amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bildschirm läuft an

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Bildschirm läuft an

Beitragvon steffcheen » 12.06.2011 14:01

Hallo zusammen,
ich besitze ein Li 3910 Notebook und habe folgendes Problem: seit ein paar Monaten läuft ganz plötzlich der Bildschirm an, das heißt er wird erst unscharf und geht dann ganz ins schwarze oder dunkelblaue über, so dass man überhaupt nichts mehr machen kann. Erst wenn auf den Laptop drauf schlage bzw klopfe wird das Bild wieder normal. Es kann mal jede 30 Sekunden passieren und mal auch nur jede Stunde, ganz unterschiedlich.
Hat jemand vielleicht eine Idee an was es liegen könnte?
steffcheen
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2011 13:52

Re: Bildschirm läuft an

Beitragvon tomate » 12.06.2011 19:27

Hey,
draufschlagen ist ein bisschen unpräzise. Ich vermute dein Display ist defekt. Drück doch nur an der oberen Kante des Displays, meistens links und schau ob sich was verändert. Mit reparieren ist dann nicht viel. Ich hatte zwar schon mal glücklich das Flachband hinterm Monitor fixieren können, doch meist funktioniert(bei mir )das nicht und ein Austauschdisplay ist fällig. Es gibt natürlich auch andere Ursachen, z.B. ein Kabelbruch im Displaykabel, Kontaktprobleme des Displaykabelsteckers u.s.w., aber diese Fehler reagieren eher auf die (Kipp-)Bewegung des Displays als auf Schlagen. Das die Grafikkarte durch Hiebe gehorsam wird , kann ich mir auch nicht vorstellen.
Viel Erfolg
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Bildschirm läuft an

Beitragvon homer2810 » 12.06.2011 23:50

von klopfen kann ich auch nur abraten das ist empfindliche technik und kein alter röhren tv. denke auch das es an dem kabel liegt das wäre das einzigste was immer in bewegung ist, panels zeigen meist erst horizontale linien wenn die das zeitliche segnen.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • xi2528

Re: Bildschirm läuft an

Beitragvon steffcheen » 13.06.2011 14:46

Ihr dürft das "schlagen" nicht falsch verstehen, ich hau nicht brutal auf meinen Laptop ein. :D
So mit einem Finger hald neben die Tastatur, anders wirds der Bildschirm nicht wieder normal..
steffcheen
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2011 13:52

Re: Bildschirm läuft an

Beitragvon Retrostyle » 23.06.2011 00:02

Dann löst sich der Grafikchip von seinen Lötstellen, aber du kannst es noch an einem externen Bildschirm ausprobieren. Sollte dann dort dasselbe Symptom auftauchen, ist es die GPU.
Eigenes:
Lifebook E8010/E8020/C1110
Betreut:
Lifebook E7010
Gesucht:
Lifebooks: HDD-Tray E7010, LCD-Scharnier-Abdeckung E8020, Akku mit Restkapazität E8010/E8020
Retrostyle
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.09.2010 20:24


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste