amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo pa 3515 Problem mit Stromversorgung

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo pa 3515 Problem mit Stromversorgung

Beitragvon fantaaaa òÓ » 05.08.2010 12:35

Hallo zusammen ich habe ein ähnliches Problem, weshalb ich jetzt keinen neuen Thread aufmachen will.

Also vor einiger Zeit ist mein PA3515 einfach ausgegangen und ging nicht mehr an. Zunächst hielt ich es für eine einmalige Sache und versuchte das Ding wieder an zu bekommen. Aber Pustekuchen. Nix ging mehr. Mir fiel direkt auf, dass das Kontrolllämpchen (grün) am Netzteil nicht mehr leuchtet, sobald es mit dem NB verbunden ist. Ziehe ich den Stecker aus dem NB leuchtet das Lämpchen. Als ich dann etwas genauer hingeschaut habe, viel mir auf, dass das Lämpchen vom Netzteil ganz leicht blinkt, sobald ich den Stecker in´s NB einstecke. Naja, auf jeden Fall geht das NB nicht mehr an, macht keinen Mux mehr und ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß halt nicht genau ob der Akku oder das Netzteil evtl. kaputt ist. Das NB hat vorher nie großartig Probleme gemacht, außer das es ab und an sehr heiß wurde. Wie kann ich jetzt feststellen was kaputt ist? Garantie auf den Akku hab ich leider nicht mehr.

Freue mich über jede Hilfe.

Gruß...

EDIT: Habe gerade mal geguckt ob evtl. ein Kabelknick drin ist oder etwas mit der Buchse am NB selbst nicht stimmt. Habe das Kabel langsam und vorsichtig bis zu dem Punkt an dem die Kontrollleuchte ausgeht reingeschoben. Da hat es plötzlich so komisch geknackt und verbrannt gerochen. Die Buchse am Kabel des Netzteils ist jetzt angekokelt... hab ich damit das NB beschädigt? Der Stift am NB sieht okay aus.
Zuletzt geändert von An-Dr.Zej am 05.08.2010 17:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Neues Thema erstellt und Biträge verschoben
fantaaaa òÓ
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2010 12:24

Re: amilo pa 3515 - akku läd nicht mehr

Beitragvon notebucker » 05.08.2010 13:43

@ fantaaaa òÓ,
fantaaaa òÓ hat geschrieben:Ich weiß halt nicht genau ob der Akku oder das Netzteil evtl. kaputt ist.

Als erstes tippt man nach deiner Beschreibung auf einen Defekt des NTs. Es ist aber auch möglich, dass in der internen Buchse des MBs ein Kurzschluß entstanden ist.
fantaaaa òÓ hat geschrieben:Die Buchse am Kabel des Netzteils ist jetzt angekokelt

Die angebliche Buchse ist ein Stecker.
fantaaaa òÓ hat geschrieben:Da hat es plötzlich so komisch geknackt und verbrannt gerochen.

Dann steht dir jetzt bevor, das NB soweit zu zerlegen - in hatten Fällen auch ganz - , bis du vollständigen Zugriff auf die interne Buchse u ihre Anschlüsse hast. Wenn es da also keine kleine extra Platine geben solle, muß das MB komplett ausgebaut werden. Und richte dich schonmal darauf ein, dass mit gewisser Wahrscheinlichkeit eine neues Buchse gekauft u eingelötet werden muß.
Wie gut sind deine Erfahrungen im Zerlegen eines NBs, und wie deine Lötfähigkeiten?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: amilo pa 3515 - akku läd nicht mehr

Beitragvon DerWotsen » 05.08.2010 15:38

Ist auf dem Notebook wirklich keine Garantie mehr?
In der Regel beträgt die doch 2 Jahre und so alt ist das Model doch noch gar nicht.
Hier mal überprüfen:
http://de.fujitsu.com/support/warranty/ ... ranty.html

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Amilo pa 3515 Problem mit Stromversorgung

Beitragvon fantaaaa òÓ » 05.08.2010 20:11

vielen dank für eure antworten. ich glaube schon das noch garantie vorhanden ist. normalerweise bis dez 2010 soweit ich weiß. muss dieser schaden (falls die interne buchse durch ist) denn von denen anstandslos und vorallendingen kostenlos behoben werden? normalerweise ja, oder? UND! wenn ich ihn einschicken sollte kann ich vorher die HDD ausbauen und sichern und dann komplett löschen ohne das der Garantieanspruch verloren geht?

EDIT: Danke für den Link "DerWotsen". Habe gesehen, dass ich auf alle Fälle noch Garantieansprüche habe. Werde morgen früh mal dort anrufen und alles weitere klären.
fantaaaa òÓ
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2010 12:24

Re: Amilo pa 3515 Problem mit Stromversorgung

Beitragvon fantaaaa òÓ » 06.08.2010 09:16

So, also hab bei FSC angerufen und die schicken mir jetzt erstmal ein neues NT um zu gucken ob die Buchse im NB noch okay ist, was ich auch hoffe. HDD darf ich auch ausbauen und sichern. Und wenn die Buchse schrott ist kann ich das NB komplett einschicken. Hab Gott sei Dank noch bis DEZ 2010 Garantie :) Trotzdem tausend Dank für eure Hilfe.
fantaaaa òÓ
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2010 12:24
Notebook:

Re: Amilo pa 3515 Problem mit Stromversorgung

Beitragvon notebucker » 06.08.2010 09:21

@ fantaaaa òÓ,
danke auch für deine Rückmeldung. Du könntest dich nochmal melden, wenn alles abgewickelt ist. Einmal, um zu sagen, wie es denn wirtschaftlich - also was die Kosten angeht - ausgegangen ist, und dann, um mitzuteilen, was denn nun genau der technische Defekt war.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron