amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pro V3205 aufrüsten

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon tomgo65 » 20.08.2010 12:58

Hallo an alle
ich habe mir ein gebrauchtes Amilo Pro V3205 zugelegt und wollte es gerne etwas aufpeppen, RAM und Festplatte. Da ich leider kein Handbuch habe und da ich auch auf der Fujitsu Siemens Seite nicht fündig wurde frage ich hier um HILFE!
Mein System:

Spezifikationen:
Prozessor Intel® Core Duo T5300 / 1.73 GHz ( Dual-Core )
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 29.9 cm x 22 cm x 3.2 cm
Gewicht 1.8 kg
Lokalisierung Deutsch / Deutschland
Plattform-Technologie Intel® Centrino® Duo
Windows Vista-Zertifizierung Windows® Vista Capable
Systemtyp Notebook
Eingebaute Geräte Stereo-Lautsprecher, drahtlose LAN-Antenne, Bluetooth-Antenne
Cache-Speicher 2 MB - L2
RAM 1024 MB (installiert) / 2 GB (Max) - DDR II SDRAM - 533 MHz
Kartenleser 4-in-1
Festplatte 120 GB - Serial ATA
Optische Speicher DVD±RW
Display 12.1" TFT-Aktivmatrix 1280 x 800 ( WXGA )
Grafik-Controller Intel® GMA 950
Audioausgang Soundkarte
Telekommunikation Fax / Modem - MDC - 56 Kbps
Netzwerk Netzwerkkarte - Ethernet, Fast Ethernet, IEEE 802.11b, IEEE 802.11a, IEEE 802.11g, Bluetooth 2.0
Wireless NIC Intel® PRO/Wireless 3945ABG
Eingabegerät Tastatur, Touchpad
Stromversorgung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Batterie Lithium-Ionen

Vielen Dank vorab, tomgo
Zuletzt geändert von tomgo65 am 20.08.2010 13:19, insgesamt 1-mal geändert.
tomgo65
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2010 11:42

Re: Der Neue

Beitragvon DerWotsen » 20.08.2010 13:08

Was möchtest Du denn genau wissen?
Die Speicherspezifikation stehen doch dort oben drin.
2 x 1 GB maximal.
Festplatte S-ATA (Notebook)
auf die Höhe achten > 9,5 mm
und den Standard S-ATA, nicht S-ATA II
geht wohl bis 500 GB.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon tomgo65 » 20.08.2010 13:24

Danke für die schnelle Antwort!

heißt das:
1) das board kann keine S-ATA II Platten verwalten?
2) keine chance auf mehr Ram?
gruß tomgo
tomgo65
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2010 11:42

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon DerWotsen » 20.08.2010 16:07

mehr RAM nein.
bei S-ATA II Platten gab es schon öfter Berichte das es Performanceprobleme gibt.
Der Controller kann das eben nicht.
http://www.elektronik-kompendium.de/sit ... 006201.htm

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon tomgo65 » 20.08.2010 22:18

OK!

Dann sag ich erst mal DANKE!

Wenn es jemanden interessiert werde ich hier posten was ich in das guts Stück eingebaut habe und
ob es funktioniert.

Gruß tomgo
tomgo65
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2010 11:42

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon hikaru » 22.08.2010 22:44

Das V3205 ist baugleich mit dem Si 1520. Bei mir laufen 3GB RAM (2+1GB) problemlos. Einige schaffen sogar 4GB (abzüglich der üblichen paar 100MB) - keiner weiß warum es bei manchen geht, bei anderen nicht:
https://www.amilo-forum.de/topic,21781,-si-1520-mit-4GB-Ram.html

SATA-II-HDDs funktionieren ebenfalls, laufen aber nur mit den SATA-I-typischen 1,5Gb/s. Wie in meinem Profil zu sehen läuft bei mir momentan eine WD5000BEVT (500GB). Davor lief genauso problemlos eine WD3200BEVT.
Theoretisch sollten auch größere Platten laufen, jedenfalls so lange bis die ersten 2,5"-HDDs >2TB auf dem Markt sind. Meine Hand lege ich dafür aber nicht ins Feuer.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon twiki » 21.03.2013 17:58

[quote="tomgo65"]OK!
Wenn es jemanden interessiert werde ich hier posten was ich in das guts Stück eingebaut habe und
ob es funktioniert.
Gruß tomgo[/quote]


Hallo Tom

Also neben den bei mir bei der Auslieferung in 2007 eingesetzten 1 GB Riegel ,
lief in meinem v3205 zusätzlich
ein 2 GB Riegel von Aeneon, Art.Nr. 1021019
AE 2 GB DDR2-667 CL5, PC2-5300S-555
AET 860SD00-30D
leider wurde der [b]zweite 2-GB-Riegel nicht erkannt[/b], so dass jener damals wieder herauskam.

Also 2 + 1 GB im Amilo Pro v3205 könnte schon klappen.
twiki
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.09.2007 19:46
Notebook:
  • Amilo Pro v3205 EM79v3205AF4DE
  • MD 42200 ( WIM 2030) mit DVI

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon Morrison » 15.04.2013 10:39

twiki hat geschrieben:leider wurde der zweite 2-GB-Riegel nicht erkannt, so dass jener damals wieder herauskam.



Weißt du, warum der nicht erkannt wurde? Eigentlich sollte das doch in Bezug auf die hardwarspezifschen Daten klappen...?
Benutzeravatar
Morrison
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.04.2013 17:42

Re: Amilo Pro V3205 aufrüsten

Beitragvon hikaru » 18.04.2013 01:14

Zum Thema 4GB RAM im Si 1520/V3205 haben wir einen ellenlangen Thread [1].

Fazit: Manche Geräte funktionieren mit 4GB RAM, andere nicht. Woran es liegt weiß im Grunde bis heute keiner. Ich habe das Gefühl dass es irgendwas mit der CPU zu tun hat denn mir kommt es vor als ob v.a. Leute mit T7200-CPU 4GB einbauen können. Der T7200 unterscheidet sich aber z.B. von meinem T5600 außer in Taktrate und Cachegröße nicht, also kann es am Prozessor selbst nicht liegen.
Bliebe noch dass das BIOS da unterscheidet und irgendwas komisches macht. Da der Quellcode des BIOS aber nicht offenliegt kann das keiner nachprüfen.

[1] topic,21781,-si-1520-mit-4GB-Ram.html
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste