amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo PI1505- Display flackert. Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo PI1505- Display flackert.  Thema ist gelöst

Beitragvon neokom » 05.07.2011 17:56

Hallo alle,
habe ein Pi 1505, schon etwas in die Jahre gekommen aber bisher immer zuverlässig. Heute morgen hab ich das Gerät aufgeklappt und hochgefahren. Es war dabei bereits beim Start nur ein sehr schwach erkennbares Bild sichtbar. Wenn man den Bildschirm weiter bewegte wurde das Bild sichtbar, flackerte aber sehr stark. Daraufhin habe ich alle Bildschirmstellungen ausprobiert und nur eine Stelle gefunden an der das Bild stabil bliebt, an allen anderen Positionen flackerte es oder blieb ganz schwarz. Leider ist die funktionierende Stellung bei etwa 45 Grad Öffnungswinkel und somit nicht gerade ideal.
Wer kann mir sagen, was das für ein Fehler ist. Gefühlsmäßig scheint es mit den Scharnieren zusammenzuhängen, weil es während seiner Lebensdauer ja schon etliche Mal auf und zu gemacht wurde. Oder hat jemand eine andere Idee??
Danke im voraus sagt neokom.
neokom
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2011 17:18
Notebook:
  • Amilo PI 1505

Re: Amilo PI1505- Display flackert.

Beitragvon homer2810 » 05.07.2011 18:30

das wird das inverterkabel sein ist häufig bei alten books. dürfte bei ebay ein anders geben für ein paar euro.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Amilo PI1505- Display flackert.

Beitragvon neokom » 06.07.2011 17:01

Hallo homer2810
vielen Dank für den Hinweis, habe bei ebay ein neues Kabel bestellt, außerdem habe ich noch ein Video bei you tube entdeckt wo der Wechsel des Kabels bzw des kompletten Inverters gezeigt wird. Sobalb das Kabel eingetroffen ist werde ich entsprechend vorgehen. Ich melde mich dann noch einmal ob es geklappt hat.
Gruß neokom
neokom
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2011 17:18
Notebook:
  • Amilo PI 1505

Re: Amilo PI1505- Display flackert.

Beitragvon neokom » 12.07.2011 22:45

Hallo homer2810,
heute ist das Inverterkabel eingetroffen, ein Original für unter 15 €. Habe zunächst wie im Video gezeigt, den Displayrahmen ausgebaut. Dazu mußten am oberen Rand vier, am unteren Rand 2 Kappen und die darunterliegenden Schrauben entfernt werden und der Rahmen vorsichtig mit den Fingernägeln aus den Klippbefestigungen gelöst werden. Danach konnte man das Inverterkabel auf einer Seite von Inverter lösen. Die Gegenseite des Kabels verschwindet sichtbar am Scharnier in das Notebook-Unterteil. Um da raufzukommen muß leider der größere Deckel auf der Notebookunterseite abgeschraubt werden und der gesamte Lüfter einschl. kupferner Kühleinheit ausgebaut werden. Danach kann man das Kabel durch den engen Kanal ziehen und die zweite Seite am Stecker lösen. Der Einbau des neuen Kabels erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, wobei das Hauptproblem die Durchführung des Kabelendes durch den engen Durchgang ist. Das erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Notfalls muß man die anderen Kabel, die ebenfalls durch den Kanal gehen, ein wenig hin und her bewegen. Nach erfolgter Durchführung das Kabel wieder in die alte Position einlegen und das Ende am Inverter einstecken. Danach alles wieder zusammenbauen. Der Probelauf, den ich natürlich vor dem Zusammenbau durchgeführt habe war erfolgreich. Damit hat sich deine Vermutung bestätigt.
Nochmals vielen Dank sagt neokom.
neokom
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2011 17:18
Notebook:
  • Amilo PI 1505

Re: Amilo PI1505- Display flackert.

Beitragvon Kowkase » 31.08.2011 10:51

Hallo Neokom,

ich stehe vor dem gleichen Problem und habe dankbar Ihre Informationen . Das entsprechende Kabel habe ich bereits geordert, doch ich scheitere leider noch immer an der Demonatge rund um den Lüfter. Können Sie mir bitte einen Tip geben wie ich an die entsprechenden rankomme? Display etc. war kein Thema. Nur an der entscheidenden Stelle komme ich einfach nicht weiter.
Bin also für jede Hilfe dankbar.

Beste Grüße, Kowkase
Kowkase
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2011 23:24

Re: Amilo PI1505- Display flackert.

Beitragvon homer2810 » 31.08.2011 13:37

was genau ist dein problem? ausbau des kühlers oder des lüfters? laut dieses bildes http://www.osfight.de/2011/07/fujitsu-s ... ildschirm/ ist deine heatpipe mit 4 schrauben befestigt die durch nummern gekennzeichet sind (ausbau von 4nach 1, einbau dann von 1 nach 4), ist die heatpipe drausen kann man den lüfter lösen der sollte noch mal 2 schrauben haben und wenn diese gelöst sind sollte er sich leicht entfernen lassen. beim zusammenbau musst du nur den cpu und gpu reinigen und mit neuer wärmeleitpaste versehen und alles wieder einbauen.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Amilo PI1505- Display flackert.

Beitragvon Kowkase » 31.08.2011 15:20

Hey, besten Dank, das sich unter dem Lüfter noch entscheidende Schräubchen befinden fand ich besonders perfide... daher besten Dank für den Hinweis mit der Kühleinheit. Neues Käbelchen ist drin und funzt prima.
Besten Dank und noch ne tolle Woche,

der Kowkase :D
Kowkase
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2011 23:24


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste