amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

einstellungen des externen bildschirms immer wieder weg

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

einstellungen des externen bildschirms immer wieder weg

Beitragvon _andi » 10.01.2005 12:18

hallo leute,
habe ein problem, und zwar habe ich ein amilo k7600, das hat ja eine maximale bildschirmaufloesung von 1024x768. jetzt habe ich noch einen flachbildschirm, der eine hoehere aufloesung unterstuetzt, ich kann den auch anschliessen und das umstellen, alles fein. aber wenn ich alles angeschlossen lasse und das notebook neu starte, erkennt der zwar den neuen bildschrim, hat aber trotzdem bild auf beiden und die aufloesung wieder runtergesetzt. das bild auf dem notebook stoert mich nicht allzu sehr, aber dass ich jedesmal die aufloesung wieder manuell einstellen muss nervt tierisch. na dann habe ich jedenfalls im handbuch nachgelesen, da stand, man solle im Bios 'display type' umstellen, aber diesen punkt gibt es bei mir gar nicht.
hat sonst jmd. eine idee, wie ich dieses problem loesen kann. kann ich vielleicht eine art tool oder .bat-datei in den autostart legen, das mir das umstellen bei jedem start abnimmt?
ich danke Euch im voraus,
andi
_andi
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.01.2005 12:10

Beitragvon aspettl » 10.01.2005 14:39

Hallo

Vielleicht merkt er sich was, wenn du das externe Display als "primären Monitor" definierst. Ausprobieren!, könnte ja sein :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon _andi » 11.01.2005 09:52

hallo,
also danke erst einmal fuer die antwort, habe das zuhause auch gleich ausprobiert. aber das problem ist, dass ich diese einstellung gar nicht vornehmen kann. habe mir in der windows hilfe durchgelesen, wo das zu finden sein muesste und glaube mich auch zu erinnern, dass es bei meinem alten notebook so war. bei diesem hier allerdings steht zwar neben anzeige "mehrere monitore", doch dadrueber ist nur einer abgebildet. wenn ich den anklicke, lande ich bei denselben einstellungen, wie wenn ich auf erweitert klicke. auch dort kann ich so eine funktion nicht finden.
habe auch schon hier im forum einen verweis auf ein biosupdate gefunden, aber ich habe schon das neuste drauf.
es muss doch irgendwie gehen, oder?
interessanterweise ist mein ext. bildschirm auch von FSC...
andi
_andi
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.01.2005 12:10

Beitragvon steffen » 11.01.2005 12:04

Hallo,

meines Wissens kann man im ATI Panel Profile für den Mehrschirmbetrieb anlegen. Also einfach wenn alles eingerichtet ist die Einstellung unter einer BEstimmten Tastenkombination speichern und dann jeweils aktivieren.

MfG
Steffen
steffen
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.11.2004 11:10

Beitragvon _andi » 11.01.2005 14:07

hallo,
ich habe ja aber keine grafikkarte von ATI sondern folgende:
S3 Prosavage (32 MB)
da gibt es so ein panel nicht.
(wuerde hier ja gerne ein paar screenshots reinkopieren, aber das geht nicht)
andi
_andi
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.01.2005 12:10

na super...

Beitragvon _andi » 18.01.2005 09:43

so'n mist, das geht nicht.
hab auch schon 'ne mail an den fcs-support geschrieben, da meldet sich keiner.
dann habe ich aktuellere treiber gefunden, aber bei der installation bricht der ab und sagt 'i. konnte nicht beendet werden'.
:evil:
_andi
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.01.2005 12:10

Beitragvon _andi » 20.01.2005 14:34

hallo, ich bin's schon wieder, nur fuer alle die es interessiert oder die vielleicht mal dieses forum wegen desselben problems besuchen;
fsc hat auf meine anfrage folgendes geantwortet:

"Leider ist dies in der Tat so wie sie es beschreiben. Der Treiber von S3 bietet keine Möglichkeit die voreingestellten Werte zu speichern. Dies kann nur von S3 selbst über einen neuen Treiber bereitgestellt werden.Wir werden ihre Anfrage weiterleiten und hoffen auf die baldige Bereitstellung eines neuen Treibers."

schade, aber wenigstens eine klare antwort.
gruesse,
andi
_andi
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.01.2005 12:10


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste