amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

LI1720 nur noch mit halbem USB Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

LI1720 nur noch mit halbem USB

Beitragvon Kurioses » 22.07.2010 19:49

Hallo und guten Tag zusammen.
Ich habe ein Amilo Li1720 bekommen, dass an sich prima funktioniert.
Nur die USB-Anschlüsse zeigen ein seltsames Verhalten.
Es funktionieren überhaupt nur 2 von der 4, seitlich der vordere und hinten der untere.
Die anderen beiden sind tot.
Und die beiden, die funktionieren, tun das nur im USB1-Modus.

Ich hab nun schon ein paar Tage lang herumprobiert, XP Home und XP Pro installiert, mit Treibern aus dem Netz und den beiliegenden, alles ohne Erfolg.
Selbst im Windows 7 Setup (mit nur 512MB RAM lässt es sich ja nicht installieren) beim Auswahldialog, wohin man installieren möchte und wo man zusätzliche Treiber laden kann, werden nur die 2 USB-Anschlüsse gefunden.

Ich gehe jetzt erst mal davon aus, dass ein Defekt vorliegt.
Es sei denn, hier ist ein Kundiger, der Rat oder sogar eine Lösung weiß. :)

Im Voraus schon mal vielen Dank!

Gruß, Kurioses
Kurioses
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2010 19:38

Re: LI1720 nur noch mit halbem USB

Beitragvon hikaru » 23.07.2010 10:53

Vermutlich ist der USB-Controller defekt. Du könntest nochmal eine Linux-Live-CD versuchen um auszuschließen, dass es sich um ein Windows-Problem handelt.
Für den Fall, dass nicht der USB-Controller sondern die Ports selbst defekt sind (was ich nicht glaube), könnte eine Expresscard mit USB-Ports ein Workaround für das Problem sein. Da die Expresscard aber auch am USB-Controller hängt bringt das nichts wenn der Controller defekt ist.

Funktioniert der Cardreader noch?
Für externe Festplatten würde sich außerdem noch der Firewire-Anschluss anbieten. Das externe Gehäuse muss dann allerdings solch einen Anschluss haben und du musst die Festplatte über ein eigenes Netzteil versorgen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: LI1720 nur noch mit halbem USB

Beitragvon Kurioses » 23.07.2010 14:31

Hi!
ja, der CardReader funktioniert. auch in voller Geschwindigkeit.
die aktuelle Knoppix-Version erkennt auch nicht mehr als Windows.
mir wäre auch mit einem USB-Hub geholfen, aber mit nur USB1.1 kann ich nichts anfangen.
ich bin zwar noch jung, aber solange warten, das geht gar nicht. :)

werd mich mal auf die Suche nach einer PCI-Excpress-Card machen und darüber hoffentlich USB2.0 Geschwindigkeit haben.
Danke!!

so long, Kurioses
Kurioses
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2010 19:38

Re: LI1720 nur noch mit halbem USB

Beitragvon hikaru » 23.07.2010 15:20

Kurioses hat geschrieben:ja, der CardReader funktioniert. auch in voller Geschwindigkeit.
Was ich jetzt schreibe ist höchst spekulativ und ich kenne keine funktionierenden Tests:
Der Cardreader in meinem Si 1520 kann laut Ausgabe von lspci auch SDIO-Karten/Geräte verarbeiten. Offenbar gibt es für Handies, PDAs etc. SDIO-USB-Adapter mit denen sich ein USB-Stick anschließen lässt [1].
Prinzipiell sollte sich daran auch ein self-powered USB-Hub betreiben lassen, so dass du über den Cardreader USB 2.0 zur Verfügung hättest. Der Cardreader hängt nämlich zumindest noch bei vielen Amilos der 1000er-Serie am Cardbus und nicht am USB-Controller. Deshalb funktioniert deiner wohl noch ordnungsgemäß.
Das Ganze scheitert aber unter Windows vermutlich schon daran, dass der Cardreader-Treiber kein SDIO unterstützt.

Kurioses hat geschrieben:werd mich mal auf die Suche nach einer PCI-Excpress-Card machen und darüber hoffentlich USB2.0 Geschwindigkeit haben.
Nur um Missverständnisse auszuräumen:
Ich meine Expresscard [2], nicht PCI-Express [3]. Expresscard hat zwei Interfaces: USB und PCI-Express. Das USB-Interface ist auf den USB-Controller des Hosts (hier: dein Amilo) angewiesen. Sollte der wirklich defekt sein, hilft dir eine Expresscard über USB nicht. Eine Expresscard über PCI-Express würde hingegen helfen. Sowas habe ich aber noch nicht nur mit USB-Ports gesehen, da das USB-Interface billiger herzustellen ist und somit wohl kein Hersteller eine PCI-Express-Schnittstelle für einen simplen USB-Verteiler einbauen wird. Eine Lösung könnte eine Expresscard sein die e-SATA oder Firewire800 mit USB kombiniert. Diese braucht auf jeden Fall ein PCI-Express-Interface für die höhere Datenrate. Ob das allerdings bedeutet, dass sie auch einen eigenen USB-Controller hat oder für den USB-Port trotzdem das USB-Hostinterface verwendet weiß ich nicht. Ersteres wäre gut für dich, letzteres schlecht.

Eine dritte Möglichkeit wäre eine Art "Hilfsrechner" für USB. Du könntest z.B. einen Sheevaplug [4] über ein Netzwerk (entweder Ethernet oder per USB-Firewire-Adapter) mit dem Amilo verbinden , die USB-Geräte am Sheevaplug anschließen und per Samba für den Amilo freigeben.
Das Ganze wäre natürlich teuer, umständlich und kaum noch mobil. Ich würde es nicht machen, es sei denn ich hätte sowieso sowas wie einen Sheevaplug rumliegen.


[1] http://www.elandigitalsystems.com/sd/mobidapter.php
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/ExpressCard
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Pci-express
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/SheevaPlug
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: LI1720 nur noch mit halbem USB  Thema ist gelöst

Beitragvon Kurioses » 23.07.2010 17:37

:D :mrgreen: :D

grau ist alle Theorie.
hab gerade mit meinem Dad gesprochen.
ich soll mir einfach ein neues NB besorgen.
er zahlt!

machmal können Eltern doch zu was gut sein... :twisted:

aber vielen Dank, Hikaru, für deine Tipps.
ich war schon in verschiedenen Foren für Hard und Software.
man trifft leider nicht oft auf solche Hilfsbereitschaft.

THX und so long, Kurioses
Kurioses
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2010 19:38


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast