amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A1645 bootet nicht

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo A1645 bootet nicht

Beitragvon calibra » 03.01.2011 22:52

Hallo,

ich habe das Problem, dass nach dem Einschalten für Sekundenbruchteile das BIOS erscheint, begleitet mit zwei Pieptönen. Danach bleibt der Bildschirm schwarz.

Das Problem fing an, nachdem der PC ca. eine Woche unbenutzt an der Steckdose hing. Er liess sich nur noch im BIOS starten. Nach ein paar Versuchen lief XP normal an. Nach dem Abschalten liegt jetzt das Problem an.
Zuletzt geändert von DerWotsen am 04.01.2011 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: titel geändert auf wunsch des te
calibra
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2006 15:09

Re: Amilo A1645

Beitragvon DerWotsen » 03.01.2011 23:08

Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Amilo A1645

Beitragvon calibra » 04.01.2011 16:42

Danke schonmal,

kann ich den RAM noch mit Memtest oder was ähnlichem testen, oder funktioniert das nicht weil BIOS nicht startet?
Ich habe 512 Mb, sind das zwei Riegel oder einer?

Keine Ahnung, ob das von Bedeutung ist: Ich muss meistens den Startknopf länger drücken damit sich überhaupt was tut.


Ich habe zwei Ram Riegel. Die sind leicht versetzt übereinander angeordnet. Ich habe den oberen entfernt.
Nach dem ersten Start piepte er wieder zweimal. Nach dem zweiten Versuch kam erst das BIOS, danach lief ganz "normal" (sehr langsam) XP.

Nach dem dritten Start bootete er ganz normal, allerdings fiel nach zwei Stunden Betriebszeit ohne Vorwahnung das Display teilweise aus. 3/4 war ohne Beleuchtung, der Rest sehr dunkel. Die Fläche wanderte aber mehrmals ohne Berührung des Notebooks. Also war mal mehr, mal weniger Fläche ohne Beleuchtung. Wackeln am Bildschirm bewirkt scheinbar nichts.

Nach dem fünften Start, ist der Schirm komplett ohne Beleuchtung, aber mit Fremdlicht erkennbar. Ein externer Bildschirm funktioniert.
Doch das Anfangsproblem besteht weiter, es piept zweimal, aber das BIOS funktioniert. Mal startet XP danach, mal bleibt er beim Start einfach hängen, mal passiert gar nichts, mal bootet der PC völlig normal. Aber wenn XP einmal läuft stürzt er nicht ab.
Ich habe schonmal eine bootfähige CD zum RAM Test probiert, die funktionierte nicht.

Sind das jetzt zwei verschiedene Probleme? Sind evtl. beide RAM Riegel defekt, und dazu noch z.B. der Inverter?
calibra
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2006 15:09


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste