amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon homer2810 » 22.04.2012 18:31

wenn es die sicherung grillt kann mehrere ursachen haben. alter der ccfl (leuchtdauer), raue umwelt (luftfeuchtigkeit und kalt-warm wechsel), billig inverter usw. die sicherung ist von der polarität egal. wenn du eine größere sicherung nimmst kann das problem sich dann auf das mainboard ausweiten kurzschluss ist kurzschluss und das schwächste teil gibt nach (normal die sicherung ist die überbrückt oder falsch dann transistoren usw). wenn du dir einen gefallen tun möchtest überbrückst die sicherung auf dem inverter und schneidest das kabel zum inverter (die ader mit der sicherung) durch und installierst eine glassicherung (fein) mit träger (mit heißkleber in den rahmen kleben) so musst wenn es die wieder grillt nur die feinsicherung tauschen (ohne löten usw) platz sollte genug im rahmen sein.

träger http://www.ebay.de/itm/3-Stuck-Stk-pcs- ... 179wt_1139

sicherung 10er pack http://www.ebay.de/itm/10x-Feinsicherun ... 454wt_1344

wenn dein multimeter bei A nix anzeigt ist die feinsicherung durch falsche benutzung durchbebrannt.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon homer2810 » 22.04.2012 20:05

sorry für doppel post. du kannst aber auch deinen alten inverter nehmen und dort mal wegen sicherung schauen da es sich um 1 original teil handelt sollte die quallität schon etwas besser sein.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon diehard84 » 22.04.2012 20:48

Ich glaube bevor ich mit der SMD Sicherung anfange mache ich gleich so eine Glassicherung. Gute Idee :) Danke!

Wie genau meinst du das mit dem überbrücken. SMD überbrücken ist klar aber zwischen welche Ader kommt dann die Glassicherung? Schwarz sowie braun scheint beides Masse zu sein. Dann ist noch gelb, grün und orange.

Die Feinsicherung 2A und dann flink oder auch eine träge dann eher?

Bei meinem Messgerät habe ich schon neue Sicherung eingelegt die ist auch intakt aber dennoch geht es leider nicht richtig. Überbrücken funzt ja nur zeigt es mir keine Werte an. Wenn die Sicherung kaputt wäre dürfte über die abgesicherte Schiene ja auch das überbrücken nicht klappen?!
diehard84
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2012 01:50

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon homer2810 » 22.04.2012 23:29

die adern kannst finden wenn du den inverter nimmst und schaust an welchen pin vom stecker die sicherung führt das ist dann 19V+. alternativ kannst auch die smd auslöten und an deren pins 2 kabel anlöten und dazwischen die sicherung. es gibt auch sockel für smd sicherungen aber von den bin ich persönlich nicht begeistert weil die oftmals beim wechsel der smd der ganze sockel zerbricht oder abreißt

ist einmal ein gefummel aber dann "benutzerfreundlich" .

sicherung kann ich dir nicht sagen ob träge oder flink. kauf dir mal 1ne flinke im nähsten radio/tv shop und probier. die flinken feinsicherung sind schon etwas träger als die smd das liegt am längeren draht in der sicherung. mit dem sicherung umbau betrittst du neuland da fehlen die erfahrungen.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon diehard84 » 23.04.2012 13:14

Danke :)

Ich werde mir die Tage mal das notwendige Material besorgen.
diehard84
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2012 01:50

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon diehard84 » 11.05.2012 19:02

So, hat etwas gedauert aber ich hatte nicht so die Zeit. Habe mir das notwendige Material bei Conrad bestellt und auch eingebaut. Die alte Sicherung habe ich drauf gelassen und nur an beide Seiten je ein Kabel drangelötet welches dann zu so einem Sicherungshalter geht. Dort sitzt im Moment eine 2A Flink Glassicherung. Mal sehen wie lang das jetzt so funktioniert. Habe vorsichtshalber auch eine Packung 2A träge mitbestellt. Die Abdeckung wird zwar vielleicht 1mm herausgedrückt wo ich den Sicherungshalter hingeklebt habe aber wenn man nicht gerade von oben schräg draufschaut fällt das bei der normalen Benutzung nicht auf. Hätte den Halter auch nur so lose reinlegen können dann hätte es gepasst. Stört aber nicht - auch nicht beim schliessen.

Danke für die Hilfe an alle!
diehard84
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2012 01:50

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon diehard84 » 12.05.2012 20:25

So nach einiger Benutzung (Sicherung ist intakt geblieben) scheint jetzt wohl was anderes defekt zu sein. Das Gerät geht garnicht mehr an und wenn ich auf den Einschaltknopf drücke höre ich ein leichtes klacken. Ansonsten macht er garnichts ausser, dass vorn die blaue LED blinkt im Takt mit dem klacken. Kein Lüfter läuft und nix. Vorher ganz normal heruntergefahren und alles lief.

Habe hier mal gesucht und scheinbar ist da wohl das Board im Arsch und ein ebenfalls bekanntes Problem. War vielleicht schon vorher die Ursache für die gegrillten Inverter.

Kein Plan was man jetzt noch versuchen könnte. Irgendwo hab ich hier gelesen drauf rumkloppen bzw. drücken an der Unterseite aber das brachte bisher nix *g*. Dürfte wohl nen wirtschaftlicher Totalschaden dann sein. Nie wieder Fujitsu. Ist doch die totale verarsche wenn man bedenkt was das Teil mal gekostet hat und dann pünktlich nach Ablauf der Garantie die Hufe komplett hochreisst.
diehard84
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2012 01:50

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel  Thema ist gelöst

Beitragvon diehard84 » 26.05.2012 13:01

So jetzt geht er irgendwie doch wieder ;) Keine Ahnung habe eigentlich nix gemacht ;)
diehard84
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2012 01:50

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon lime » 01.07.2012 15:19

Da bin ich hier ja gerade richtig, denn ich glaube, das Folgende könnte jemanden interessieren:

Ich hatte einem Bekannten vor 6 Wochen den Amilo A 1650 angeboten, aber er scheint kein Interesse daran zu
haben, darum nochmal das Ganze hier:

So nach längerer Zeit, will ich mich noch mal rühren wegen dem Amilo. Ich hatte aufgegeben und ihn weggelegt. Durch einen Test bei einem Bekannten nahm ich ihn doch noch mal in die Hand
und testete bei ihm mit einem externen Monitor und was macht das Ding, ohne daß ich sonst was gemacht habe, Der Bildschirm ging auf einmal und das dann über 2 Tage, sogar wieder zu Hause.
Nun aber nach einigen Tagen da war es wieder Schluß damit und ich bekomme den Screen nicht wieder zum laufen. Wer hat Interesse an dem Teil, denn es ist ja eigentlcih alles in Ordnung, nehme
an ist doch irgendwas mit dem Kabel dahin, denn am Konverter liegt es sicher auch nicht, sonst wäre es nicht zwischendurch gegangen. Ich würde nur die Festplatte rausnehmen und eine Kleinere
einbauen, also die Originale 160 GB. Es müßte noch alles dabei sein sogar die Betriebsystem CD usw. Meine eigenen Sachen müßte ich dann nur noch löschen. Ach ja, als Ersatzteillager wäre er auch
brauchbar.

Für den Laptop habe ich noch eine 2te Batterie und will das ganze nur noch los werden.
Also der erste ernsthafte Interessent, welcher mir hier eine PM schickt bekommt es, dauert dann
noch einige Zeit bis ich das beschriebene durchgezogen habe. Wenn es für jemanden fest steht, dann
ergänze ich hier den Text mit "bereits vergeben" aber dann mit ganz großen Buchstaben.
lime
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2007 15:20

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon Andreas72 » 15.03.2015 21:56

Hallo zusammen,

das gilt, nehme ich an, für einen XI3650 genauso, oder ?

Viele Grüße.
Andreas
Andreas72
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2014 22:34
Notebook:
  • XI 3650

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon lime » 15.03.2015 22:34

Also wenn ich damit gemeint bin mit meinem Post vom 01.07.2012, dann ist es nur der Amilo A 1650.
Hatte da nur den Post mit dem X13670, da da anscheinend der gleiche Fehler anstand als Anlaß genommen.
Habe keinen Y13670 und kann darübernichts sagen. Bin mir auch nicht sicher, ob ich den Amilo nicht schon zur
Wertstoffsammlung entsorgt habe, sind ja bald 3 Jahre her.
Und somit um die Form zu wahren kann ich den Text meines alten Postes nur noch ergänzen, entsorgt
lime
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2007 15:20

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon Andreas72 » 03.04.2015 14:34

Ok, danke für die Info. Ich erstelle dann besser einen neuen Thread.
VG
Andreas
Andreas72
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2014 22:34
Notebook:
  • XI 3650

Re: XI3670 - Display dunkel - Invertertausch - wieder dunkel

Beitragvon Rony » 19.04.2018 21:01

ich bin jetzt wohl 6 Jahre zu spät dran, aber bei meinem xi 3670 ist jetzt offensichtlich die Sicherung auf dem Inverter für das Display durch: ausklingeln geht nicht. Ich habe den Inverter hinter dem Blendrahmen herausgefummelt und wüßte gerne, wie man den Blendrahmen ab bekommt und zweitens wo ma die richtige Sicherung bekommt. Hoffentlich ist da noch jemand, der mit dem alten Gerät arbeitet.
Rony
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2018 21:15

Vorherige

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron