amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick

Beitragvon Interceptor II » 28.01.2012 09:08

Hallo miteinander!
Bei meinem Xi 2528 (WIN7 Ultimate 32bit, BIOS aktuell) tritt seit kurzem folgendes Problem auf: sobald ich den KINGSTON DT Ultimate G2 64GB Stick einstecke, "friert" der Rechner ein. Im Arbeitsplatz wird zwar der Stick und der Inhalt angezeigt, aber sobald ich etwas auf dem Stick öffnen will, friert der Rechner ein (Keine Rückmeldung). Auch über den Taskmanager läßt sich nichts beenden, erst wenn der Stick abgezogen wird funktioniert alles wieder. Dieses Phänomen tritt an jedem USB Port des PC's auf. Alle anderen meiner Sticks funktionieren problemlos am AMILO. Der Kingston Stick funktioniert an jedem anderen Rechner problemlos!
Hat da jemand eine Idee?
Gruß und DANKE!
Benutzeravatar
Interceptor II
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2008 11:24
Notebook:
  • AMILO Xi 2528

Re: Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick

Beitragvon homer2810 » 28.01.2012 20:54

was bedeutet in deinem fall "einfrieren" 100%cpu auslastung, 100%speicherauslastung,100% festplattenauslastung oder 100% usb port auslastung? am besten mal über den ressourcen manager auslesen. hatte mal das selbe problem bei mir waren es .mkv dateien auf dem stick die in kombination mit dem divx player den speicher auf 100% auslastung gezogen haben.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick

Beitragvon Interceptor II » 29.01.2012 16:55

Servus homer2810!
Ja, das habe ich auch schon probiert, aber zumindest ich kann nichts weiter auslesen, als: explorer.exe Keine Rückmeldung.
uebersicht.jpg

datentraeger.jpg

Nachdem der Stick abgezogen wird, funktioniert alles wieder normal. Das "Keine Rückmeldung" kommt auch erst, sobald ich irgendeine Datei/Ordner auf dem Stick anklicke.
*.mkv sind nicht auf dem Stick
Danke und Gruß
Benutzeravatar
Interceptor II
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2008 11:24
Notebook:
  • AMILO Xi 2528

Re: Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick

Beitragvon homer2810 » 30.01.2012 08:48

zickt der stick auch rum wenn du antivir mal deaktivierst? das der explorer hängt, hängt meist mit eine schreib/lese auslastung zusammen zb. das antivir das laufwerk scannt, das antivir autorun blockt und windows versucht autorun auszuführen, oder das windows vista/7 versucht das laufwerk zu indizieren für schnellere suchen, das zu viele kleine dateien in zuvielen unterordnern auf dem stick sind oder usw. hast du eine möglichkeit den stick leer zu machen und das ganze noch mal zu versuchen eventuell auch mal formatieren.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick

Beitragvon Interceptor II » 31.01.2012 20:37

Hi,
also das mit der Deaktivierung von AntiVir habe ich bereits versucht: erfolglos.
Dann bin ich nach folgender "Anleitung" vorgegangen:
Systemsteuerung /System und Sicherheit / System, dann auf Erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> Umgebungsvariablen -> Neu klicken.
Dort dann bei "Name der Variablen": devmgr_show_nonpresent_devices eingeben und bei Wert: 1
Nun im Gerätemanager über Ansicht die ausgeblendeten Geräte anzeigen lassen und den Kingston Stick und unbekannte USB Geräte deinstallieren. Zum Schluss noch infcache.1 (Unter: c:\Windows\System32\DriverStore) gesucht und gelöscht : erfolglos.
Heute abend habe ich den Stick "geleert" und auf meinem anderen Notebook formatiert, hat einwandfrei funktioniert! Dann habe ich den leeren, neu formatierten Stick in mein Amilo eingesteckt: sobald ich etwas darauf kopiere wollte: Keine Rückmeldung! Auch formatieren klappt mit dem Amilo nicht! Den Stick habe ich inzwischen noch an drei anderen Rechnern getestet: keine Probleme! Ich bin nahe dran "aufzugeben"!
Gruß
Benutzeravatar
Interceptor II
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2008 11:24
Notebook:
  • AMILO Xi 2528

Re: Xi 2528 Problem mit Kingston USB Stick  Thema ist gelöst

Beitragvon Interceptor II » 19.06.2012 17:18

Hallo!
Nachdem der Stick jetzt lange unbenutzt auf dem Schreibtisch lag, habe ich nochmals einen Versuch gestartet. Bisher war der Stick immer mit NTFS bzw. exFAT formatiert. Da WIN 7 einen 64bit Stick mit Bordmitteln nicht auf FAT32 formatiert, habe ich ihn mit dem "HP USB Disk Storage Format Tool" auf FAT32 formatiert; und voila: er funktioniert nun auch wieder an meinem AMILO Xi 2528! :D
Gruß
Benutzeravatar
Interceptor II
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2008 11:24
Notebook:
  • AMILO Xi 2528


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron