amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Debian anstadt ubuntu

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Debian anstadt ubuntu

Beitragvon lsdap » 07.04.2010 13:30

Hi Leute,
ich möchte gerne Ubuntu runter machen und Debian neu druss spielen.
Nun die frage wie mache ich das ich nur ubuntu lösche und nicht windows, was auf ner anderen Partition läuft.
Hab echt kein bock das sich das nicht verträgt und mein Windows ich Wiederherstellen muss.

Kann mir das einer zu ne ausführliche erklärung posten!?. darüber wäre ich sehr sehr dankbar!
Wie gesagt ubuntu runter und debian druff, aber windooof noch berhalten. als dualboot!

mfg
lsdap
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.12.2009 10:21

Re: Debian anstadt ubuntu

Beitragvon hikaru » 07.04.2010 14:32

Installiere einfach Debian auf die Ubuntu-Partitionen und formatiere sie dabei. Der Bootloader wird bei der Installation überschrieben wenn du das nicht unterbindest und du kannst hinterher genauso Windows und Debian booten wie du jetzt Windows und Ubuntu bootest.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Debian anstadt ubuntu

Beitragvon ChaosKrieger » 28.04.2010 05:54

aber achtung, keine "geführte partition" auswählen, das löscht dir die ganze hdd

noch ein achtung: der Debian installer installiert dir grub, grub erkennt dein windows system und fügt es dem bootloader hinzu, solltest du aus irgend einem grund windows neu machen installiert windows einen neuen bootloader, und der will dann nichts von deinem debian wissen

d.h nurnoch windows startbar, auser du kennst dich genug aus um grub wiederherzustellen

viel glück bei der installation
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • DELL XPS M1530
  • Amilo M 1439G

Re: Debian anstadt ubuntu

Beitragvon hikaru » 28.04.2010 09:04

ChaosKrieger hat geschrieben:noch ein achtung: der Debian installer installiert dir grub, grub erkennt dein windows system und fügt es dem bootloader hinzu, solltest du aus irgend einem grund windows neu machen installiert windows einen neuen bootloader, und der will dann nichts von deinem debian wissen
Ist das bei Grub2 anders oder warum erwähnst du extra, das Debian (stable) noch Grub (legacy) installiert?
Meine bisherigen Grub2-Installationen beschränken sich auf VMs und die laufen in der Regel nicht als Multiboot - schon gar nicht mit einem Windows zusammen. Daher weiß ich das nicht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Debian anstadt ubuntu

Beitragvon ChaosKrieger » 29.04.2010 05:22

nene, hat kein besonderen grund, es istauch egal ob grub oder grub2...

ich sag sowas immer dazu als "vorsicht"; bekomme leider zuoft "habe windows neu gemacht -> nix geht mehr" meldungen von neulingen
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • DELL XPS M1530
  • Amilo M 1439G


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron