amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon McKing » 26.01.2010 11:37

Moin

Bei mir ist der schiebe Schalter (ka wie das ding heisst :) ) zum öffnen des Deckels abgebrochen bzw. rausgefallen.
Weiss einer wo mann sowas als Ersatzteil kaufen kann ?

Danke

MfG McKing
McKing
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2007 21:12

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon DerWotsen » 26.01.2010 12:04

Du müsstest eigentlich noch Garantie haben...
http://support.de.ts.fujitsu.com/de/sup ... epart.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon McKing » 26.01.2010 12:10

Aso jo klar ...Danke.

Aber deswegen das NB wegschicken? darauf wirds ja hinauslaufen. Das ja blos son klickteil. Hmm...
McKing
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2007 21:12

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon notebucker » 26.01.2010 16:39

@ McKing
McKing hat geschrieben:...abgebrochen bzw. rausgefallen

Rausgefallen? War denn das Display, rsp. dessen Rahmen geöffnet worden? Falls nicht, kann da kein komplettes Teil rausfallen, sondern nur ein abgebrochenes Stück. Aber warum nicht mal mit Sekundenkleber versuchen - einen Versuch wäre es wert. Nur muß dafür halt der vordere Rahmen des D abgenommen werden.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon McKing » 26.01.2010 17:38

Hallo

Nein nix geöffnet...allso da sind 2 sonne kleinen haken dran, und einer davon ist abgebrochen, und deswegen hält der Knopf nichmehr. Aber wo das kleine Stück ist KA, sonst hätt ichs ja mal versuch nit sekundenkleber
McKing
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2007 21:12

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon An-Dr.Zej » 28.01.2010 23:24

Wenn es aus Selbstverschulden kaputt gegangen ist, weiß ich nicht so recht wie es mit Garantie aussieht. Eigentlich brechen die Teile nicht einfach so ab?!
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon benyolcu » 05.08.2010 13:17

Die Teile brechen ziemlich schnell ab (bei mir auch - NB war im Koffer - Koffer fiel aufm Boden - NB ok aber die Haken sind abgebrochen..)
Da ich das teil sowieso wegen eines anderen Fehlers (Multimedialeiste defekt) einschickt habe - haben die das Teil dort gleich für umsonst ausgetauscht. Daher mein Rat - mal anrufen und nachfragen.
Die Dinger sind aus Plastik auch ziemlich dünn und brechen wirklich schnell - die sparen wirklich immer an den Teilen die man aufm ersten Blick nicht sieht - und dann wegen ein paar Cent - hat man dann solche Probleme
benyolcu
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2010 18:14

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon An-Dr.Zej » 05.08.2010 18:07

Koffer fiel aufm Boden

Ist doch Selbstverschulden... normalerweise, also bei richtigem Umgang mit dem Gerät, passiert da garnichts.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Schiebe Öffner Amilo Xi 3650

Beitragvon benyolcu » 09.08.2010 12:45

Klar ist das irgendwie selbst verschuldet.. wenn der Koffer auf den Boden fällt. Aber es war eine Höhe von ca.60 cm - Gerät war in einem ABS Koffer - also keine direkte Einwirkung - gut gepolstert - daher auch keine sonstigen Schäden - aber die Häkchen waren ab - robust ist das nicht. Wären die Dinegr stabiler (gar aus Metall) wäre das sicher nicht passiert... - Ich meine sonst scheint das Teil schon einigermassen stabil fürn Consumer Notebook aber das die an diesen Teilen sparen .. könnte man besser machen (die paar Cent .. die sollten vielleicht das mitgelieferte Putztuch fürn Monitor weglassen (die kann ich bequem selber kaufen) - dafür die Häkchen besser machen (deren Austauch ist schon aufwendiger)...

Aber im Ganzen bin ich schon zufrieden bis jetzt .. von wegen Preis-Leistung usw...
benyolcu
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2010 18:14


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste