amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438G und USB2.0 (Externe HDD)

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

M3438G und USB2.0 (Externe HDD)

Beitragvon SpokeCrasher » 24.08.2005 10:18

Hallo zusammen,

lange gesucht, aber keine Loesung gefunden - bis jetzt.
Nach neuer Installation von WinXPpro habe ich nur noch USB 1 ports und keinen 2.0 port mehr. Das bedeutet der Transfer ist mehr als langsam und raubt den letzten nerv. In der "hauseigenen" Siemes Installation waren die Ports vorhanden und funktional.
Hat jemand eine Idee?
Habe bereits alle 4 ports aus dem Geraete Manager enfernt und neu suchen lassen. Aber nach erfolgter neuer Installation der Treiber ist der alte Zustand wieder da.

Peter
Dateianhänge
USB.JPG
(23.2 KiB) 782-mal heruntergeladen
SpokeCrasher
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.07.2005 12:59
Wohnort: Athen, Griechenland

Beitragvon 1101011 » 24.08.2005 11:05

hast du auch mind. das SP1 drauf?
Weil ohne SP1 kennt WinXP kein USB 2
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Borkar » 24.08.2005 11:55

selbst SP1 hat noch USB-bugs.
Für externe USB-HDs immer SP2 nehmen!
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon SpokeCrasher » 24.08.2005 12:10

........mein XPpro ist inkl. SP2..........
Auch eine erneute Installation von SP2 zeigt keine Veraenderung. Habe ebenfalls den aktuellsten Intel Treiber fuer den Chipsatz. Nichts........
Habt Ihr vielleicht Erdahrungen mit unterschiedlichen Treibern? Die Treiber auf der beiliegenden DVD sind ja schon ein wenig aelter......
Oder vielleicht einen aelteren Treiber verwenden? Keine Idee.
Ansonsten ist das M3438G der absolute Hammer. Das Warten (hier in Griechenland habe ich mehr als 4 Wochen gehockt und nichts) hat sich mehr als gelohnt.
SpokeCrasher
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.07.2005 12:59
Wohnort: Athen, Griechenland

Beitragvon Borkar » 24.08.2005 12:40

Hast du ein BIOS-Update gemacht? Lade im BIOS "Default".
Hast du das "hauseigene" Windows noch?
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon City Cobra » 24.08.2005 13:12

Könnte auch an Deiner Englischen XP Version liegen.
Hast Du gemischtes, also englische und deutsche Treiber drauf?

Ansonsten wie schon erwähnt, im Bios "load optimal defaults" neu laden.

Dir feht der USB2 Enhanced Host Controller - 265C
Und 5 USB-Root Hub hab ich, aber Du hast Mass Storage da stehen, ich nicht, denke aber mal Du hast da was drin stecken.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Borkar » 24.08.2005 14:04

nimm mal nicht die neuesten Chipsatztreiber von Intel sondern die mitgelieferten von FSC.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon SpokeCrasher » 25.08.2005 09:24

............und jetzt mal was lustiges......

Wenn ich die HDD an die linke hintere (einzelne) USB Schnittstelle anschliesse --> kein Fehler und 2.0 !!!!!!!! Die drei Schnittstellen auf der rechten Seite haben nachwievor den selben Fehler........
SpokeCrasher
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.07.2005 12:59
Wohnort: Athen, Griechenland

Beitragvon Borkar » 25.08.2005 11:21

hattest du beim vorinstalliertem XP auch nur hinten links USB2.0 oder überall?
Nachvollziehen kann ich zZt dein Problem nicht, da mein Amilo in der Werkstatt sitzt...
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon SpokeCrasher » 25.08.2005 11:54

ne, im "Ur-Zustand" waren alle Ports USB2.0.
Den alten FSB Treiber bekomme ich nicht installiert, da ich logischer weise keine Treiber aktualisierung vornehmen kann und nach deinstallation und reboot die neuen Treiber wieder gefunden werden. Clever, clever Windows................
SpokeCrasher
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.07.2005 12:59
Wohnort: Athen, Griechenland

Beitragvon Borkar » 25.08.2005 12:26

ist es zu viel Aufwand Windows neu zu installieren und die alten Chipsatz Treiber zu installieren?

PS: Wenn ja, dann hab ich schon eine Idee, wie man das unter Kontrolle bringen könnte. Bin mir aber auch nicht sicher ob es klappt, da ich keine Möglichkeit habe das zu testen. Hab ja keinen M3438G mehr...
Falls du das versuchen willst (ohne Gewähr) kannst dich per PN bei mir melden.

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Obelix » 25.08.2005 15:06

@SpokeCrasher

Kann mich den Ausführungen von Borkar nur anschließen, installier Dein Windows komplett neu und evtl. im Bios zuvor noch die Bios Setup Defaults laden.

Evtl. bringt dich das Bios V 1.06 RC weiter, nach dem flashen dann nochmals die Bios Setup Defaults laden.

Für die Treiberinstallation würde ich auch erst einmal die von der Driver & Utility-DVD nehmen.
Obelix
 

Beitragvon Matzman » 08.09.2005 16:04

Deine Ergebnisse würden mich auch interessieren.
Ich habe das gleiche Problem nach einer Neuinstallation von Windows 2000.

Bisher hängt sich der PC immer auf, wenn ich ein USB Gerät anschließe.
Alle Updates von MS sind installiert ......

Bin dankbar für jeden Tipp
Gruss,
Matze
Matzman
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.09.2005 14:11

Beitragvon SpokeCrasher » 08.09.2005 16:16

ok, kurzer Zwischenstand.............

- nachwievor nicht alle USB Ports sind 2.0
- die Anzahl schwankt !!!!!!!!! mal 2, mal 1 und gestern sogar drei
- saemtliche Versuche, etwas an den Treibern zu aendern --> nichts
- wenn ich die externe HDD anschliesse, 1.0 und fehlermeldung (this device can .............. bla, bla, bla) und der Eintrag "enhanced usb" verschwindet einfach aus dem Geraetemanager !!!!!
- wenn der Empfaenger fuer die Kabellose Logitech mouse einstecke..... siehe da --> 2.0

Ich denke ich habe das ganze neu aufzusetzen und die FSB eigene restore DVD zu verwenden, da eine Installation mit einer "unabhaengigen" Windows CD werde ich wahrscheinlich die selbe Nummer erleben.
An dieser Stelle moechte ich Borkar fuer seine unglaubliche Hilfestellung danken. Ist lange her, dass mir jemand einfach so geholfen hat - nur aus Interesse. Danke.

Ich werde nach neuer installation (wahrscheinlich am WE) wieder einen kurzen Statusbericht hier einstellen.
SpokeCrasher
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.07.2005 12:59
Wohnort: Athen, Griechenland

Beitragvon Matzman » 08.09.2005 16:36

Ich verzweifle nochmal ....

Es gibt wohl keinen Weg dem M3438G USB 2.0 in Verbindung mit Win2000 beizubringen. Was auch immer ich probiere (diverse neuinstallationen später),
das NB hängt sich immer auf, sobald ein USB Gerät angeschlossen wird.

Ein Trauerspiel :(
Matzman
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.09.2005 14:11

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron