amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 24.04.2011 13:41

Hallo,
Ich habe seit gestern ein Problem mit meinem amilo Pa 2548.
Als ich gestern ein paar Bilder ausgedruckt habe, ist meine Tochter auf ein Kabel
Getreten und dadurch ist das Notebook ca einen Meter tief gestürzt.
Dabei hat sich mitten im druckAuftrag das USB kabel vom Drucker gelöst.
kurz darauf ist er einfach aus gegangen.
Nun zum direkten Problem:
Wenn ich einschalte fÄhrt er bis zur Seite mit dem fujitsu hoch und lädt (sichtbarer ladebalken unten).
Daraufhin geht er wieder aus und nach zwei Sekunden fährt er wieder von selbst hoch.
Das ganze wiederholt sich immer wieder, außer ich schalte durch langes drücken des ein,-ausschAlters den Rechner ab.

Wer kann mir sagen wie ich das Problem beheben kann?
Ich habe keine cd zu diesem Notebook und bin auch ein ziemliche Laie
Im Bezug auf Computer, falls ich ihn zur Werkstatt bringe möchte ich halt nur wissen
Was es sein könnte um nicht übers Ohr gehauen zu werden.

Vielen dank schonmal
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon homer2810 » 24.04.2011 15:15

fährt er immer bis zur selben stelle hoch wenn ja könnte es das die festplatte oder das betriebssystem sein wenn zu deinem laptop ohne cd ausgeliefert wurde hast du eins auf einer schattenpartition auf der festplatte. drücke mal F8 wenn das notebook startet (bevor windows startet nach dem bios) dort mal schauen ob er im "abgesicherten modus" startet wenn nicht nimm "letzte als bekannt ..." macht er das auch nicht kannst nur noch "windows reparieren" versuchen. scheitert dies alles gibt es eine option das windows neu zu installieren.

alternativ kann auch die sache sein das sich durch den sturz der kühler gelöst hat und wenn die wärmeleitpaste eingetrocknet war das diese jetzt rissig ist und die wärme nicht mehr richtig abführt. oder sich speicher gelöst hat.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • xi2528

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 24.04.2011 17:06

Danke für deine Antwort, also das Notebook fährt nur bis zum "ersten bunten" Bild was also das fujitsu Logo ist, hoch .
Er fährt immer nur bis zu dieser Stelle hoch und dann geht das Spiel von neuem los. Lüfter arbeitet beim einschalten auch.
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon tomate » 24.04.2011 18:27

Hey, ich denke homer hat dir gute Tipps gegeben, die Du zuerst prüfen solltest.
1. Startet der Lüfter, wenn auch nur für einen kurzen Moment, und wenn nicht, war das beim Startvorgang(mit oder ohne Netzteil) schon immer so?
2. Kannst Du in das Bios gelangen? Werden dort die CPU, die RAMs und die Festplatte angezeigt?
3. Macht das book einen CD-boot(einfach testen, ob es mit einer beliebigen InstallationsCD, z.B. Ubuntu, kostenlos herunter zu laden, startet, aber erstmal keine Installation durchführen) oder startet es mit der Festplatte eines anderen books. (Wenn das funktioniert scheint die Festplatte hin zu sein)
4. Schraub unten die Serviceklappe auf. Dort befinden sich die beiden Rams. Versuche doch mal das book mit nur einem Riegel zu starten (abwechselnd ausprobieren!)
Viel Erfolg
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 24.04.2011 20:32

Also f8 kann ich zwar drücken aber dann stoppt der Rechner, wenn ich die Taste wieder los lasse dann macht er weiter und zeigt das selbe Problem wie beschrieben. Zur Auswahl gibt es nur F2 und f12. Auf schrauben oder so mach ich nicht, dabei würde ich mit meinen Computer Kenntnissen nur noch mehr zerstören.
Der Lüfter läuft hörbar direkt in dem Moment wo er angeht, dann ist kurz Ruhe und wenige sekunden später fängt er an hochzufahren. Achso, irgendetwas runter laden kann ich auch nicht, hab momentan nur mein iPhone um ins Internet zu kommen.
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon tomate » 24.04.2011 22:25

Hey, dann drück doch mal f2, dann bist Du im Bios, und schau nach ob die Festplatte und wie viele Rams angezeigt werden. Wenn Du f12 drückst, fragt er dich nach der Bootreihenfolge. Das kannst Du auch machen und schauen, ob er Dir die HDD zur Auswahl stellt. Wenn ja wählen und genau hinhören, ob die Festplatte auffällig klackert oder bei einem sich wiederholenden Klacken aufhängt. Ich tippe, wenn auch weitere Tests dazu nötig wären, erstmal auf die Festplatte. Diese reagieren auf heftige Bewegungen während des Betriebes sehr empfindlich. Wenn es die Festplatte sein sollte, hast Du zwei Probleme. Erstens fehlt Dir das Betriebssystem, dazu würde ich im Forum nachfragen, ob dir jemand eine WiederherstellungsDVD beschaffen kann(habe selber nur die PI Serie). Zweitens, werden in einem Geschäft, wenn Du den Rechner nur so abgibst, vermutlich eine Festplatte(wenn es daran liegt), ca.40-50 Euro und ein Betriebssystem ca. 60-100 Euro plus Arbeitslohn (Einbauen und Aufspielen) fällig - viel Geld!! Da kann man ihn fast besser defekt bei ebay verkaufen!
Besser einen Bekannten, Freund oder anderweitige Hilfen suchen, die sich ein bisschen auskennen. Die Festplatte zu prüfen, indem kurz eine andere eingesetzt wird, dauert nur 10 Minuten, und man weiß, ob es an dieser liegt. Eine RecoveryDVD über das Forum zu erlangen sollte auch möglich sein(hoffe ich) und eine neue Platte kostet ca. 40 Euro.
Aber schreib erstmal, was passiert, wenn Du f12 oder f2 drückst,denn wenn Du weder zum Bootmanager noch ins Bios gelangst liege ich eh falsch.
Viel Erfolg
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 25.04.2011 08:19

Wenn ich F2 f12 drücke komme ich in ein Menü wo ich u. A. Eine cd anwählen kann, aber mit den ganzen Bezeichnungen kann ich nicht so wirklich etwas anfangen.
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon homer2810 » 25.04.2011 10:58

wie ich deinen text entnehmen konnte hast du F8 gedrückt und gehalten? du musst das drücken wie ne nähmaschine wenn der biosscreen vorbei ist (das fsc logo bevor windoof startet). da du unerfahren bist noch mal im deteil du machst dein notebook an das fsc logo erscheint dann fängst du an F8 zu drücken (loslassen, drücken, loslassen, drücken usw) nun sollte nicht der startbildschirm erscheinen sondern ein auswahlmenü dies sollte so ausehen http://scareware.de/wp-content/uploads/ ... 00x468.jpg . dort wählst du abgesicherter modus geht dies nicht und er startet neu wieder F8 und nimmst diesmal "letzte als funktionierend bekannte konfiguration" sollte dies abermals scheitern nimmst du mal "Automatischer neustart bei systemfehlern deaktivieren" dort wirt es ein wenig komplizierter wenn er jetzt startet sollte ein "bluescreen" erscheinen mit einem stop fehler dieser sollte so in etwa aussehen http://www.drwindows.de/attachments/win ... cf0014.jpg wenn es dir möglich ist solltest du diesen fotografieren und hier posten (einfach) wenn mit foto nicht möglich dann hier posten was drin steht unter technischen informationen zb. 0x000001b und ati.sys alternativ kannst du auch versuchen windoof zu reparieren dann braucht das mit dem "automatischen neustart bei systemfehlern deaktivieren" nicht zu machen.

hoffe das hilft dir weitern wenn du damit nicht zurecht kommen solltest mal einen bekannten fragen einen fachhadel damit belasten wäre glaub rausgeworfenes geld das sind min 150€ + arbeitszeit
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • xi2528

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 25.04.2011 11:11

Also f8 drücken bringt nichts beim drücken hält der Balken unter dem fujitsu logo an uns sobald ich loslasse läuft alles wie bisher weiter.
Ich kann nur F2 = Boot setup oder f12 = boot Menü wählen
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon tomate » 25.04.2011 11:19

Hey, die Auswahl nach f2 müsste
1. IDE CD
2. IDE HDD

Enter Setup lauten

IDE HDD steht für die Festplatte. Wenn diese nicht auftaucht, wird sie wahrscheinlich defekt sein(es gibt zwar auch andere Möglichkeiten, wie ein Mainboardschaden, aber nach dem Fehlerbild wäre es naheliegend die Festplatte zu testen) , und Du hast auch keine Chance mit F8 das System zurück zu setzen. Wie Du in meiner letzten Nachricht gesehen hast, ist das Hauptproblem eine RECOVERY DVD zu bekommen, denn ein neues Betriebssytem ist teuer. Vielleicht gibt es im Forum einen Netten, der Dir eine zuschicken kann. Wenn Du dann mit dem book in ein Fachgeschäft gehst und deine Vermutung äußerst, werden diese die HDD schnell testen und wechseln können. Das sollte auch nicht allzu teuer werden. Lass Dir vorher einen Preis dafür machen (ca. 50 Euro, je nach Festplatte, sollte realistisch sein). Das Aufspielen der DVD ist dann sehr einfach, einfach einlegen, Rechner mit ihr starten und den Anweisungen folgen.
Ciao
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 25.04.2011 12:00

Wenn ich F2 drücke öffnet sich ein Bild mit der Überschrift "PhönixBIOS setup Utility"
Hier kann ich wählen zwischen den Menüs "Main", "Info", "Advanced", "Security", "Boot", "Exit"
Unter "Main" steht etwas von SATA hard drive (None)
Unter "Boot" steht LAN Boot (Disabled) bzw. Boot Device priority cd-Rom/DVD-Rom
Unter "Info" steht BIOS Version: 1.oc-4921-000F
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon tomate » 25.04.2011 12:42

Hey,
SATA HARD DRIVE NONE bedeutet, dass die Festplatte nicht erkannt wird, warum auch immer. Damit ist das weitere Vorgehen klar. Festplatte testen und bei Defekt tauschen und mit recovery neu aufspielen. Alle deine gespeicherten Fotos, Lieder und so weiter werden vermutlich verloren sein. Welches Betriebssystem ist/war drauf? Vista oder XP. Welcher Lizenskey ist am Gerät? Die Weitergabe von Sicherheitskopien ist sicher nicht erlaubt, deshalb wäre es sehr gut, wenn Du die Original CD finden würdest! Bei XP kann man eine andere CD gleicher Version aufspielen und später den Registierungscode, entsprechend des Aufklebers, tauschen(falls die Original Cd gerade nicht auffindbar ist). Mit Vista habe soll das schwieriger sein-keine Ahnung.
arrivederci
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 25.04.2011 12:50

Es ist ein Vista Aufkleber drauf, CDs hab ich nicht, hab den Rechner vor einem halben Jahr gebraucht gekauft von einem Kleinhändler, Garantie gibts auf sowas ja mit Sicherheit nicht. Was mache ich nun, den defekten bei eBay verkaufen und selbes Modell erneut holen, weil eigentlich ist gerade kein Geld über für nen neuen Rechner!
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch  Thema ist gelöst

Beitragvon tomate » 25.04.2011 13:52

Hey,
vielleicht hast Du ja auch Glück. Öffne doch mal das Festplattenfach, zieh sie ein Stück heraus und drücke sie wieder rein. Kann bei einem gebrauchten auch mal sein, dass sie nicht richtig verschraubt ist und beim Sturz aus dem SATA Anschluss gerutscht ist. Auf dem Bild ist die Klappe unten rechts und soweit ich sehen kann mit nur einer Schraube gesichert. Bild
au revior
thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg

Re: Amilo Pa 2548 fährt nach Sturz nicht mehr hoch

Beitragvon Le-ninja » 25.04.2011 18:24

Na spitze, jetzt läuft er endlich wieder war tatsächlich nur lose!
Vielen herzlichen dank so hab ich einiges an Geld gespart, ihr habt mir den Tag gerettet! Riesen Lob!!!!!
Le-ninja
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.04.2011 13:29

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste