amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pa1538 Grafikfehler

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo Pa1538 Grafikfehler

Beitragvon shog » 14.12.2010 20:37

Hallo,

ich habe das Pa1538 Notebook eines Kunden zur Reparatur und hoffe jemand hier im Forum kann mir einen Tipp geben.

Auf dem Laptop Display wird das Bild fehlerhaft dargestellt, auf einem externen Monitor aber fehlerfrei. Siehe dazu die Fotos, sie wurden kurz hintereinander gemacht oder es wurde beides gleichzeitig abgelichtet.

Aktualisierungen wie Fenster verschieben, Mauszeiger, Startmenü, etc. werden auf dem Laptop-Display garnicht angezeigt, diese Aktionen führen also zu keiner Veränderung, das Bild zittert mal stark, mal es ist es ruhig. Beim Hochfahren bleibt der POST stehen, bis Windows geladen ist, dann kommt ein neues Bild voller Fehler.

Grafikchip oder Display? Kabel habe ich oberflächlich kontrolliert, biegen, klopfen, drücken am Display und an den Kontakten bringt keine Veränderung, runtergefallen ist das Teil auch nicht.

Fotos kommen sofort...

DANKE
shog
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2007 17:47

Re: Amilo Pa1538 Grafikfehler

Beitragvon shog » 14.12.2010 20:41

amilo4.jpg
Nur Laptop Display (2)
amilo3.jpg
Externes Display
amilo2.jpg
Nur Laptop Display (1)
amilo1.jpg
Beide Anzeigen
shog
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2007 17:47

Re: Amilo Pa1538 Grafikfehler

Beitragvon hikaru » 15.12.2010 11:13

Das sieht mir nach einem defekten TFT-Display aus, also kein Grafikkarten-, Inverter- oder Backlight-Problem. Falls ich richtig liege müsstest du im Abgesicherten Modus das gleiche Problem sehen.
Da du offenbar professionell mit Hardware zu tun hast könntest du vielleicht testweise ein anderes TFT an den LVDS-Port anschließen?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Amilo Pa1538 Grafikfehler

Beitragvon shog » 15.12.2010 13:44

Danke für die Antwort, ja ist im Abgesicherten und im BIOS genauso. Ich werde nachher versuchen ein anderes Display anzuschließen, ich dachte nur evtl. ist es ein bekanntes Problem mit diesem Gerät.

Ich habe sowas noch nie erlebt, da der Bildschirm laut Aussage im laufenden Betrieb plötzlich mit den Grafikfehlern anfing.
shog
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2007 17:47

Re: Amilo Pa1538 Grafikfehler

Beitragvon shog » 15.12.2010 15:06

Hallo,

habe überraschenderweise sogar ein baugleiches Display gehabt und: Gleicher Fehler. Die Grafikfehler sind zwar systematisch anders (Bild bleibt länger unaktualisiert, beim Starten ist das Bild komplett weiß statt eines verschwommenen POST) aber danach sieht es fast gleich aus.

Am externen Display (egal ob VGA oder DVI) ist das Bild nach wie vor fehlerfrei. Also muss das Problem wohl nicht zwangsläufig bei der Grafikkarte liegen, sondern bei den Komponenten zwischen Grafikchip und LVDS Port.. Aber gibt es dazwischen überhaupt noch etwas? Der Anschluss ist doch digital.
shog
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2007 17:47

Re: Amilo Pa1538 Grafikfehler

Beitragvon Retrostyle » 21.12.2010 18:47

Könnte auch am Displaykabel selbst liegen, sofern du beim Einbau des neuen TFT dieses wieder verwendet hast. Nicht ungewöhnlich, da diese meist aufgrund ihrer Position in den Scharnieren zu Brüchen neigen.
Eigenes:
Lifebook E8010/E8020/C1110
Betreut:
Lifebook E7010
Gesucht:
Lifebooks: HDD-Tray E7010, LCD-Scharnier-Abdeckung E8020, Akku mit Restkapazität E8010/E8020
Retrostyle
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.09.2010 20:24


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste