amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

V3205 probleme bei cpu upgade! Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

V3205 probleme bei cpu upgade!  Thema ist gelöst

Beitragvon tommy1979 » 08.07.2011 22:46

hallo!
ich hab mir ein gebrauchtes amilo pro v3205 zugelegt (baugleich mit si1520)
wollte den schwachbrüstigen dual core t2300 durch einen core2duo ersetzen. aber das erweist sich als sehr problematisch.

ich habe folgende cpus getestet. (erfolglos):
t5250
celeron m520
pentium dual core t4300
t7250
t7100
t7300

das ergebnis ist immer das selbe. - bildschirm bleibt schwarz und lüfter dreht auf maximum.
es ist das aktuellste bios aufgespielt.
finde das mehr als seltsam, weil dieses nb ja mit einem t7200 verkauft wurde. (den ich leider nicht besitze)
in diversen foren hab ich gelesen das das notebook auch einen t7400 verkraftet, und es dürfen keine txx50 prozessoren verwendet werden. also der t5250 und der t7250 fallen weg. aber was ist mit dem t7100 bzw t7300??

gibts verschiedene mb revisionen?
tommy1979
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.02.2008 21:04

Re: V3205 probleme bei cpu upgade!

Beitragvon hikaru » 11.07.2011 10:00

Der T7100 und T7300 brauchen einen FSB von 200MHz den der Chipsatz des v3205 nicht hergibt. Der M520 will 133MHz, was der Chipsatz (in Verbindung mit dem BIOS?) offenbar auch nicht kann. Der T4300 hat einen Penryn-Kern, was in einem reinen Merom-System ebenfalls nicht geht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: V3205 probleme bei cpu upgade!

Beitragvon siphon » 11.07.2011 11:47

Das sind (wohl) allessamt Sockel P CPUs, die du "getestet" hast, du brauchst eine Sockel M CPU.
Die passen zwar in den gleichen Sockel, sind aber nicht pin-kompatibel.
Folgende CPUs sollten gehen: T2350, T2400, T2450, T2500, T2600, T2700 (Yonah)
oder T5500, T5600, T7200, T7400, T7600 (Merom), alles Sockel M.
Aber wozu eine schnellere CPU, den größten Geschwindigkeitsschub erzielst
du über eine flotte Festplatte?
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Re: V3205 probleme bei cpu upgade!

Beitragvon tommy1979 » 11.07.2011 15:30

okay leute, vielen dank für die tipps

also ich fasse zusammen: sockel M, 166mhz fsb, merom. geht.

133mhz nicht (bios?), 200mhz kann der chipsatz nicht. sockel p cpu fallen weg. und alle cpus die mit xx50 enden.

eh ganz einfach. ;)
hab jetzt einen t5500 drinnen. die pinbelegung war anders als bei den andern cpus.
tommy1979
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.02.2008 21:04

Re: V3205 probleme bei cpu upgade!

Beitragvon siphon » 11.07.2011 18:06

Komisch, der Chipsatz sollte über Auto-Sensing auch 133 MHz liefern,
kann mir schlecht vorstellen, dass das im Bios gelocked sein sollte.
Aber's Forum dankt für die Rückmeldung :wink:
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste