amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Beitragvon littlebastard » 17.12.2010 04:12

Hallo,
nachdem mein xi nun über 2 jahre alt ist, fängt es an zu zicken. bei spielen stürzt es ab, wird offensichtlich zu heiß, der lüfter läuft auch bei videos fast permanent. hab nun den lüfter ausgebaut und das rattenfell von staub vor den schlitzen abgesaugt. die cpu-temperatur lag zuvor bei 62-64°, nun bei 55-56° im leerlauf. nun stellt sich die frage, ob ich auch die wärmeleitpaste, bzw. pads tauschen sollte.
allerdings bräuchte ich dafür eine anleitung, da ich das ding nicht schrotten will. wie muß ich vorgehen, was muß ich beachten, was muß ich wegbauen? bilder wären auch cool.

danke schon mal

in der suche fand ich nicht wirklich hilfe
die rotmarkierten schrauben müssen weg, und dann?
Dateianhänge
Servicefach Heatsink.jpg
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Beitragvon schnecke » 17.12.2010 11:34

Hallo,
habe hier einen älteren guten post mit Bildern gefunden - gegen Ende Dein Thema. Vielleicht hilft es Dir.
http://www.amilo-forum.de/topic,24825,-Amilo-Xi-2550-DVB-T-Mini-PCI-e-Karte-Antenne-verlegen.html
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.
schnecke
 
Beiträge: 316
Registriert: 28.01.2009 18:18
Notebook:
  • Xi3650
  • Xi2550

Re: Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Beitragvon littlebastard » 18.12.2010 12:00

nicht wirklich, denn da wird nur der lüfter ausgebaut, auf die heatpipe wird nicht eingegangen....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Beitragvon schnecke » 18.12.2010 13:10

Hallo,
das tut mir für Dich leid :(

Ich wüsste eigentlich aus dem Stegreif nur noch User "Iwan" mit handwerklicher Erfahrung beim Xi 2550, möglicherweise über PN zu erreichen oder über seine HP.
Wünsche Dir Erfolg, kleine Info interessierte mich schon!?
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.
schnecke
 
Beiträge: 316
Registriert: 28.01.2009 18:18
Notebook:
  • Xi3650
  • Xi2550

Re: Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Beitragvon homer2810 » 28.12.2010 11:41

hallo ich weiß nicht ob sich dein problem schon erledigt hat aber zum thema austausch der wärmeleitpaste so viel:
auch WLP werden alt und sollten getauscht werden da diese gern eintrocken. bei wärmeleitpads sie das anders aus die halten ewig im eingebauten zustand nur wenn man den kühler entfernt sollte man die tauschen.
noch zu deinem thema:
um deine heatpipe zu entfernen die von dir markierten schrauben lösen dabei ist aber auf die reinfolge zu achten die zahlen stehen neben den schrauben zum lösen einfach von zb. 9 nach 1 lösen auch alle am lüfer (den würd ich im laptop belassen weil das kabel ein gefummel ist) heatpipe vorsichtig nach oben rausheben (keine oder nur sanfte gewallt wenn wärmeleitpaste eintrocknet kann die wie beton werden). ist die unten siehst cpu und gpu merk die wo die wärmeleitpads waren und leg die headpipe bei seite dann nimmst du ein reiniger (alkohol oder spezial wlp reiniger und reinigst cpu und gpu von der wlp und den öligen überzug von den alten wärmeleitpads. wenn die erledigt ist sollte auf deinem cpu/gpu kein fingerabdruck und staub mehr kommen. jetzt nimmst die headpipe machst die richtig sauber fusseln usw. und reinigst die kühler unterseite (kupferfläche) mit zb zahnpasta bis die dunkle oxid-schicht weg ist. neue wlp dünn und gleichmäsig auf gpu und cpu verteilen und am besten die wlpads mit tauschen von speicher un spannungswandlern. heatpipe vorsichtig aufsetzten und schrauben in der reinfolge von zb 1-9 wieder anziehen.

hoffe das konnte dir helfen themperaturen gehen ca 5-8°C runter teilweise auch über 10°C
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11

Re: Xi 2550 Ausbau Heatpipe

Beitragvon littlebastard » 28.12.2010 12:06

vielen dank, werd ich so probieren....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron