amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1310G HILFE

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo 1310G HILFE

Beitragvon Trucker Mike » 29.12.2012 14:41

Hallo mal an alle,

ich habe ein Problem und komme seit Tagen nicht mehr weiter, deswegen brauche ich jetzt eure Hilfe.

Ich habe ein Amilo 1310G hatte es von einem Kumpel bekommen zum Reparieren jetzt war das Problem das eine Windows XP Version drauf war hatte ein anderer Kumpel Installiert dann ging man ins Netz und der Internet Explorer hatte sich aufgehangen. Konnte nichts mehr machen also bin ich hin und habe ihn platt gemacht Festplatte Format C: ihr kennst das ja.
Dann gings los ich konnte kein Betriebssystem mehr installieren egal wie bei Windows XP Kommt ein Bluescreen mit Stop Fehler "Stop0x 0000007B (F7c17524,0x0000034.... der rest ist alles Nullen) erl läd die Treiber und dann kommt der Text windows Setup wird gestartet und dann kommt der Bluescreen, so dann bin ich hin und habe es Probiert mit Vista da hängt er sich auf und bleibt stehen und friert ein, das nächste was mir einfiel war ich könnte ja mal Linux Probieren das selbe.
Also bin ich wieder hin und weil er hatte ja gesagt MBR fehlt bin ich hin und habe den MBR neu geschrieben er macht Neustart und dann kommt wieder MBR fehlt mir gehen die Ideen aus.
Dachte schon an einen Bootvirus aber ich denke der ist es nicht, dann baute ich die festplatte aus und wieder ein auch nicht, dann den Ram getestet auch nicht. Der amilo ist zu schade zum aufgeben.

Ich hoffe so ihr könnt mir Helfen.
LG Mike
Trucker Mike
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2012 14:27

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon siphon » 29.12.2012 15:17

Ich schätze, dass die Fesplatte defekt ist. Du kannst ja mal versuchen eine Linux-Live (Ubuntu, bspw.) zu booten,
um über die Laufwerksverwaltung den SMART Status der Platte auszulesen. Evtl. hat sie exzessiv viele defekte Sektoren.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon Trucker Mike » 29.12.2012 15:19

Danke für deine schnelle HIlfe aber ich kann keine Linux Live Version booten denn dann kommt dieser Bootmanager von Linux oder was das auch immer ist und dann kann ich nur noch Help eingeben das wars, habe mit Linux nicht soviele erfahrungen genauer genommen gar keine heuuuuuuuulllllllllllll.
Trucker Mike
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2012 14:27

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon homer2810 » 29.12.2012 19:16

wenn du mit linux nicht zurecht kommst nimmst die ultimative boot cd dort sind festplatten tools aller bekannten hersteller vertreten und auch diverse universal test programme. teste mal hdd (vom hersteller) und ram (memtest 4.xx)

http://www.chip.de/downloads/Ultimate-B ... 10773.html eine übersicht der programme http://www.ultimatebootcd.com/
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon Trucker Mike » 30.12.2012 15:21

danke für deine Antwort.
Also ich habe mich nochmal an der Ultimativen Boot CD Gemacht kam nicht mehr ins Menü weil er sagte das MBR fehlt also habe ich nochmal im Netzt rum gelesen weil ich ja den mbr mehrfach neu geschrieben habe.
Jetzt Habe ich dos 7.1 installiert und habe danach Windows 98 Installiert bekommen ich dachte wenn das geht probier doch mal jetzt Win XP aus aber nein er hat mir den selben Bluescreen wieder angezeigt was soll das ich Verzweifel langsam was mache ich Falsch das gibts doch nicht so blöd kann doch keiner sein wie ich. Wer hat noch eine Idee.
Was ich jetzt Versuche ist das ich alle treiber die noch fehlen zu Installieren mal schauen was geht vielleicht bekomme ich dann doch noch XP Drauf abert ich bin für jede Idee Dankbar :D :D :D

Gruß Mike
Trucker Mike
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2012 14:27

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon Trucker Mike » 01.01.2013 19:39

so wollte mich mal wieder melden und ein gesundes neues Jahr wünschen.

hab es versucht mit den treibern keinen erfolg da es keine treiber gibt für das notebook in win 98 form habe jetzt das Betriebsystem React OS installiert und da habe ich das Problem das sich die Maus nicht anschließen lässt also auch wieder treiber problem mal schauen was noch so geht.

Nochmal auf das alte thema zurück zukommen falls noch jemand einen ratschlag hat bitte melden.

G Mike
Trucker Mike
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2012 14:27

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon Trucker Mike » 04.01.2013 05:52

P.U.S.H
Trucker Mike
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2012 14:27

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon homer2810 » 04.01.2013 09:55

wie der MBR fehlt? der MBR liegt auf der festplatte und sagt der festplatte wo was zu finden ist. dort sollte man nicht drin rumschreiben.

mit welcher windows version hast du das installiert (original recover cd oder selbergebaute mit nlite). wird eine festplatte im windows xp setup erkannt?

hast du mal ne andere hdd probiert? der fehler kommt bei boot problemen http://support.microsoft.com/kb/324103/de .

eine weitere möglichkeit ist der festplatten ausbau und in einem pc mit sata schnittstelle zu prüfen (zuerst aus viren dann hdd mit oberflächen analyse + smart status). diese dann in dem anderen gerät formatieren. wieder im notebook installieren und versuchen windows zu installieren (original recover cd oder nlite cd mit den treibern von der fujitsu homepage)
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: Amilo 1310G HILFE

Beitragvon Trucker Mike » 04.01.2013 10:47

Hallo Homer,

und ein Frohes Neues Jahr noch nachträglich.
Danke für deine Tips was den MBR angeht damit kenne ich mich einigermaßen aus den habe ich hinbekommen habe jetzt auch die software ReactOS Installiert und die wie gesagt fährt normal hoch will aber windows Xp haben.
Danke wie gesagt werde mich dann mal um deine Tips kümmern und schauen was ich machen kann dauert allerdings ein paar Tage und ab nächste bzw übernächste woche bin ich wieder auf Tour ich bin Fernfahrer.
Sobald ich was neues weiß werde ich mich melden.

Liebe Grüße
Mike
Trucker Mike
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2012 14:27


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste