amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

CPU heiß/ Festplatte "knackt" und ist unruhig

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

CPU heiß/ Festplatte "knackt" und ist unruhig

Beitragvon Raph1987 » 27.01.2010 23:40

Hey Leute,

ich habe ein Problem. Ich hab demletzt seit längerem mal wieder ein Spiel gespielt, und merkte das gelegentlich die fps sehr stark runtergingen. Da es öfters vorkam, wurde ich neugierig un fing an im Internet zu recherchieren.
Ergebnis: Möglichkeit zu warm, cpu taktet automatisch runter. Hab mir dann ein Programm zur Feststellung der CPU- Temperatur runtergeladet und installiert.
Fazit: CPU wird bei Belastung um die 100° C heiß, einmal sogar bis zu 105°C ! Da ja Intel nur bis 100°C ausgelegt ist, ist die Situation nicht von Vorteil (Informationen auch aus dem Internet).

Nächste Möglichkeit: Festplatte
Hab dann mal ein wenig aufgeräumt, formatiert, Betriebssystem drauf (Win 7 64bit).
Dann getestet, anfags liefts ganz gut. Nur dann auf einmal fing diese an unruhig zu werden, brummte imemr unterschiedlich vor sich hin und fing an zu knacken (denk mal ist Festplatte, Lüfter auch möglich?)

Meine Garantie läuft Ende nächsten Monat ab, möchte meinen Laptop auch noch zur Reparatur schicken.

So, meine Frage, an was können diese Defekte liegen?
Ist es möglich, da ich einen Kostenvoranschlag bekomme, durch evtl. wenig Dreck ( kann durch aus vorgekommen sein, dass Tabak- oder Brotkrümmel über die Jahre unter der Tastatur verschwunden sind...) oder würdet Ihr auf eine andere Ursache spekulieren ?
Hätte ich auf Anspruch auf Tausch der Hardware?

Ich bitte um eure Meinung schnellstmöglich!

Hier noch meine Daten vom Laptop:
Asus X55 SV
Intel Dual Core T8300 2x 2.5 ghz
3GB RAM
S-ATA 250 GB

Falls genauere Angaben erforderlich sind, werde ich diese noch nachliefern!

Vielen Dank im voraus!
Raph1987
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2010 23:23

Re: CPU heiß/ Festplatte "knackt" und ist unruhig

Beitragvon hikaru » 28.01.2010 00:24

Die CPU ist zu heiß. Die Temperatur musst du mindestens um 20°C senken. Die GPU ist wahrscheinlich auch zu heiß. Wie sind da die Temperaturen? Eine Grafikkarte geht meist schneller kaputt als der Prozessor.
Wenn du noch Garantie hast solltest du das Gerät wegen dem Temperaturproblem einschicken.

Ein Knacken kann von der Festplatte kommen. Dass wären dann die aus Stromspargründen ein- und ausparkenden Köpfe. Das ist unkritisch.
Ein Knacken kann auch vom Lüfter kommen. Ist dem so, ist schleunigst ein Austausch angesagt. Ein geschultes Ohr hört den Unterschied sofort, das lässt sich aber aus der Ferne nicht sagen. Wenn es der Lüfter ist, kommt das Geräusch von der Lüfteröffnung auf der linken Seite. Ist es die Festplatte müsste es von unterhalb der rechten Handballenauflage kommen.
Wenn du das Gerät einschickst und es ist der Lüfter, dann wird der vermutlich gleich mitgetauscht.

Dreck der dir unter die Tasten gerutsch ist sollte auch da bleiben und nicht ins Gehäuseinnere wandern. Ganz ausschließen kann man das natürlich nicht ohne die genaue Konstruktion zu kennen.
Für einen Kostenvoranschlag musst du mal bei Asus anfragen, da hab ich keine Ahnung.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: CPU heiß/ Festplatte "knackt" und ist unruhig

Beitragvon Raph1987 » 28.01.2010 10:17

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

GPU ist auch zu heiß, genaue Temperaturen hab ich momentan keine, trau mich nicht mehr Laptop auf max. Leistung zu bringen. Zu dem knacken, es ist sehr seltsam, nachkurzer Zeit ist der Lüfter schon auf max. Umdrehung (ca. 6000 RPM).
Das knacken kommt jedoch erst später und wird mit der Zeit immer schneller,bis wirklich keine Sekunde Abstand zwischen dem knacken mehr da ist.
Festplatte ist - schätz ich - mittig/links, da dort auch das brummen herkommt wenn ich z.b. im Explorer was mache/ suche. Also in der Nähe des Lüfters. Deswegen bin ich mir da unschlüssig, leider habe ich kein geschultes Ohr :)
Außerdem hab ich den Laptop schon seit etwas weniger als 2 Jahren und hab den dementsprechend durch Spielen oder mehrere Anwendungen gleichzeit schon mal an die Grenze gebracht und so ein knacken ist noch nie aufgetreten.

Hätte ich Anspruch auf Ersatz der CPU, Festplatte usw, auch wenn die Probleme behoben werden könnten ? Ich mein ja, bei zu hoher Temp. der CPU verringert sich ja auch die Lebenszeit um einiges...

MfG
Raph1987
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2010 23:23

Re: CPU heiß/ Festplatte "knackt" und ist unruhig

Beitragvon notebucker » 28.01.2010 10:23

@ Raph1987,
du hast Anspruch auf Behebung tatsächlich vorliegender Mängel an der Hardware, soweit zu vermuten ist, dass die Ursache der Mängel nicht von dir zu verantworten sind. Aber Austausch auf Verdacht gibt es nicht - wozu sollte das gut sein und hättest du einen solchen weitgehenden Service beim Kauf des NB gleich mit bezahlt?
Es hilft auch nichts, sich hier jetzt den Kopf zu zergrübeln, was wohl passieren könnte, wenn....
Sprich mit dem Service über die akuten Probleme, und dann wird es schon den geregelten Gang gehen.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron