amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Videobearbeitung Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Videobearbeitung

Beitragvon friendlyfeiern » 05.01.2011 14:44

Hallo Forum User,
ich bin neu hier und habe folgendes Problem: Ich besitze einen XI1554, VISTA32, 2.5GB RAM und X1900 ATI Grafik inkl.neuem Driver.
Ich möchte mit Adobe Premiere Elements HD Videos bearbeiten und mir ist eigentlich klar, das ich keine rasanten Wunder erwarten kann aber gibt es dennoch eine realistische Möglichkeit das Arbeitstempo zu erhöhen? ( mehr RAM etc. ).
Wie sind die optimalen Einstellung im Catalyst ( AVIVO )usw...
Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Vielen Dank im Voraus!
friendlyfeiern
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2011 14:25
Notebook:
  • XI1554

Re: Videobearbeitung

Beitragvon hikaru » 05.01.2011 15:30

Wie sind deine HD-Videos kodiert? Mpeg2 oder h264? Und was heißt HD? 720p, 1080i, 1080p...?

Ich fürchte aus deiner Hardware kannst du nicht mehr viel rausholen. Die Grafikkarte unterstützt kein Firestream (Adobe Premiere auch nicht soweit ich gelesen habe) und die Festplattengeschwindigkeit spielt bei h264-Encoding kaum noch eine Rolle. Der Flaschenhals ist damit die CPU und diese aufzurüsten ist wirtschaftlich nicht sinnvoll. Beim RAM könntest du mal schauen ob der beim Projekt erstellen oder Enkodieren voll ist. Falls nicht bringt eine Aufrüstung hier nichts.
Falls du nach Mpeg2 kodierst könnte die Festplattengeschwindigkeit wieder eine Rolle spielen. Dazu kann ich dir aber keine genauen Daten sagen, da müsstest du dir mal die Datenrate deiner Mpeg2-Streams anschauen. Ich glaube mich aber grob an sowas wie 18MB/s bei 1080p erinnern zu können, was selbst auf einer HDD mit 5400U/min unkritisch ist.

Falls du h264-Encoding in größerem Stil vor hast würde ich eher über einen neuen Rechner nachdenken. Mein Dell-Notebook schafft h264-Encoding von 1080p-Videos auf allen 4 Kernen parallel etwa in Echtzeit. Die Grafikkarte kann ich aus verschiedenen Gründen dafür nicht verwenden, was einen deutlichen Leistungsschub bringen würde.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Videobearbeitung  Thema ist gelöst

Beitragvon friendlyfeiern » 05.01.2011 15:38

Danke für die prompte Antwort und ehrlich gesagt habe ich mit dieser Ansicht schon gerechnet, da ich mit h264 encodiere wird es wohl Sinn machen über einen neuen Rechner nachzudenken!
friendlyfeiern
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2011 14:25
Notebook:
  • XI1554


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron