amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Vertikale Streifen xi 1526

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon peterkoenemann » 22.12.2011 21:55

Moin, habe Problem mit der Displaydartsellung. es werden vertikale Streifen gezeigt. Graka und Mainboard sind ausgetauscht, nun weiss ich nicht mehr weiter. Vielleicht kann jemand helfen.
Vielen Dank
peterkoenemann
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.10.2007 11:21
Notebook:
  • XI 1526

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon tomate » 22.12.2011 22:57

Hey,
wie sehen die Streifen denn aus? Wenige dünne Streifen in Pixelbreite im Display und der Rest des Bildes ist i.O. ? Dann ist wahrscheinlich das Display defekt. Verändert sich etwas, wenn man, an den Stellen wo die Streifen verlaufen, die obere Kante des Displays vorsichtig drückt?

Andere Möglichkeit wäre die Grafikkarte, dann sind die Störungen, in Deinem Fall die Streifen, aber breiter und insgesamt sind Bildstörungen vorhanden. Letzte Möglichkeit ist das Displaykabel, halte ich bei dem Fehlerbild aber für unwahrscheinlich.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon peterkoenemann » 22.12.2011 23:32

es sind breitere streifen und wenn ich die Maus bewege sieht man das sich die Streifen verändern. Graka und Mainboard sind ausgetauscht.
peterkoenemann
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.10.2007 11:21
Notebook:
  • XI 1526

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon An-Dr.Zej » 23.12.2011 13:25

Kannst du evtl ein Foto hier hochladen?
Das kann mehrere Ursachen haben.
Frage wäre ja auch, ob du denn gebrauchte Ersatzteile eingebaut hast oder neue?
eBay zufällig?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon tomate » 23.12.2011 15:12

Hey, es gibt zwar mehrere Möglichkeiten, aber das Fehlerbild klingt in erster Linie nach defekter Grafikkarte. Handelt es sich um eine 7600go von ebay? Dort wird gerne gebackener Schrott verkauft, der dann noch ein paar Tage durchhält. Hast Du Garantie? Am einfachsten wäre es mit einer anderen zu testen, Du wirst vermutlich aber keine weitere zur Hand haben. Eine Möglichkeit wäre sonst jemanden im Forum zu fragen, ob er deine Grafikkarte testen kann. Der Versand dauert zur Zeit nur etwas.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon peterkoenemann » 23.12.2011 22:34

die graka, 7600 go, ist von amzon und wurde in einem computershop getestet. das mainboard ist von ebay. bild lade ich noch hoch.
peterkoenemann
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.10.2007 11:21
Notebook:
  • XI 1526

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon tomate » 23.12.2011 22:54

Hey, eine gebackene ist für den Moment genauso heile wie eine heile. Kein Computershop wird da einen Unterschied feststellen können. Einfachster und bester Weg wäre die Graka von jemanden jetzt prüfen zu lassen. Das dauert ca. 15min und erspart eine langwierige Fehlersuche.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon Tarzan » 24.12.2011 11:10

Wie wäre es mal einen externen Monitor anzuschliessen, ob da auch Streifen sind ?
Dann ist es die Graka, wenn das Bild da auch so ist.
Kannst mal am Display wackeln, oder mit dem Finger rüberstreifen.
Verändert sich das Fehlerbild, ist es das Display, oder das Kabel.

Wo gibt es denn noch neue 7600 Go ? :roll:

Kann ich sonst im XI 1526 testen, ob die heil ist.

Warum gebackener Schrott ?
Das XI 1526 hat ein MXM Steckplatz, da ist nichts mit reballen, das sind Pins.
Komm jetzt nicht mit den oberen Lötstellen, die sind nun Kinderleicht nachzulöten und das sieht man auch, ob die gemacht wurden.
Das macht jeder Reballer in England im Schlaf.
Da werden Reihenweise die Nividia 7000 und 8000er wiederbelebt.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon tomate » 24.12.2011 11:33

Hey, mit gebackenem Schrott meine ich MXM Karten, die defekt sind, dann für 20min bei 120° in den Heißluftofen gesteckt werden und danach für ein paar Tage/Wochen laufen. Man sieht aber nichts an den Karten.
MfG und frohe Weihnachten
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • PI1556

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon Tarzan » 27.12.2011 17:34

Aso, da haste Recht.
Im Backofen wird höchstens Blödzinn flüssig. :mrgreen:
Wenn dann sowas mit dem Lötkolben oder der Lötlampe machen, im Backofen ist Zeitverschwendung.

Man bekämpft ja auch erstmal nur die Symtome, nicht die Ursache selbst.
Denn durch die schöne Flachbauweise und nur einer Heatpipe für CPU und GPU, ist es ja wieder klar, das sowas nicht ewig hält.
Dann verstopft Wollstaub den Lüfter von innen und der Spaß beginnt von vorn, wegen dem Hitzestau.

Soll ja nicht für immer halten, sonst kauft keiner ein neuen Lapi. :mrgreen:
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon peterkoenemann » 29.01.2012 15:31

Hier ein paar Bilder zu meiner Frage.
IMG_0236[1].JPG
Während des hochfahrens
IMG_0238[1].JPG
???
peterkoenemann
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.10.2007 11:21
Notebook:
  • Acer Aspire 7750G-2678G87Bnkk
  • XI 1526

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon Nicpoe » 29.01.2012 19:14

Tarzan hat geschrieben:Aso, da haste Recht.
Im Backofen wird höchstens Blödzinn flüssig. :mrgreen:


Och wenn der Ofen 230°C mitmacht schaffste es auch Lötzinn zum Schmelzen zu bringen.
Nicpoe
 
Beiträge: 99
Registriert: 31.03.2011 16:33

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon Tarzan » 02.02.2012 19:30

Ich bin ja kein Backofenexperte, was schafft der denn wirklich an Hitze ?
Unkontrolliertes verflüssigen ist nur gut, wenn es nach anstrengender Arbeit riecht. :mrgreen:

Ob man so ein MB knusprig Braun backen sollte, ich weis ja nicht....
Ein paar Würmer und Trojaner druff und fertig ist die IT Pizza. 8) :mrgreen:
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Re: Vertikale Streifen xi 1526

Beitragvon Nicpoe » 06.02.2012 09:25

Bei uns geht der Regler bis 250°C. Das ganze Board so aufzuheizen ist natürlich nicht sinnvoll. Ich habe gerade für diese Amilos wirklich neue Grafikchips bekommen. Alles andere kann man wohl vergessen.
Nicpoe
 
Beiträge: 99
Registriert: 31.03.2011 16:33


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron