amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo xi 1526

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

amilo xi 1526

Beitragvon nosliw » 24.11.2011 22:21

Heyho,

da meine Grafikkarte ständig durchbrennt und ich diese mit Fönbehandlung dann wieder fit machen muss, bin ich auf der Suche nach einem leistungsstärkeren Lüfter.
Eine neue Grafikkarte wäre zu teuer, da das Ding eh schon ca. 5 Jahre alt ist und es sich nicht lohnen würde.

Könntet ihr mir eventuell einen passenden Lüfter, mit mehr Umdrehungen nennen?
Und welche Wärmeleitpaste sollte ich anwenden um möglichst geringe Temperaturen zu erreichen?

mfg nosliw
nosliw
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2011 22:18

Re: amilo xi 1526

Beitragvon tomate » 24.11.2011 22:31

Hey, wenn er kühler laufen soll mit RMClock die cpu untervolten und mit einem vbios Flash die Graka untervolten. Dann sollte die 7600go unter 70 Grad bleiben.
Mfg
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: amilo xi 1526

Beitragvon nosliw » 24.11.2011 22:44

danke, cpu brauch ich ja nicht unbedingt untervolten, da dieser relativ kühl bleibt.
aber wie genau kann ich die go7600 untervolten? ich habe momentan glaube ich ein älteren biosflash, da bei einem neueren die lüfter permanent mit extremen krach laufen.
nosliw
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2011 22:18

Re: amilo xi 1526

Beitragvon tomate » 25.11.2011 00:02

Hey, die Kühlung von Cpu und Graka laufen über den gleichen Kühler. Wenn der Wärmeleitpad zwischen Kühlkörper und Graka durch ein dünnes Kupferblech und gute Wärmeleitpaste ersetzt wird unterscheiden sich die Temperaturen nur noch um ca. 10Grad. Sinkt die Cpu Temperatur, so fällt auch die Graka Temperatur.
Zum Untervolten der Graka muss man einen USB Stick bootfähig machen, nvflash auf den Stick aufspielen und das Originalbios mit nvflash -b 7600.rom sichern. Dieses Bios kann man mit Nibitor öffnen, die Spannungen anders einstellen und unter 7600low.rom speichern. Dann den Rechner mit dem USB Stick starten und mit nvflash 7600low.rom das neue Bios aufspielen. Das Flashen von Graka ist für die 9600m ausführlich im Forum beschrieben.
Ich suche morgen mal ein paar links dazu raus oder Du bittes jemanden sie für dich zu flashen(das dauert 10 Minuten)
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast