amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1437 G Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo M1437 G

Beitragvon Natobiker » 14.06.2011 16:05

Hallo,
Habe seit heute folgendes problem. Der Rechner zeigte während des Betriebs auf einmal blauen Bildschirm und schaltete sich ab.
Danach liess er sich nicht mehr hochfahren. Auf F8 reagiert er nicht also auch kein abgesicherter Modus.
Wenn ich die XP CD einlege startet er das setup, bis zu dem Punkt wo er feststellt keine Festplatte vorhanden.
Wenn ich die Festplatte ausbaue und extern an einen anderen Rechner anschliesse habe ich zugriff auf alle daten.
Baue ich meine externe 2,5 er in den Laptop passiert das selbe wie mit der Originalen Platte.
Im Bios kann ich sie allerdings auch nicht finden dort zeigt er mir keine der Platten an.
Woran kann es liegen?
Wo kann ich sie im Bios aktivieren, aktuell ist es 1.10c

mfg
Nato
Natobiker
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2009 14:48
Notebook:

Re: Amilo M1437 G

Beitragvon An-Dr.Zej » 16.06.2011 18:04

Nimmst du die originale XP CD? Denn dort ist der nötige SATA Treiber integriert. Teste mal deinen RAM mit MemTest86 und prüfe die HDD auf defekte Sektoren mit HDTune. Deine Platte wird original im BIOS nicht angezeigt. Ansonsten vermutlich der SATA Controller defekt...
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Amilo M1437 G  Thema ist gelöst

Beitragvon Ati-x700 » 17.06.2011 21:55

Hi,

das selbe Problem habe ich bis Heute und alles versucht, von CD erstellen mit Sata Treiber einbinden bis zu einer Orginalen XP CD eines Bekannten, die Festplatte wird nicht erkannt.
Ein Diskettenlaufwerk hat der Amilo M1437G ja nicht und über USB wird es nicht erkannt, ebenso wird kein zweites CD Laufwerk erkannt was du ja über USB anschliessen kannst, auch das habe ich probiert aber wenn du über die F6 Taste gehst um Treiber von einem anderen Laufwerk zu installieren will der nur Diskette!
Ebenso habe ich über Linux versucht die Sata Treiber zu installieren und dann XP aufzuspielen, ohne Erfolg.

Ich habe mich dann für Win 7 Prof. entschieden, Vista funktioniert auch, da wird die Festplatte erkannt und die Installation klappt super, du musst dann nur einige Treiber nach der Installation zusätzlich installieren, die findest du hier im Forum,
z.b. für den Sound.

Bei mir läuft Win7 einwandfrei!

erwähnenswert ist eventuell noch das das von dir beschriebene Problem bei mir auch war mit dem blauen Bildschirm und schwerwiegendem Fehler mehr konnte ich nie lesen weil der Rechner dann wirklich schnell abschaltet.
Aber danach fingen dann auch die Probleme mit meiner Grafikkarte an.
Vielleicht durch die vielen Installationsversuche, vielleicht aber auch nicht, möchte da nicht näher drauf eingehen, bei mir sind seit diesem Vorfall automatische Updates deaktiviert und alles läuft super, das hatte ich zwischendurch mal wieder umgestellt und just waren diese Probleme wieder da!
Habe dann mit Linux nochmal alles Formatiert Partition Magic und die automatischen Updates nach der neu Installation wieder deaktiviert, kein Problem mehr.;-)
Ati-x700
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.06.2011 20:44


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste