amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pro V2810 macht Probleme

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 26.11.2010 19:59

Hallo Leute ich hab ein Großes Problem ich habe den Amilo Pro V2810 und habe jetzt XP SP3 drauf.

Mein Problem ist wenn ich meinen Laptop neu aufsetze den Nächsten Tag wenn ich ihn einschalte das er am Destkop gleich hängt und nichts weiter geht dann starte ich den Latptop neu und beim Bootscreen(hoffe es ist richtig) wenn man den Laptop einschaltet vo Windows XP und unten ladet es dann geht da nichst weiter es ladet und ladet da geht nichts weiter.

Habe XP SP3 seit Juli gehabt es lief einwandfrei aber letze woche kam ein fehler bei MSN 2009 es kamm immer die Kotaktliste könnte nicht geladen werden. Habe dann W7 Ultimate instaliert aber das ging dann auch Nächsten Tag nicht weil es am anfang ladet und ladet und geht nichts weiter. Habe jetzt seit letzen FR jeden 2 Tag neu Aufsetzen müssen das ich echt ein wahnsinn mit den Laptop jeden 2 Tag bleibt der Hängen beim Laden.

Habe letze woche nur beim Lüfter den Staub rausgesaugt und dann gleich W7 instaliert ging alles Perfekt und den 2 tag begannen die Probleme.

Grafikkarte ist es nicht weil gestern habe ich Ski Challenge 11 gespielt und lief alles Perfekt ( kein lagg).
Lüfter auch nicht er ist nicht Heiß und gibt auch keine Laute von sich ab.
Festplatte auch nicht weil habe im Juli eine Neu gekauft und macht auch keinen Probleme.

Bitte Leute helft mir ich weiß echt nicht mehr weiter. Werde sicher morgen wieder zu 75% neu aufsetzen müssen weil er sowieso hängen bleibt.

Screen von Laptop Info: http://www.abload.de/img/unbenannt2eynv.png
Screen von Taskmanger ( habe 1014 Ram Speicher): http://www.abload.de/img/unbenanntcxst.jpg
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 26.11.2010 22:42

Prüfe, ob der Lüfter funktioniert.
Lies mal die Temperaturen trotzdem aus mit HWMonitor und stelle diese hier rein.
Mach einen Hardware Reset.
Prüfe den RAM mit Memtest86 über mindestens 12 Stunden, besser 1-2 Tage.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 26.11.2010 23:18

Screen von HW Monitor:
http://www.abload.de/img/unbenannteswb.png

So macht man einen Hardwarereset oder ?
Also den Hardwarereset machst du, indem du das Notebook vom Akku und vom Natzteil trennst. Danach 10 - 20 sec. auf den Powerbutton drücken.

MemTest kapier ich nicht wie das Läuft und was du meinst mi 1 bis 2 Tage
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 26.11.2010 23:33

Genau so funktioniert der Hardware Reset.
Mit Memtest prüfst du den RAM. Du brenns die Datei auf CD und startest dann von dieser CD.
Diese Überprüfung vom RAM solltest du zuweilen 12 - 48 Stunden laufen lassen. Je länger, desto besser.
Du könntest auch die Festplatte mal auf Fehler prüfen: zB hiermit http://www.hdtune.com/
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 27.11.2010 00:29

Ok habe den HD Tune Error Scan gleich fertig werde dann gleich den Scan machen.

Aber was wenn es der Ram Speicher ist was soll ich dann machen ? Kann es sein das er vielleicht nicht richtig angeschlossen ist vielleicht wann ich den Lüfter sauber gemacht habe das der Ram Speicher rausgesprungen ist. Wenn der Ram Speicher kaputt ist wieviel würde das kosten ?
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.11.2010 00:40

Öhm, du kannst den Speicher mal ausbauen, die Kontakte reinigen und wieder einbauen.
Manchmal hilft es tatsächlich. Neuer Speicher ( 2 x 512MB) zB gibts bei eBay hinterher geschmissen für 'nen Zehner (sozusagen).
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 27.11.2010 01:06

Und die kann man leicht einbauen oder muss man da sich sehr gut auskennen ?

Error Scan : http://www.abload.de/img/unbenannt0uhg.png

Also Grafikarte ist es nicht.
HDD Disk auch nicht.
Lüfter auch nicht.

Viel bleibt nicht mehr übrig entweder es ist der Ram Speicher oder ???

Bis jetzt läuft alles 1a alles Top keine hänger oder so aber wer weiß wenn ich ihn dann Neu Starte was wieder los ist.
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon siphon » 27.11.2010 01:19

Dafür, dass die Platte noch nicht mal 6 Monate alt ist, hat sie aber schon nen fetten Batzen defekte Sektoren,
oder etwa nicht? Mein Tipp: Festplatte k**kt langsam aber sicher ab...
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.11.2010 11:58

Japp, er hat Recht. Die Festplatte sollte noch über Garantie verfügen, lass sie austauschen.
Ich hab in meiner Samsung auch 1 defekten Sektor, aber solange es nicht mehr werden, mach ich nichts.
Bei so vielen aber hätte ich schon längst gehandelt.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 27.11.2010 14:15

ja aber da ist nur 1 % Defekt was soll das bitte jetzt den Laptop antun. Wegen 1% ist nicht gleich die Festplatte kaputt. Es bleiben 99% Prozent die OK sind also ist es nicht die Festplatte
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.11.2010 15:49

Wenn aber Windows von den defekten Sektoren lesen will kann es nicht und bleibt dann stehen. Und mit der Zeit werden es mehr und mehr... lass es oder tausch um.
Und pampig werden kannst du woanders, zum Beispiel in deinem Warez Board... :roll:
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 27.11.2010 20:04

ja ist das bei jeden Geschäft das man da eine Garantie hat oder ist das nicht so ...

du sagtest ja Warez Board ich darf sein wo ich will und schreiben was ich will und pampig bin ich sicher nicht habe nur gesagt das nur 1% Defekt ist und es bleiben 99% das OK ist also ist das nicht Pampig.
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.11.2010 23:26

Du kannst dich anmelden wo du willst, ist mir recht. Auch du wirst merken, was das da für ein "Haufen" ist. Meine Meinung.
Nungut, wenn du das nicht als pampig empfindest... mag sein. Aber es liest sich so.
Ich für meinen Teil halte mich hier weiter aus dem Thema raus, die Fehlerursache ist mehr als eindeutig bekannt. Du kannst es annehmen oder sein lassen.
Dies ist dir völlig überlassen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon Tomi23 » 27.11.2010 23:33

ich habe den Laptop jetzt 3 Jahre hatte sehr viele Probleme aber die meisten mit der Festplatte insgesamt ca, 300€ für Reperatur ausgegeben. Habe dann wieder im Sommer Probleme gehabt mit der Festplatte aber das wegen mir weil ich draufhaute und dann bezahlte ich für 80€ eine neue Festplatte 320Gb und lief alles supper und letze Woche auf einmal mit den MSN der fehler... Ich kapiere es echt nicht was der sch... Laptop hat immer macht er Probleme. Ich surfe,Drucke was aus, Downloade, Spiele nur 1 Spiel aber nur im Winter. Sonst mache ich nichts auf den Laptop habe mir extra eine PS3 gekauft das er keine Probleme macht und er macht es wieder echt sehr ärgerlich mit den Teil. Plane schon Weinachten einen Neuen zu kaufen um 300€ was Surfen kann, 1 Spiel zocken kann, Dowloaden kann sonst nichts.

Wer helfen kann bitte helft mir
Tomi23
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2008 22:25

Re: Amilo Pro V2810 macht Probleme

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.11.2010 23:37

Wie soll man denn da helfen?
Der Laptop an sich kann eigentlich keine Festplatten sterben lassen. Außer Hitzeprobleme natürlich, ist hier aber nicht der Fall.
Hattest du schon Mal eine Samsung eingebaut? Versuche es mal mit einer, wenn du noch keine hattest.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste