amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

CPU Tauschen Amilo XA 2528 Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

CPU Tauschen Amilo XA 2528

Beitragvon Malagos » 01.06.2011 14:34

Grüße,

ich spiele seit ein paar tagen mit dem Gedanken evtl. an meinem Amilo XA 2528 ModNr. XTB71 einen CPU tausch vorzunehmen.

Derzeit ist das teil mit den Standart CPU, GPU, Ram ausgestattet ( AMD Turion64 X2 Mobile Technology TL-60 2.00 Ghz ) ( Nvidia Gforce 8600M ) und 3 Gb Ram

Mir stellt sich zum einen die Frage ob sich überhaupt die CPU ohne weitere rausnehmen lässt. oder ob diese Gelötet ist.

Ich habe im WWW lediglich bisher eine CPU gefunden die den anschein her einfach nur gesteckt wird ( CPU AMD Turion 64 X2 2,2 Ghz für Amilo Xa2528 )

Zum anderen die frage, wenn es möglich wäre, die CPU ohne Löten zu verbauen ob dann die CPU mehr Strom benötigt, mehr Hitze entwickelt oder ob diese etwa gleich kommt mit den 2,0 Ghz.

Wurde in der XA 2528 reihe bisher nur die 2,0 und 2,2 Ghz variante verbaut? Oder gibt es auch nach oben gesehen noch platz also z.B 2,4 oder 2,8 Ghz.

Vieleicht hat ja jemand sowas schon einmal gemacht, oder evtl. die ein oder andere Positive / Negative erfahrung machen müssen.

Für den ein oder andern Tip würd ich mich freuen.

Gruß

Malagos
Malagos
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2011 14:13

Re: CPU Tauschen Amilo XA 2528  Thema ist gelöst

Beitragvon siphon » 02.06.2011 05:28

Die CPU ist natürlich, wie bei rund 90% aller Laptops mit Ausnahme einiger Netbooks, gesockelt und damit
wechselbar. Laut Datenblatt http://ts.fujitsu.com/Resources/175/1543626421.pdf
kannst du auch den TL-68 verbauen.
Die Temps könnten leicht ansteigen, weil die CPU eine Verlustleistung (TDP) von 35W anstatt 31W aufweist.
http://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Turion_64_X2
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Re: CPU Tauschen Amilo XA 2528

Beitragvon Malagos » 06.06.2011 12:40

Vielen Dank für die Info.
Malagos
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2011 14:13


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste