amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

mainboard geschrottet? Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

mainboard geschrottet?  Thema ist gelöst

Beitragvon chris.eic » 15.05.2013 18:14

Hallo, ich habe mein geliebtes pi2550 geschrottet. Der Akku hat nicht mehr geladen und ich wollte rausfinden an was es liegt. Also Akku raus, netzteil dran und mit einem multimeter die ladepins am Laptop geprüft. Spannung liegt ab, also Akku Schrott. Danach Akku und netzteil wieder rein, Laptop anmachen und nichts passiert mehr, Festplatte läuft kurz an und dann ist alles tot. Meine Vermutung: ich habe mit den prüfnadeln einen Kurzschluss an den ladepins verursacht. Meine frage: ist auf dem Mainboard eine Sicherung eingebaut die eventuell kaputt ist oder hilft da nur ein neues Mainboard oder nützt das nichts weil ein Bauteil auf dem Mainboard defekt ist das ich dann auf das neue einbauen werde? falls wer antwortet: schon mal danke im voraus!
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon tomate » 15.05.2013 22:29

Hey, bau mal die Biosbatterie aus, Akku raus, Netz ab und 30s Power drücken. Danach probieren nur mit Netz zu starten.
Viel Erfolg
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • One C3400 (Pi2540)
  • PI1556

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 15.05.2013 22:48

Hallo, das werde ich morgen früh nach der Nachtschicht mal probieren, Bios Batterie hatte ich aber schon draußen.
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 07:09

Guten morgen, das hat leider nicht geholfen :(
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon homer2810 » 16.05.2013 07:23

auf dem mainboard ist genau eine sicherung. die befindet sich links unterhalb der ladebuchse und oberhalb der cpu kühlerverschraubung (smd sicherung, weiß, mit einer 5, 6 oder 7 beschriftet und auf dem board steht F1) einfach mal den mittleren pin von der ladebuchse am mainboard verfolgen. auch ein tip das book mal ne weile liegen lassen und dann 10-20 mal starten irgendwann springt das wieder an wenn die sicherung io ist
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 08:11

Bei der dauerstart Aktion habe ich bemerkt das irgendwas klickt (klickgeräusch) wenn er wieder ausgeht, edit: laptop geht weiterhin nicht an.
Zuletzt geändert von chris.eic am 16.05.2013 08:58, insgesamt 2-mal geändert.
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 08:14

Und auf der Sicherung steht 5A drauf, hab sie gefunden
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 20:37

Hallo ich habe die Sicherung durchgemessen. An beiden polen liegt Strom an, also die ist ganz.. Was könnte es noch sein?
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon homer2810 » 16.05.2013 21:34

das klick ist die festplatte und somit normal. teste mal mit akku mal ohne akku mal mit akku und netzteil. hatte auch mal glück mit einem speicher riegel rausnehmen (jedem mal probieren). wenn der das klicken nicht gefällt nimm die festplatte raus. manchmal hilft es auch den laptop mal einen tag stehen zu lassen ohne akku und netzteil. den hardware reset kannst öfters machen.

kenne die symtome irgendwann springt der wieder an und wenn nicht ein mainboard neu kostet 32 euro.
homer2810
 
Beiträge: 779
Registriert: 28.12.2010 11:11
Notebook:
  • desktop PC
  • xi2528

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 22:17

Bei eBay kostet es 59, wo gibt es das so günstig? Und Batterie raus und kein und mit Akku und ohne und den Rest habe ich alles schon probiert. Ich habe Angst das ein anderes Bauteil defekt ist.
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon tomate » 16.05.2013 23:02

Hey, am häufigsten geht bei dem Teil die Grafikkarte kaputt. Die solltest Du unbedingt testen, bevor Du Dir ein neues board kaufst.
MfG
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • One C3400 (Pi2540)
  • PI1556

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 23:09

Grafikkarte ist neu und bei einer defekten Grafikkarte läuft der Rechner und geht nicht nach zwei Sekunden aus.
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon tomate » 16.05.2013 23:25

Hey, da gibt es viele Symptome, nur bevor Du an falscher Stelle investierst. Was heißt neu? Von Ebay? Was für eine, NVIDIA oder ATI?
Thomas
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • One C3400 (Pi2540)
  • PI1556

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 16.05.2013 23:38

Eine ATI austaschkarte
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Re: mainboard geschrottet?

Beitragvon chris.eic » 17.05.2013 07:23

Guten morgen. Ich habe eben das Laptop 25 mal gestartet, danach Bios Batterie raus und 35sekunden Power gedrückt und dann Batterie wieder rein und 20 mal gestartet. Hilft alles nichts :(
chris.eic
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.05.2013 18:03

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste