amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme nach Wechsel der BIOS-Batterie

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Probleme nach Wechsel der BIOS-Batterie

Beitragvon Liskas » 22.07.2010 11:09

Hallo liebe Forennutzer. Ich habe ein Problem: Vor einigen Wochen dachte ich, es wäre mal Zeit, die BIOS-Batterie zu erneuern, weil mein Notebook schon ziemlich alt ist, und die Batterie langsam ihren Lebenszyklus beenden sollte.

Also nichts wie ran: Batterie gewechselt, BIOS neu eingestellt, aber dann ging der Ärger los. Ne Woche später ging mein WLan-Modul kaputt. Ich habe es ausgewechselt (Kosten: etwa 14 €). Ne weitere Woche später gab meine Grafikkarte den Geist auf. Ich habe sie ausgewechselt (Kosten incl. Wärmeleitpads etwa 120 €) … soweit alles gut, nur taktete der Prozessor nicht mehr auf 1,73 Mhz, sondern nur noch auf 800 Mhz. Habe also nachgelesen und herausgefunden, dass ich im BIOS nur die ‚Optimal Defaults‘ neu laden muss. Und siehe da: der Prozessor ging wieder auf 1,73 Mhz.

Mit den ‚Optimal Defaults‘ gab es dann aber ein neues Problem. Das System schaltete sich nach wenigen Sekunden des Betriebs einfach wieder ab. Ich nahm dann RMClock-Utility in Betrieb. Das zeigte nach wenigen Sekunden des Laufens an, ‚Prozessor overheats‘. Dann schaltete sich das System ab. – Also hab ich die Core-Spannung mit RMClock heruntergesetzt. Normale VID-Spannung war 1.3080 Volt, ich senkte die Spannung auf 1.1640 Volt. Und siehe da, das System lief wieder ohne Abstürze, allerdings bleibt es oft einfach stehen. Da ging dann gar nichts mehr.
Weil ich dann dachte, ich müsse vielleicht das Ursprüngliche BIOS wiederherstellen (Ich habe V1.11 seit Jahren laufen), patchte ich das BIOS einfach mal neu (hätte ja sein können, dass das BIOS beim Batteriewechsel einfach verstellt wurde. Das Ergebnis hat sich nicht geändert. Der Prozessor überhitzt.

Gab es bei Euch schon ähnliche Probleme? Habt Ihr eine Idee? Hat einer von Euch noch die Flash-Datei vom BIOS 1.10? – Ich bin um jede Antwort dankbar. Kann das Betriebssystem die Ursache sein (Vista)? Hilft vielleicht eine komplette Neuinstallation?

Mit besten Grüßen,
der Liskas
Benutzeravatar
Liskas
 
Beiträge: 132
Registriert: 26.04.2005 17:13
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Re: Probleme nach Wechsel der BIOS-Batterie

Beitragvon notebucker » 22.07.2010 15:04

@ Liskas,
die Erneuerung der Biosbatterie ist sicherlich unschuldig an allem, außer dem Vergessen von Datum,Uhrzeit.....
Allerdings hast du wohl anschließend noch eine neue Bios-Version eingespielt - und das war schon häufig ein Grund für Ärger.
Mit der Überhitzung der CPU wird das allerdings kaum etwas zu tun haben, das waren eher zufällige zeitliche Übereinstimmungen. Aber.....aber die momentane Hitze und evtl. ungute Wärmeleitpaste zwischen CPU u Kühlkörper und ggf. noch der Staubflockenteppich vor den Kühlungslamellen am Lüfter....das könnte es sein.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste