amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

"Reparaturservice für Notebooks" - c't 02/2005

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

"Reparaturservice für Notebooks" - c't 02/2005

Beitragvon aspettl » 09.01.2005 22:22

Hallo

Im neuen c't gibt es ab Seite 110 einen Test und Umfragen zum Support/Reparaturservice. Hier mal die Ergebnisse zu FSC:

Marktanteil FSC bei Notebooks: ca. 6%
Defektanfälligkeit FSC: 50% (top: 44% Asus, schlecht: 73% Gericom)
Reparaturkosten FSC: 10 € (top: FSC, schlecht: 83 € Sony)
Note für Reparatur bei FSC: 2,3 (top: 1,8 Asus/IBM, schlecht: 4,0 Gericom)
Mehrfachreparaturen FSC: 30% (top: 25% Asus, schlecht: 55% Toshiba)
Kundenbindung an FSC: 57% (top: 85% IBM, schlecht: 6% Gericom)
Reparaturzeit FSC in Wochen: 2,4 (top: 1,0 Dell, schlecht: 5,8 Gericom)

Dies sind alles Umfrageergebnisse. Quelle: c't 02/2005 S. 110 ff. (Heise Verlag)

Was habt ihr hierzu für Erfahrungen/Meinungen?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Amilofreak » 09.01.2005 23:32

Kann leider nur von Erfahrungen mit FSC berichten.
Mein NB ist jetzt aktuell zweimal in Soemmerda gewesen.
Die 1. Reparatur hat 5 Tage gedauert (genau wie von der Hotline prognostiziert).
Bei der 2. ist es etwas schwieriger, da ich nicht sagen kann wann Bitronic denn wegen den Feiertagen geschlossen hatte.
Auf jeden Fall war es seit dem 23. Dezember dort und wurde am 7. Januar wieder verschickt.

Somit kann ich ebenfalls nicht beantworten ob das nun die letzte Reparatur war.

Waere von c't nicht schlecht gewesen Kriterien wie Kundenzufriedenheit und Freundlichkeit (wo meiner Meinung nach noch etwas nachzuholen ist) in die Statistik aufzunehmen.
Amilofreak
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.12.2004 12:52
Wohnort: Marburg

Anzahl der getesteten Geräte muss berücksigtigt werden!

Beitragvon tagatha » 14.01.2005 06:41

Hallo,

bevor sich Leute hier narren lassen, bei ASUS zb sind nur ca. 180 Geräte im test, während bei IBM, DELL die zigfache Menge getestet wurde.

Das ct-Melder markenunabhängig gleichoft Mängel gemeldet haben, ist wohl anzunehmen. Auf der anderen Seite haben wohl bestimmt weniger "keine Mängel" gemeldet. Die Reparaturrate ist bestimmt nciht so hoch.

HTH

tagatha
tagatha
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2005 10:08
Wohnort: Delmenhorst


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste