amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon Holger74 » 10.07.2011 11:07

Kann das Amilo M4438 G mit einer ExpressCard mit USB-3.0-Schnittstellen aufgerüstet werden? am Steckplatz bei meinem Notebook steckt derzeit eine Fernbedienung drin. Oder könnte es Probleme ergeben, dass die ExpressCard nicht erkannt wird? Habe Windows XP Pro auf dem Notebook. Ich meine eine Karte wie in folgendem Beispiel gezeigt, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/ExpressCard. Welche Breite müsste ich dann nehmen? 34 oder 54 mm?
Holger74
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.09.2009 21:12
Wohnort: Waiblingen
Notebook:
  • M4438G

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon homer2810 » 10.07.2011 11:21

54 mm erwarte aber nicht einen allzugroßen geschwindigskeitsschub wenn du noch die originalen notebook festplatte drin hast und wie es mit dem win xp support aussieht hab ich leiter keine ahnung. laut quellen soll erst ab windows 8 einen vollen usb 3.0 support geben und bei win 7 wird er per treiber implementiert zu win vista und xp hab ich keine daten gefunden
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon Holger74 » 10.07.2011 11:30

Hab mal Tante Google befragt, hab diverse Expresskarten mit Treibern für Windows XP gefunden. Die Original-Festplatten sind schon lange nicht mehr drin. :)
Holger74
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.09.2009 21:12
Wohnort: Waiblingen
Notebook:
  • M4438G

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon hikaru » 11.07.2011 10:05

Eine USB-3.0-Expresscard sollte prinzipiell funktionieren, aber du wirst nicht die volle Geschwindigkeit von USB 3.0 nutzen können, da Expresscard nur über eine PCI-e-Lane angebunden ist.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Dell Precision M6500
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon Holger74 » 11.07.2011 20:10

Hallo Hikaru,
erstmal vielen Dank für die Info. Wird eine USB-3.0-Karte über die PCI-e-Lane schneller arbeiten als eine USB-2.0-Schnittstelle, oder wird man keinen Unterschied merken zum USB 2.0?
Holger74
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.09.2009 21:12
Wohnort: Waiblingen
Notebook:
  • M4438G

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon homer2810 » 11.07.2011 20:44

die leistung des usb 3.0 entspricht der leistung des esata nur das usb 3.0 schon den strom für die externe platte liefert. usb 2.0 kann da auf keinen fall mithalten. als grobe faustregel gilt usb 2.0 30mb/s, usb 3.0 80mb/s (auch bei einer lane mit einer 2,5 zoll platte) esata macht 80mb/s bei 2,5zoll platten. der flaschenhals ist die geschwindigkeit der festplatte.

hoffe dies beantwortet deine fragen.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon Holger74 » 11.07.2011 21:01

Danke, also die Geschwindigkeit der HDD bremst das sozusagen aus, hab die SATA-I-Platten drin. So teuer sind die ExpressCards nicht mehr, ich hoffe, mein Amilo leistet mir noch lange treue Dienste.
Holger74
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.09.2009 21:12
Wohnort: Waiblingen
Notebook:
  • M4438G

Re: Aufrüstung Amilo M4438 mit ExpressCard USB 3.0

Beitragvon homer2810 » 12.07.2011 01:24

ob sata 1 oder 2 ist im grunde egal 1,5gbit/s (150mb/s) oder 3Gbit/s(300mb/s) schnittstellen pro richtung wenn die platte nur 100mb/s lesen kann, kann die das halt nur.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron