amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Einbau nVidia 8400M in Amilo 3438

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Einbau nVidia 8400M in Amilo 3438

Beitragvon Wolfi26444 » 05.01.2011 16:38

Ich habe da doch ein paar Probleme, für die ich trotz Suchens keine Lösung gefunden habe.
Ausgangsbasis: ich hatte eine 6800G in meinem 3438G und natürlich den passenden Kühler dazu.

Zur gebraucht gekauften 8400M passt der Kühler nicht, das war mir vorher klar.
Ich habe die vorstehenden Teile des Kühlers also abgefräst, sodass er nun, abgesehen von den zwei Vertiefungen, die aber ausserhalb der neuen Karte liegen, plan ist.
Ausserdem habe ich die Löcher für die Befestigungsschrauben aufgebohrt, damit der Kühler dichter auf die Karte zu sitzten kommt.
Bei Trockenprobe mit Leitpaste bekommt der Kupferkern des Kühlers guten Kontakt mit der GPU.
Soweit so gut. Jetzt habe ich aber die Befürchtung, dass die Alu-Kühlerplatte vielleicht leitende Teile der Graka berühren könnte und so einen
Kurzschluss verursacht. Die Silberfolie, die um die Speicher- und anderen Chips herumgelegt ist, ist ja sicher nicht leitend (hoffe ich mal).

Ist es erforderlich, das diese Silber- oder sonstwas-Folie mit dem Kühlkörper in direkten Kontakt kommt?
Oder ist das nicht erforderlich? Wie dicht darf der Kühler auf der Graka sitzen? Bündig? Also mit Kontakt zur Silberfolie?
Oder kommt er dann auch mit leitenden Teilen in Berührung?

Hat jemand die gleiche Karte in ein Amilo 3438G schon einmal eingebaut mit vergleichbarem Kühlerumbau??

Für guten Rat wäre ich sehr dankbar...

Wolf
Wolfi26444
 
Beiträge: 48
Registriert: 08.11.2005 00:35

Re: Einbau nVidia 8400M in Amilo 3438

Beitragvon siphon » 05.01.2011 16:46

Mach die Silberfolie einfach weg von der Graka, und verbau sie nackt.
Die Folie dient keinem Zweck, der Ram braucht nicht gekühlt oder sonst wie isoliert zu werden.
Der Kühler sollte sonst keinen Kontakt mit leitenden Teilen der Graka haben.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste