amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Pi 3540, Festplattensicherung bricht mit E/A-Fehler ab

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Pi 3540, Festplattensicherung bricht mit E/A-Fehler ab

Beitragvon mattmiksys » 10.01.2012 10:39

Hallo liebe Amilisten,

gerade habe ich vier Tage der Fehlersuche hinter mir, ohne die Ursache zu finden, da finde ich wenigstens dieses Forum. Voller Hoffnung, eine Erklärung zu bekommen, hier meine Fehlerbeschreibung:

Auf dem Pi 3540 läuft ein Win 7/32 Ultimate, wobei ein paar Unregelmäßigkeiten zur Sicherung der Daten mahnten.
- Zunächst ganz normal: eine neue ext. Festplatte besorgt, frisch formatiert und zunächst mit der Win-Sicherung laufen lassen, die nach einigen Stunden (ca. 100GB Daten) allerdings mit E/A-Fehler abgebrochen wurde. Wiederholung: Abbruch an gleicher Stelle.
- Amilo-Festplatte ausgebaut, Sicherung mit Adapter und Acronis 11 an anderem Rechner: Sicherung durchgelaufen, Daten schon mal im Kasten. Virensuche: nix. Festplattenreparaturlauf mit Sektorprüfung und wieder eingebaut: wieder Abbruch mit Win-Sicherung auf ext. Festplatte.
- Anderes Sicherungsprogramm (Backup&Recover) bricht auch ab.
- Niegelnagelneue interne Festplatte besorgt, Acronis-Image von anderem Rechner draufgespielt, eingebaut, läuft. Sicherung bricht aber wieder ab.
- neue Platte mit Adapter als Sicherungsplatte ausprobiert: Abbruch der Sicherung mit E/A-Fehler (natürlich immer erst nach Stunden)
- neue Platte wieder in Amilo eingebaut, Win 7 prof. frisch installiert, keine Daten, nichts sonst, was soll ich sagen?: Sicherungslauf bricht selbst jetzt ab.

Ich bin zurzeit sehr geneigt, dem Festplatten-Controller auf dem Mainboard die Schuld zu geben, allerdings funktioniert für mein Gefühl dafür zu viel, und der Fehler ist mir zu regelmäßig kurz vor dem Ende der Sicherung. Aber vielleicht hat ja jemand von Euch noch eine Idee, wie man dieser Geschichte zu Leibe rücken kann!?

Grüße, Matthias
mattmiksys
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2012 10:11

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron