amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hilfe Festplatte bei Amilo PI2530 ersetzen

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Hilfe Festplatte bei Amilo PI2530 ersetzen

Beitragvon curi83 » 20.04.2011 13:24

Hallo miteinander !

Habe einen Amilo PI2530 und möchte gerne diese Platte reinsetzen:

Samsung HDD SpinPoint MP4 2.5" 640GB SATA-II
7200rpm, 16MB Cache, 11ms, 9.5mm, für Notebook SAH-HM641JJ

Sollte doch Anschlussmässig alles ok sein oder ?

Ich stehe noch komplett auf dem Schlauch, was Softwaremässig gemacht werden muss. Ich kann ja schlecht einfach die neue Platte reinschieben und auf den Power-Knopf drücken...

Kann ich die neue Platte einbauen und die Windows-CD installieren ?

jergendwie schnall ich das einfach noch nicht :oops: :?:
curi83
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.08.2009 11:23

Re: Hilfe Festplatte bei Amilo PI2530 ersetzen

Beitragvon DerWotsen » 20.04.2011 18:23

Anschlüsse passen, allerdings gibt es Berichte wonach die SATA-II Probleme machen können
wenn die original verbauten nur SATA sind.

Um mit der neuen Platte sofort nach Einbau arbeiten zu können könntest Du Dein jetziges
installiertes System auf die Neue aufspielen.
Einfach die Neue über USB anschließen und dann spiegeln,
dazu gibt es verschiedene Software.

Oder ein Image des laufenden Systems machen auf eine externe Platte,
z.B. mit True Image, dann die neue Platte rein, von der TrueImage-CD starten
und das Image einspielen.

Natürlich ist es auch möglich die Platte leer einzubauen und dann mit Deinen Installationsmedien
zu installieren.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Hilfe Festplatte bei Amilo PI2530 ersetzen

Beitragvon homer2810 » 20.04.2011 19:05

mein vorredner hat vollkommen recht nur du hast das selbe mainboard wie ich und ich glaub nicht das die festplatte läuft. das problem lieg darin das das mainboard nur 6watt ausspuckt für festplatten und 7200derter fressen um die 8 watt du kannst es probieren oder dich für eine andere festplatte entscheiden zb die http://www.wdc.com/de/products/products.aspx?id=140 serie die gibt es von 80gb bis 1TB (bei mir arbeiten 2x 320GB) die haben jeweils nur 5 watt. zu dem einbau der ist relativ simpel nur die platte einbauen und das windows installieren (raidtreiber auf einen usb stick ziehen nicht vergessen) oder bevor du die neue einbaust die daten mit einem tool auf die neue spiegeln dann braucht windows nicht zu installieren.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • xi2528

Re: Hilfe Festplatte bei Amilo PI2530 ersetzen

Beitragvon curi83 » 21.04.2011 08:12

Danke habs gestern Abend versucht. Mein Lieferant hatte diese Platte nicht am Lager darum hab ich dann Schlussendlich eine 500 GB mit 5400 genommen. Als Testzweck diente mein Acer Notebook. Ratzfatz war das drin und mit einer Windows-CD gebootet und startklar :P

Homer du hast im Amilo 2 Physische Platten verbaut ??

Wie den ? :D
curi83
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.08.2009 11:23

Re: Hilfe Festplatte bei Amilo PI2530 ersetzen

Beitragvon homer2810 » 21.04.2011 09:37

ja das xi2528 und deins haben die selben mainboards nur mein laptop hat platz für 2 festplatten. schau hier topic,28237,-Wo-ist-die-zweite-Festplatte.html das xi2528 und hier mal ein bild von deinem http://www.notebookcheck.com/Fujitsu-Si ... 365.0.html (ein stück runterscrollen das notebook ohne höschen) wenn ich beiden unter den rock schau denk ich mir das dein lüfter größer ist und deswegen die 2te platte nicht reinpasst aber die anschlüße (ohne den aufgesteckten raid controler) hast du auch.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • xi2528


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste