amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1630 mit 3700+ aber laut Everest nur 3400+!!

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

1630 mit 3700+ aber laut Everest nur 3400+!!

Beitragvon Zocka » 23.08.2005 17:14

Ich hab bei meinem Amilo a 1630 Everest angemacht und der sagt mit, daß der chip ein AMD64 3400+ ist aber den Namen 3700+ hat. Ist das bei euch auch so und wenn warum?

thx
Zuletzt geändert von Zocka am 23.08.2005 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
..7 tage haben sie gesagt! :(
Zocka
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.08.2005 16:39

Beitragvon Mann200589 » 23.08.2005 17:34

ne bei mir is das nich, 3700+ steht bei beiden
guck doch ma bei system: unter systemsteuerung oder arbeitsplatz
Gruß Mann200589
Notebook: FSC Amilo A 1630 - AMD 64 3700+ - 1024 MB Ram - ATI 9700/128MB - 60GB HDD
Maus: Logitech Mx518- 1600 dpi
Mann200589
 
Beiträge: 250
Registriert: 10.08.2005 22:58
Wohnort: Nordhessen

Beitragvon mirage81 » 23.08.2005 17:39

Dann wird die CPU vom BIOS nicht korrekt erkannt, denn der String "Athlon 3700+" müssen die Programmierer im BIOS hinterlegen. Mach mal ein Udate, falls dann immernoch 3400+ steht hast du wohl nur einen 3400+ anstatt einem 3700+. Mit wieviel GHz taktet dein Prozzi?
mirage81
 

Beitragvon HipHopJunkie » 23.08.2005 18:44

Auf Everest (was es wohl heissen soll) würde ich mich sowieso nicht verlassen. Zeigt bei mir zwar richtig den 3700+ an, dafür aber fälschlicherweise den Ram-Takt mit 160 MHz, obwohl er definitiv bei 200 MHz liegt (Bootscreen und CpuZ).
HipHopJunkie
 
Beiträge: 15
Registriert: 15.05.2005 18:03
Wohnort: Nermbärch

Beitragvon Zocka » 23.08.2005 22:57

Oh das sollte allerdings wirklich Everest heißen..sowas!

da steht überall 3700+ außer bei Everest wenn man sich die Daten des Proz anschaut. Dann steht da einmal CPU Name :3700+
CPU ID : 3400+
Das ist doch komisch. Sowas denkt sich Everest auch nicht aus.
naja bin mal gespannt ob das auch behoben ist wenn ich den zurückbekomme.

Es würde mich nur interessieren, ob das bei anderen auch so ist.
..7 tage haben sie gesagt! :(
Zocka
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.08.2005 16:39

Beitragvon Zocka » 21.09.2005 16:17

...ist behoben worden. grafikmodus funzt immer noch nicht also noch am selben tag wieder Hotline angerufen. Abholung für Dienstag beschlossen. Auftrag verschlampt. Also Abholung erst am Donnerstag.( 2 tage verloren). 1er Reparaturversuch am 12. Motherboard No.3 defekt. Notebook wartet auf Reparatur ->Motherboard No. 4 wird bestellt. Liefertermin ungewiss......Ich hab so nen Hals!!!!!

Fazit: Ich kaufe mir nie wieder was von FSC!
..7 tage haben sie gesagt! :(
Zocka
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.08.2005 16:39

Beitragvon Simote » 19.11.2005 21:30

kann es sein das die Mainboard´s alle defekt sind und nur untereinander getauscht werden.
Habe auch mein 3. Mainboard innerhalb von 3,5 Monaten.
Hoffe das der Lapi kommende Woche hier eintrift.
Am besten bis spätestens Mittwoch ,damit dieser am Freitag wieder abgeholt werden kann. :lol:

cu Simote
Neu.de,Singel.de brauch ich nicht, hab ein Amilo 1630 und lerne dauernd neue Leute bei der Hotline kennen

Amilo A 1630 | Athlon 64 3700+ | 60GB HDD | Raedon 9700pro 128MB | 3,5 monate und zum 3 mal in Rep
Simote
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.11.2005 15:48
Wohnort: NRW

Beitragvon gtijw » 25.11.2005 08:25

kann euch sagen mein 1630 war insgesamt 4 x wegen dem Mainboard bei Siemens. Ergebnis -> immer wieder defekt, am Anfang haben die mir sogar ein Gebrauchtes eingebaut :oops: .
Tja nach dem 4 Mal hat der Cardreader noch 500 Fotos von mir geshreddert, dann war Schluß, die Kiste habe ich Postwendet zurück gesandt.
Jetzt habe ich 1667G und bin ganz zufrieden.
gtijw
 
Beiträge: 56
Registriert: 04.11.2005 16:03
Notebook:
  • AMILO 1667


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron