amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Display schwarz/verzogen Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Display schwarz/verzogen

Beitragvon CupcakeMcMuffin » 26.01.2010 15:21

Hallo an alle !
Ich habe schon länger das Problem bei meinem Amilo La1703 mit Windows Vista, dass nach dem Auf- und Zuklappen (hab Energie-sparen eingestellt; wenn ich ihn zuklappe ist er eben nicht in Benutzung und sollte dann nicht voll weiterlaufen, aber oft wird ja als Tipp genannt: Nichts unternehmen einstellen) das Display schwarz bleibt, muss ihn dann neustarten. Die Garantie läuft bald ab, deswegen will ich jetzt doch mal fragen, ob ich es (plus zwei weitere Probleme) selbst beheben kann oder doch noch schnell reklamiere !
Vor Kurzem tritt zusätzlich manchmal das Problem auf, dass er nach dem Aufklappen eine veränderte, verzogene Auflösung hat. Statt 1280x800 hat er dann 1024x768. Wenn ich ihn neustarte, fährt er auch erstmal so hoch, dann flackert das Display und wird für eine Sekunde schwarz und dann stellt er sich wieder normal ein (passiert generell bei jedem Hochfahren bei mir, das Flackern/Schwarzverwenden/Verziehen/Normaleinstellen, weiß nicht, ob das normal ist... aber dass sich die Auflösung nach dem Aufklappen verändert und vor allem so bleibt ist neu !).

Außerdem nebenbei gefragt: Meine Scharniere quietschen, brummen und haken seit mehreren Monaten. Dass ich manchmal, wenn es hakt, mich nicht traue den Bildschirm zu bewegen, weil ich Angst habe es bricht gleich ab !^^ Ist das auch in der Garantie drin, soll ich es mit reklamieren?!

Über Lösungsvorschläge bzw. Rat zur Garantieeinlösung (können die da überhaupt was machen?) würd ich mich sehr freuen :)
Cupcake
CupcakeMcMuffin
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.01.2010 15:05

Re: Display schwarz/verzogen  Thema ist gelöst

Beitragvon notebucker » 26.01.2010 17:08

@ CupcakeMcMuffin,
Vorschlag: Nimm mal aus dem entsprechenden Menü den Ruhezustand raus, u stelle ebenfalls - wie von dir angesprochen - das Ausschaltverhalten beim Display-Klappen auf Standard - also auf Nichts-Unternehmen. Und dann beende Windows ganz normal, u klappe dann erst das NB zu. Es wäre ja mal interessant, zu sehen, ob das Geflacker u kurzfristige Schwarzwerden u die Auflösungsumschaltung dann auch noch auftreten. Das würde ich dann mal eine Zeitlang so lassen, um Sicherheit in die Aussage zu bekommen.
Wegen der Scharniere solltest du dich einfach mal an den Support wenden, u fragen, was die vorschlagen u ob sowas durch G gedeckt ist oder nicht. Falls nicht - es gab hier schon mehrfach Berichte, die Blenden am D-Scharnier abzunehmen, u ein geeignetes Schmiermittel auf die Scharnier-Achsen zu geben. Evtl. hilft es auch, bestimmte Schrauben etwas zu lockern.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste