amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XA2528

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

XA2528

Beitragvon pap32 » 03.06.2011 15:27

Haalo,

in ne grins und durch eine frage auf euch gestossen.
Habe folgendes Prob. der laptop fährt hoch nach 2 oder 3 mal starten aber sobald er im windows 7 ist bleibt er stehen ab und an kann mann was machen nun ist die frage ist es die grafik oder etwas anderes habe ihn auseinander genommen da lief alles auch ohne prob. windows 7 4 oder 5 mal installiert lief auch ohne prob. nur das er immer 2 bis 3 mal angemacht werden muss :-( bis er mal laufen will.
nun meine frage was könnte es sein den er friet nur beim widows ein sonst net.

lg
mARCEL
pap32
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2011 13:15

Re: XA2528

Beitragvon tomate » 04.06.2011 12:52

Hey, das kann alles mögliche sein. Deshalb erst einmal die einfachen Sachen überprüfen. 1. RAMs: Starte das book mit nur einem Riegel, jeweils abwechselnd mit je einem, 2. Festplatte: Gibt es auch Starprobleme, wenn man von CD bootet? Nach deiner Beschreibung nicht, mal HDD testweise tauschen. 3. Sofwarefehler, wenn du eine andere HDD testest mit anderem OS läuft er dann hoch? 4. Wenn Du hast, mal die CPU tauschen 5. Northbridge- die wirst Du so einfach nicht testen können, ist der auf dem board aufgelötete kleinere Chip. 6. Grafikchip- sind irgendwelche Bildfehler vorhanden, ab und zu bluescreen?
5. und 6. sind aufwendig zu reparieren und bei professioneller Reparatur oft an der Grenze zum wirtschaftlichen Totalschaden. Boardreparatur liegt oft bei ca. 160€ und man weiß nicht ob da gepfuscht wird. In Eigenarbeit ist die Rep. meist nicht beständig. Drum prüfe erstmal 1-4 und nutze es solange es funzt.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: XA2528

Beitragvon petri30 » 09.06.2011 14:11

Einen Softwarefehler kannst du am besten ausschließen in dem du wie bereits erwähnst eine andere Festplatte einbaust, hat aber fast keiner zuhause, besser du dwnloadest dir Knoppix von Linux brennst es auf eine CD und startest dein System von CD. Auf dieser CD hast du ein tolles Betriebssystem das nur von der CD betrieben wird. Bleibt dein System immer noch hängen, weißt du, es muß ein Hardwarefehler sein. Hier der Download zur Knoppix CD
http://www.chip.de/downloads/Knoppix_13013232.html

Das Einfrieren kann wie erwähnt viele Ursachen haben, gut wäre noch die Temperatur (CPU, div.Chips) von deinem PC zu testen, diese Freeware ist dafür ganz praktisch
http://www.chip.de/downloads/CPUCooL_13000755.html

Alles Gute
petri30
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.08.2010 10:01


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste