amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Gehäusequalität Amilo M 1425 ?

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Gehäusequalität Amilo M 1425 ?

Beitragvon SofaSurfer » 10.01.2005 17:28

Aloha,

kann jemand etwas über die Gehäusequalität der Amilo M Notebooks sagen? Es macht auf den ersten Blick/Griff zwar einen sauber verarbeiteten Eindruck, aber es scheint dennoch eine Art Kunststoff zu sein. Wie haltbar ist das verwendete Material?

Damit meine ich nicht, aus welcher Höhe man es runterschmeißen kann, sondern, ob man schon nach kurzer Zeit mit Verschleißerscheinungen rechnen muss. Gibt es sichtbaren Verschleiß an Tastatur und Gehäuse?

Als Negativbeispiel sehe ich das Peacock Notebook eines Kollegen an. Bei dem Gerät sind nicht nur große, hässliche Verschleißflächen zu sehen, sondern bereits kleine Brüche/Risse im Bereich der Handballenauflage.

Gruß
Jochen
SofaSurfer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2005 17:36

Beitragvon aspettl » 10.01.2005 18:05

Hallo

Mein M1420 ist jetzt sein Ende Juni 2004 täglich in Betrieb und wird wirklich viel benutzt.
Verschleißerscheinungen bis jetzt:
- Tastatur: Beschriftung kann man wegtippen ;-)
- Durch öfteres Akku entnehmen schleift manchmal der Akku am zugeklappten Deckel, Folge: Akku leicht verkratzt
- Beim Schließen des Notebooks: Am Displayrand ist an einer Stelle etwas nicht 100% verarbeitet, da gibt es dann einen (abwischbaren) Abdruck auf die Unterseite - das war aber schon von Anfang an (keine Verschleißerscheinung)
- Ansonsten ist alles noch top, obwohl ich auch mal an irgendwelche Kanten gestoßen bin.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon SofaSurfer » 11.01.2005 18:17

War gestern mal bei PC-Spezialist in Kölle. Wollte eigentlich nur das Joybook 7000 von BenQ anschauen, aber die hatten auch ein Amilo M1424 mit 1,8GHz da.

Daran ist mit negativ aufgefallen, das sich die Taststur beim Tippen leicht nach unten wegbiegt. Das sorgt leider für ein etwas schwammiges Schreibgefühl. Ist das sonst noch jemandem aufgefallen? Auch bei den 1425ern?

Ganz nebenbei. Das Joybook hat natürlich ein klasse Format (14" Widescreen) und die Tastatur ist super, aber das Display ist stark winkelabhängig. Da ist das des Amilo merklich besser.

Gruß
SofaSurfer
SofaSurfer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2005 17:36

Beitragvon Handy » 11.01.2005 23:59

Ganz recht, die Verarbeitung der Tastatur ist nicht ganz so optimal gelungen, die Tasten koennten auch etwas "haerteren" Anschlag haben. Allerdings bin ich mit dem Schreibgefuehl allgemein zufrieden.

Was mich tierisch stoert:

Ich habe das NB jetzt seit dem 3.01.2005, also dem Tag X bei MM - und schon heute sind bei mir haeufig benutzte Tasten wie "A", "C" oder "M" braun. Ich behaupte mal ich habe saubere Studentenhaende :lol: - aber die Tasten lassen sich auch nicht mehr sauber kriegen. Mit Loesungsmitteln will ich da auch nicht ran, sonst loest sich der Aufdruck vielleicht komplett. Was ausserdem nervig ist: auf dem silbernen Gehaeuse sieht man jeden Fingerabdruck. Dritter und letzter Meckerpunkt fuer heute: das Lautsprechergitternetz oben ist ein Dreckfang par exellence. Mein Tip: mit Brillenputztuch sauber machen.
FSC Amilo 1425 W, 1.6 GHz Intel Centrino, 512MB RAM, 80GB HDD, ATI Radeon 9700 128 MB
Benutzeravatar
Handy
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.01.2005 22:12
Wohnort: My home is my castle

Beitragvon aspettl » 12.01.2005 00:07

Handy hat geschrieben:Ich habe das NB jetzt seit dem 3.01.2005, also dem Tag X bei MM - und schon heute sind bei mir haeufig benutzte Tasten wie "A", "C" oder "M" braun. Ich behaupte mal ich habe saubere Studentenhaende :lol: - aber die Tasten lassen sich auch nicht mehr sauber kriegen. Mit Loesungsmitteln will ich da auch nicht ran, sonst loest sich der Aufdruck vielleicht komplett.

Das kann ich genau so bestätigen. Aber ich kann dich trösten: Schlimmer wirds wahrscheinlich nicht mehr. Am Anfang hat sich bei mir das weiß irgendwie auch gelöst, seitdem hält es. (Ich habe auch saubere Studentenhände...)
Ach ja: Interessant zu sehen, welche Tasten man oft verwendet. Die Bild auf, Bild ab, Druck, Pause, Einfg und die rechte Windows- und Strg-Taste verwende ich scheinbar nie :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Gehause von amilo M 1425

Beitragvon bb2bb » 09.01.2006 15:29

Also Leute wenn ihr denkt das sieth so schon aus dann last die Finger davon am besten. denn ich hab 3 Stuck davon und die sind vieleicht 7 Monate alt . Komischer weise alle 3 Gerate wurden im abstand von 2 Monaten gekauft. 2 davon haben auf der rechte Seite wo die "Fn" taste ist ein Riss Abgekriegt. Das ist enstanden im normalen betrieb und jeden tag mit ne Tragetasche transportiert. Es is t nach einen Monat beim Zweitem Amilo das gleiche pasiert.
Na komisch oder jetzt seit eine Woche ist ein neuer Riss auf der Rechte Seite entstanden Um dass besser zu erklaren werde ich euch ein paar Fotos Zeigen. Die sind ein bischien zu gross um die auf dem Forum zu zeigen . Wer interesiert ist kann mir ne mail lassen und der kriegt es.
Die von Siemens sagen nein koa Prod Fehler aber in meiner ansicht das wird einer sein mit der Zeit nach dem viele Leute feststellen werden das gehause von laptops einfach in Stucke reisen [/img]
bb2bb
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.01.2006 14:56

Beitragvon PappaBaer » 09.01.2006 16:12

@bb2bb
Ist ein altes bekanntes Problem.

Siehe hier:
htopic,902,riss+ri%DF.html
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon kluon » 09.01.2006 17:06

Bin mit der Gehäusequali sehr zufrieden.
Bis auf einige selbstverschuldete kleine Kratzer oben drauf und Abrieb an der linken unteren Ecke durch meine Uhr ist nichts dran.

Gruß, Kluon
kluon
 

Beitragvon bb2bb » 10.01.2006 17:02

Ja glaub ich dir. Das Problem scheint bei M 1425 zu sein und nicht beim 1424. aber wer weiss es ist immer noch Zeit....lol
bb2bb
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.01.2006 14:56

Beitragvon PappaBaer » 10.01.2006 17:24

Das M1425 und M1424 haben das gleiche Gehäuse.

Es gibt aber in der Ersatzteilliste des M1425 inzwischen glaube ich mindestens 3 verschiedene Top-Cover Revisionen. Daher denke ich, dass das Problem durch eine neuere Revision behoben wurde und nach einem Austausch auch nicht wieder auftreten sollte.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon bersi05 » 12.01.2006 18:35

Hallo,
habe bis jetzt immer gestaunt was da so für Gehäuse- Schäden (sprich Risse) bei Euch aufgetreten sind.
Und siehe da, als ich heute mal wieder mit nem Tuch ( excl. für Samsung LCD Panels-HAHA)-: mein´s entstäupt habe, sind mir doch 2 Risse links in der Klappe aufgefallen.
Von Gehäuse-Knacken und Tastaturproblemchen garnich die Rede- hatte mich mit der Zeit dran gewöhnt.
Sieht Schick aus, aber naja.
Selbst ein Benq unterste PK macht nen stabileren Eindruck.
Jetzt würde ich wohl beim Kauf das Ganze mit einbeziehen.

nen schöne Abend noch .................
amilo 1424 intel m745 512mb ati 9700se 80 gb
bersi05
 
Beiträge: 13
Registriert: 22.11.2005 14:36


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste