amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ... Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...  Thema ist gelöst

Beitragvon Garniemand » 22.11.2011 02:00

Hallo,

habe das Problem, das ich meine Windows XP Media Center Edition 2005 nicht installieren
kann weil er mir bei der Installation sagen will, das keine Festplatte vorhanden ist.

Habe den Guide hier auch schon gefunden, und mir mit xp-iso-builder ne neue xp cd gemacht,
leider funktioniert es mit dieser neuen cd genau so wenig.

Wo habe ich einen fehler gemacht?

Bin folgendermaßen vorgegangen:

1. Original Windows XP CD vom ISO-builder einlesen lassen.

Bild

2. Treiber für mein Pi1556 geladen. (Aus diesem beitrag im forum http://www.amilo-forum.de/topic,11948,-Intel-Matrix-Storage-Manager-Wie-komme-ich-an-die-Treiber.html)
Controller: Intel ICH7M (RAID-)Controller (S-ATA)

Bild

3. Im iso-builder zu punkt 6 (controller treiber) gegangen und die liste mit den treibern geöffnet.
(Leider waren dort sehr viele treiber in der liste war mir nicht ganz sicher welcher die richtige ist)
Habe den markierten geladen und eingebunden, danach die Iso datei erstellt und gebrannt.
Bild

4. Die neue Windows CD eingelegt, und einfach ganz normal die installation laden lassen,
leider sagt er mir nun wieder das er keine festplatte finden kann ....

Wo ist jetzt der fehler ?

Mfg
Benutzeravatar
Garniemand
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2011 23:32
Notebook:

Re: Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...

Beitragvon homer2810 » 22.11.2011 07:16

hast du mal geschaut ob der treiber kompatibel zu deiner hardware ist? vergleiche mal die hardware id mit der treiber inf. geräte manager----> gewünschtes gerät-----> rechtsklick "eigenschaften"------> register "deteils" ---> reiter "Hardware id´s. nun sollte das so in etwa aussehen PCI\VEN_8086&DEV_2850&SUBSYS_11071734&REV_03 jetzt schaust du bei deinem treiber in die .inf datei dort MUß auch PCI\VEN_8086&DEV_2850&SUBSYS_11071734&REV_03
drinstehen wenn nicht geht der treiber nicht. wenn du zb wie bei intel treibern üblich mehrere .inf hast musst halt die passende suchen und die dazugehörende .cat in einen anderen odner verschieben (wegen findbarkeit) und dann diesen in das xp.iso intigrieren. findest du die passende hardware id nicht kannst nur versuchen deine hardware id in eine .inf einzutragen.

bei problemen poste mal deine hardware id oder google damit.

viel erfolg.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...

Beitragvon tomate » 22.11.2011 09:19

Moin Moin, das PI hat diese Hardware, den Matrix Storage Speicher, nicht! Wenn er keine Festplatte findet, wird diese defekt oder nicht kompatibel sein (es kann natürlich auch der Controller auf dem board defekt sein, ist aber für dieses Modell absolut untypisch!). Normalerweise muss man nur die Win CD einlegen, installieren und anschließend die Treiber CD durchlaufen lassen. Bei Win7 findet er (bei mir) alle Treiber selbst.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...

Beitragvon Garniemand » 22.11.2011 15:38

Habe mal von den beiden Controllern die hardware id rausgesucht...

Im anhang pack ich mal die beiden .inf datein, die ich ausm forum habe.
Glaube jetzt das es doch nicht die richtigen sind!?

Un vor allem bei welchem Controller muss ich denn da guggen?
Bild

1. inf datei hat weder für den einen, noch für den anderen controller was passendes dabei
Bild

2. inf datei hat für den Intel 82801GBM SATA AHCI Controller was dabei.
Bild

Also einfach dann die "iaAHCI.inf" mit der passenden .cat datei in einen ordner und auf ein neues Brennen?

@ Tomate -> Glaube nicht ads die Festplatte defekt oder inkompatibel ist, da ich derzeit ja ein laufendes
Win XP drauf habe. Das problem tritt lediglich bei der neuinstallation von WinXP auf.

Das er bei Win7, bei dir alle treiber findet ist klar, da Win7 die treibe alles dabei hat.
Bei dem alten WinXp fehlen die aber wohl.
Benutzeravatar
Garniemand
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2011 23:32
Notebook:

Re: Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...

Beitragvon tomate » 22.11.2011 17:18

Hey, nochmals diesen ganzen Hick Hack braucht man nicht bei einem PI !!!!! Beim XI muss man den RAID installieren aber nicht bei einem PI1556!!! Der PI erkennt die Festplatte automatisch und man kann normalerweise XP so installieren. Ich sehe nur drei Ursachen:
1. HDD defekt oder nicht kompatibel
2. Controller defekt(kenne ich bei dem Modell überhaupt nicht)
3. Falsche Bioseinstellung

Schau doch bitte nach ob die HDD im Bios angezeigt wird(beim Starten F2 drücken, glaube ich, komme schon mal durcheinander). Wenn da keine HDD eingetragen ist sie mal über das Bios suchen. Ist sie nicht zu finden ist sie defekt oder der Controller. Bau sie sonst mal aus und teste sie in einem anderen book.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...

Beitragvon Garniemand » 22.11.2011 20:14

Habe das Problem gelöst, hatte wohl den Falschen Treiber geladen bei meiner ersten CD.
Bei der zweiten hasts ohne probleme funktioniert! Läuft jetzt alles bestens ! :)
Benutzeravatar
Garniemand
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2011 23:32
Notebook:

Re: Amilo Pi1556 - Festplatte immernoch nicht gefunden ...

Beitragvon homer2810 » 23.11.2011 07:07

genau so funzt das mit der treiber id. sobald die nicht in der .inf steht gehen die treiber nicht. welchen controler du installierst ist im grunde genommen egal kannst beide installieren dann hast nach der windows installation nicht so viel zu tun. dann einfach die inf und cat in das windows intigrieren und fertig.

das kannst du im übrigen mit jedem gerät machen zb. haben manche ati M karten das problem das die originalen ati treiber nicht laufen, dann kannst deine HW.id einfach in die .inf eintragen und schon gehen die ati treiber.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron