amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Umschalten von Grafikchip auf Grafikkarte

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Umschalten von Grafikchip auf Grafikkarte

Beitragvon Tham » 07.01.2011 22:04

Hallo,
ich habe seit etwa 1,5 Jahren meinen Amilo Xa 3530.
Da das Bild trotz Kühlpads in spielen manchmal stockt, bat ich einen Freund um Hilfe, der mir ein Update des CATALYS (ich glaube, er wollte, dass ich meines update).
Ich lud mir auf http://sites.amd.com/us/game/downloads/ ... ta-32.aspx "AMD Catalyst 10.12 Preview for Vista – Featuring the new Catalyst Control Center", deinstallierte mein altes Catalyst Control Center und installierte das neue.
Das Problem ist: Ich kann jetzt nicht mehr von dem Grafikchip auf die Grafikkarte schalten.
Nachdem ich den PC neu gestartet hatte, kam zuerst die folgende Nachricht: http://npshare.de/files/f9ff6215/Unbenannt.jpg

Wenn ich nun die "Taste" (also das ist bei dem Laptop eine Art Touchpad-Taste, keine Ahnung, ob das bei jedem Amilo-PC ist) zum Umschalten drücke, erscheint auf dem Monitor das typische Symbol (http://npshare.de/files/fd275b2c/Unbenannt.jpg), aber nichts geschieht.


Der Freund meinte, ich muss vielleicht dieses Umschalten, die Taste oder was auch immer updaten - leider finde ich nirgends ein Update.


Kann mir jemand bei diesem Problem vielleicht helfen? Wäre sehr nett :>




edit: wenn ich auf den Desktop rechtsklicke und "Grafikeigenschaften" anklicke, kommt "Catalyst Control Center: Host application funktioniert nicht mehr"
:/ das könnte das Problem sein
Tham
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2011 21:50

Re: Umschalten von Grafikchip auf Grafikkarte

Beitragvon An-Dr.Zej » 08.01.2011 02:01

Das Problem ist, dass nru der Treiber von der Fujitsu Homepage vernünftig funktioniert.
Nimmst du einen stinknormalen von AMD, dann unterstützt der ganz einfach diese Funktion zum umschalten nicht.
Lade dir also bitte den richtigen Treiber von der Fujitsu Homepage herunter und installiere diesen.

Und leider ist dein Freund auch nicht besonders schlau: Warum soll man denn einen neuen Treiber installieren, wenn es sich um eine Überhitzung einer Komponente handelt? Da nutzt doch der neue Treiber recht wenig. Du solltest eher von einem, der was auf dem Gebiet auf dem Kasten hat, die Wärmeleitpaste und Pads tauschen lassen.
Zuvor aber vergewissern, dass es wirklich an der Temperatur liegt. Dazu mal während des spielens die Temperatur mit einem geeigneten Programm loggen und hier posten.

- Viele Grüße von der Nachtschicht im AF :)
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Umschalten von Grafikchip auf Grafikkarte

Beitragvon Tham » 08.01.2011 18:45

Vielen dank für die Antwort.
Auf der Fujitsu-Homepage fand ich den folgenden Treiber: http://npshare.de/files/c848e5d9/Unbenannt.jpg

Soll ich meinen jetztigen deinstallieren (dann mit driver cleaner alle Reste entfernen?) und den offiziellen wieder installieren?

Ich versuche während des Spielens einmal die Temperatur zu screenen, Programme dazu habe ich.
Tham
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2011 21:50

Re: Umschalten von Grafikchip auf Grafikkarte

Beitragvon Tham » 18.01.2011 22:37

ich hab mal foto von "Core Temp" gemacht, als es in einem spiel gestockt hat
das kam dabei heraus:
http://npshare.de/files/71793726/Unbenannt.jpg

ich verwende bereits ein kühlpad (zalman ZM-2000)

was kann ich machen :C

lohnt sich das umtauschen, wenn man noch garantie drauf hat?
Tham
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2011 21:50

Re: Umschalten von Grafikchip auf Grafikkarte

Beitragvon An-Dr.Zej » 18.01.2011 22:45

Schnellstmöglich Lüfter und die ganze Kühleinheit reinigen und neue Wärmeleitpaste drauf. Über kurz oder lang sind solche Temperaturen schädlich.
Die Hänger bei dir kommen nicht vom Treiber sondern von den Temperaturen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste