nicht mehr oder läuft die Win-Install doch noch ein Stück weit los?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Amilo A3667G bleibt bei Fujitsu Siemens Bild stehen?

Beitragvon VAN-DAMME » 06.02.2010 19:33

habe das DVD Laufwerk auch schon ausgebaut und es passiert immer noch nix wie das halt das Fujitsu siemens logo bild kommt wo ich F2 fürs Bios drücken kann.Habe jetzt ein neues Mainboard eingebaut und immer noch das gleiche problem.......jetzt versteh ich echt nimmer was das noch sein kann........
VAN-DAMME
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.01.2010 05:04

Re: Amilo A3667G bleibt bei Fujitsu Siemens Bild stehen?

Beitragvon VAN-DAMME » 06.02.2010 19:45

notebucker hat geschrieben:@ VAN-DAMME,
wenn ich den Stand mal grob zusammenfasse, ist die Situation so: Das NB startet erst "normal", es erscheint ein Bild (F-Logo),
stoppt allerdings nach wenigen Sekunden u nichts geht weiter, nur nach Betätigen der F2-Taste kommen noch ein paar Biosmeldung u schon hängt es wieder ?!

Wie soll man bei deinem NB in das Bios-Setup kommen, mit F2 oder Entfernen? Sollte das die F2-Taste sein, wäre es ungewöhnlich, dass es zwar noch (ein Stückchen) weiter geht, aber nicht ins Bios. Wenn schon das Bios-Prog den Start des NB verhindert, muss irgendein Teil der Hardware defekt sein, soviel ist klar. Wie hast du denn die aufgezählten Komponenten getestet, wenn doch nichts mehr läuft?
VAN-DAMME hat geschrieben:Grafikkarte............? Wenn die kaputt wäre dürfte ja eigentlich kein Bild mehr kommen.....

Ne, da gibt es derart viele Arten von Defekten bei Grakas, das ist nicht unbedingt der Beweis - nur halt eine große Wahrscheinlichkeit. Du kannst jetzt noch jeweils eine der aufgezählten Komponenten - dabei das DVD-Lw nicht vergessen - einzeln ausbauen u versuchen, ob sich das Startverhalten ändert. So kann z.B. ein def. DVD-Lw ganz allein den Start verhindern.
Ein Start vom CD-Laufwerk geht jetzt auch nicht mehr oder läuft die Win-Install doch noch ein Stück weit los?
Gruß, notebucker



ja das bei mir ist es die F2 Taste um ins bios zu kommen......wenn ich diese aber drücke kommt ein schwarzer bildschirm wo steht was für >Hartware ich alles habe........und da steht bei allem ok......
VAN-DAMME
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.01.2010 05:04


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste