amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 07.03.2011 09:02

Brauche eine neue Grafikkarte.
Ich habe einen Amilo PI 1556 mit 4 GB und Windows 7 - 64Bit.

Meine Frage ist läuft die die ATI HD 3650 DD3 256MB Karte in dem Notebook ohne Probleme?
Welche ist die Leistungsstärkste die ich einbauen kann?


Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon siphon » 07.03.2011 16:39

Die 3650 DDR3 sollte, unter Berücksichtigung der gebotenen Umbaumaßnahmen, sprich evtl.
Bearbeiten des Heatsinks und Einsatz von Kupferplättchen mit WLP, ohne Probleme laufen.
Dann sind auch 4GB Ram einsetzbar. Allerdings ist diese Karte nicht die schnellste, aber ein
guter Kompromiss. Die schnellste Karte wäre eine 9600M GT, die aber mit einem bearbeiteten Bios
geflasht werden müsste, und nur einen Einsatz von 2,5 GB Ram zulässt afaik.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 08.03.2011 09:57

OK, Danke nochmal für die Bestätigung das die Karte im Pi 1556 geht.
Habe da widersprüchliche Infos im Netz gefunden.
Kupferblech, WLP und die HD3650-DDR3-256MB sind bestellt, und das Heatsinks zu bearbeiten ist für mich auch kein Problem.
Ich habe da so eine kleine Fräsmaschine mit der ich das machen kann, und die Position werde ich mit Tuschierfabre ermitteln.
Sobald alles durch ist Poste ich nochmal und schliesse dann den Thread.

Danke für den Support ... Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 15.03.2011 09:13

Hallo,
brauche nochmal Hilfe.

Also ich habe alles wie im Netz zu finden durchgeführt.
Kühlkörper freigemacht, CU + WLP eingestzt und zusammen mit der neu/gebrauchten HD 3650 verbaut.
Das Ergebniss ist das der Rechner einmal Piept und nicht hochfährt. (Original BIOS 1.27)
Dannach habe ich dei alte Go7600 wider eingebaut und das Alienware BIOS 2.07w geflescht, und mit der Go 7600 lief alles normal, nachdem ich wider die HD3650 eingabut habe ist wider der gleiche Fehler aufgetaucht, einmal ein kurzer Piepton und das wars?
Habe irgendwo mal was gelesen das man die 1.19 oder 2.06 version nehmen sollte hat da jemand Erfahrung ?
Ist die Karte eventuell auch kaputt?

Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon siphon » 15.03.2011 15:02

Für 4 GB Ram braucht man doch sowieso 1.19W oder 2.07W oder nicht?
Läuft das Notebook mit eingebauter 3650 und 2GB hoch?
Wenn nicht, wird die Karte wohl defekt sein.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 15.03.2011 17:18

Das Alienware 2.07w habe ich drauf, werde heute nochmal das ganze probieren wenn ich nur 2GB reinstecke.
Wenn nicht habe ich die Karte wohl defekt gekauft, und nicht nur einfach Gebraucht wie in der Beschreibung in der Bucht.

Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 16.03.2011 00:09

So ich habe das jetzt mit dem Speicher durchgeführt, und leider ohne Erfolg, habe alle mögliche Positionen sowie Kombinationen probiert.
So lange ein Keks drin ist, kommt ein Piepton und Bildschirm rührt sich gar nicht, das din hängt dann scheinbar in einer Schleife wo sich der Startvorgang widerholt jedoch ohne Piepton.
Wenn ich alle Kekse draußen lasse ist es genauso nur das der Piepton entfällt.
Also hat es mich doch nun auch erwischt mit einer negativen erfahrung in der Bucht.
Hat jeamd Lust die Karte eventuell zu Testen bevor ich den Verkäufer Kontaktiere?

Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon tomate » 18.03.2011 00:15

Hey, versuche unbedingt eine Rückgabe oder den Tausch der Karte, denn nach der Beschreibung ist sie seeeeehr wahrscheinlich defekt. Wenn Du alle Hoffnung auf Tausch, Geldrückerstattung oder wie auch immer aufgegeben hast und auch keine weitere Maßnahme mehr anstrebst, könntest Du den BGA Chip noch mit Heißluft erwärmen. Das klappt allerdings meistens nur bei Bildfehler(bei mir zu 100% erfolgreich) und nur selten bei dem von dir beschriebenen Fehler(bei mir nur in 20% der Fälle). Spätestens damit verlierst Du alle Reklamationsansprüche, denn die Aufkleber verformen sich sichtbar.
Viel Erfolg noch
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon siphon » 18.03.2011 06:11

Wenn der Verkäufer die Karte nicht zurücknehmen will, würde ich mich zum Testen zur Verfügung stellen.
Bevor du die Karte mit einem Heißluftföhn zerbrätst, würde ich mich lieber versichern, ob sie auch wirklich defekt ist.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 18.03.2011 11:10

Ok ...

wenn Ihr euch alle so sicher seid das die Karte defekt ist werde ich den Verkäufer Kontaktieren und auf Ersatz bzw. Rückgabe pochen.
Bin mal gespannt wie der reagiert.

Melde mich dann wider ... ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 18.03.2011 22:08

Hallo da bin ich wider und Poste mal hier die Antwort von dem Verkäufer, ich würde nun das Angebot gerne in anspruch nehmen und die Karte von siphon testen lassen, für die unkosten komme ich gerne auf, ist mir jetzt ein dringendes Bedürfniss dem Verkäufer wenn er denn wirklich betrogen hat einen auszuwischen.

Hallo chris34225,

Hello,

I have a problem with this infos!
The card is new,never used!
The biggest problem is:
I wrote everything into the ad,and some emails..
The card is originally hp card,not used for other models,should be compatible,but i am not sure,i didn't write the card is okay with amilo notebooks!
The other problem:i tested the card with the original hp 8530p notebook and it was okay!
So please use the card in original notebook,or sell it,this is new,never used card,not faulty,just in this case not working with your amilo notebooks,because this is not compatible with this!
This is the newer version of this card,it should be the bios version is not the same,what you read in forums,but this is my idea,i don't know...
Just i am writing the facts:
1.when i sold the card,i tested
2.i sold new,never used card
3.i sold the card what IS JUST compatible with hp notebooks
4.these infos wrote into the adv...
5. i think i was fair because i wrote everyting for you,and everybody..

Ich werde am Montag mal nachschauen, ein HP Notebook habe ich in der Arbeit, werde mal Recherchieren ob die Karte da rein Passt wenn ja mache ich zuerst den Test, und wenn nicht würde ich sie gerne an siphon zum testen senden.
Sende mir auf meine PN die Privaten details.

Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon tomate » 19.03.2011 11:46

Hey,
testen ist sicher die allererste Wahl. Die Angaben des Verkäufers haben mich ein wenig verwundert, denn die HD3650 ist laut Liste auf notebookcheck.com(http://www.notebookcheck.com/ATI-AMD-Mo ... 495.0.html) nicht in HP-Books verwendet worden, und beim googeln haben ich auch keinen HP mit HD3650 gefunden. Vielleicht habe ich auch nicht sorgfältig recherchiert, aber bist Du sicher dass es sich um eine HD3650 handelt und nicht um eine HD2600 oder dass der Verkäufer nur vorgibt, dass es sich um eine Hp Karte handelt, damit du keine Möglichkeiten zum Testen hast???? Ich habe keine Ahnung, dennoch erweckt sich bei mir der Eindruck, dass der Verkäufer sich nur um die Garantie drücken will. Poste doch mal die genaue Bezeichnung der Graka (z.B. VG86M06.00?) und für welche Geräte sie laut Verkäufer kompatibel sein soll. Manchmal bekommt man da merkwürdige Antworten. Eine von mir ersteigerte nicht funktionierende MXM Graka(9600 gt) sollte z.B. in einem HP DV5 getestet worden sein-dies hat aber einen onboard chip. Der Verkäufer hat, nachdem ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe, die GraKa zurückgenommen.
Viel Erfolg noch
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon tomate » 19.03.2011 11:52

Hey, habe Hp 8530 überlesen, tatsächlich mit HD3650 und MXM II, sorry,
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 21.03.2011 21:43

Hi,
folgend Infos finde ich auf der Karte:
Repleace with HP Spare 502337-001, 8K1050
AMD 109-B37631-00F
M/O:000016058230
55.4V805.021G019004E5KS2A
Auf dem Graphi Chip
ATI Radeon Graphics
P2C097,00
1012SSP
Taiwan
216-0683013
Mehr Angaben finde ich da nicht, Rot ist die Platine habe schon mitbekommen das es von der Version auch Grüne geben soll.
Ich habe gestern auf eine Amerikanischen seite gelesen das auch schon jemand das gleiche Problem gehabt hat, es wurde dort auch nicht gelöst.
Vielleicht hat der Verkäufer doch Recht?
Nun der HP Laptop den ich noch zu Verfügung habe geht auch nicht zum Testen.
Was nun ???
Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Re: ATI HD 3650-DDR3 256MB in Amilo PI 1556

Beitragvon Chris34225 » 21.03.2011 22:04

Hallöle nochmal,
so habe jetzt nochmal selber gegooogelt.... mit interessantem Ergeniss...
siehe folgender Link:
http://forums.laptopvideo2go.com/topic/ ... ell-by-hp/
demnach handel es sich nach der HP Spare nummer um eine 502337-001
Graphics card - ATI M86M ATI Mobility FireGL V700 with 256MB

und die 495081-001 ist eine
ATI M86M ATI Mobility Radeon HD 3650 graphics card - 256MB

scheinbar hat der Verkäufer eine defekte HD 3650 eingeschickt und diese ist durch die FireGL V700 durch HP ersetzt worden.
Werde jetzt mal den Verkäufer mit den neuigkeiten konfrontieren.
Bis denne ...
Ciao Chris
Chris34225
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.03.2011 17:24

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron