amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon andreas79 » 23.12.2010 15:12

Hallo liebe Kenner der Szene!!.
Habe vor ein paar Tagen richtig Mist gebaut.
Habe an meinem Notebook den Netzstecker verwechselt und habe den Lappi wohl überlastet mit zu viel Volt.
20 Volt kann laut Orginalnetzteil das NB vertragen,habe aber noch andere Stecker dazwischen gehabt.
Und einen davon hab ich gegriffen und der hatte 26 Volt.
Seit dem läuft das NB nicht mehr!!!
Es geht an,Powerlampe leuchtet und das wars.

Hab mir ein neues Mainboard gekauft,und habe es eingebaut,aber daran liegt es auch nicht.
Jetzt frage ich Euch, ob jemand noch eine Idee hat was denn kaputt gegangen sein kann.

Und über Kommentare über das peinliche Missgeschick bitte ich abzusehen. :D

Gruss
andreas79
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2010 14:33

Re: Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon An-Dr.Zej » 23.12.2010 15:19

Kein Bild? Nicht mal ein bisschen wenn man mit der Lampe leuchtet?
Also was kaputt sein kann:
Inverter (oder das Display selbst), Grafikkarte, RAM, Prozessor, Festplatte...

Also, ohne eine Möglichkeit die Teile zu testen, wird dies sicher ein teurer Spaß das NB wieder ans Laufen zu bekommen.
RAM könnte man in einem anderen Notebook probieren, Festplatte notfalls an einem Desktop, für Prozessor und den anderen gedöns braucht man schon ein passendes "Gegenstück".
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon andreas79 » 23.12.2010 15:32

Nein kein Bild!!!
Muss dazu sagen, der Lüfter geht weder beim alten noch beim neuen Mainboard wenn ich das NB einschalte.
Also Garfikkarte kann ich ausschliessen da ich zwei davon habe.
Es tut sich einfach garnichts wenn ich es anschalte,ausser dass das DVD-Laufwerk kurz dreht.
andreas79
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2010 14:33

Re: Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon An-Dr.Zej » 23.12.2010 15:46

Hm. Hast du denn ausdrüklich ein neues Mainboard eingebaut?
Oder ein gebrauchtes, was dann "angeblich" zu 100% funktionieren soll? Solche Verkäufer findet man immer wieder, die das dann gerne an die Post abwälzen (obwohl es schon vorher wahrscheinlich nicht mehr gemacht hat).
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon andreas79 » 23.12.2010 15:56

Ja,hatte mir ein gebrauchtes gekauft.
Sind aber vom Verkäufer 9 Monate Garantie drauf,denke also nicht das es daran liegt.
Wie sieht es denn mit der Powerplatine aus???
andreas79
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2010 14:33

Re: Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon An-Dr.Zej » 23.12.2010 20:30

Die kann auch durchgebrannt sein. Ist ja bei dem Modell eine separates Stück.
Kommt man beim M1437G (Ähnlich zu deinem) innerhalb von 20 - 30 Minuten Zeit dran...
Dann mit Multimeter auf Durchgang prüfen...
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo Fujitsu Siemens M3438G Problem

Beitragvon andreas79 » 23.12.2010 23:52

Hab nochmal das ganze NB auseinander und sauber zusammen gebaut.
Siehe da, es läuft,aber scheinbar ist die eine Grafikkarte defekt denn da kommt kein Bild.
Und bei der zweiten Grafikkarte kommen Pixelfehler und ein Grünstich.
Also entweder Kabel nicht richtig gesteckt oder auch diese Graka ist im Eimer.
Danke erstmal für die Tipps und die Mühe!!!
andreas79
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2010 14:33


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron