amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

versteckte Bios Settings im A 1630

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

versteckte Bios Settings im A 1630

Beitragvon Anonymous » 31.08.2005 15:00

Hallo,
ich habe mir heute mal das Bios 1.03 von Uniwill angesehen und bin dabei auf
mögliche Einstellungen gestoßen die im Bios Menü nicht verfügbar sind.

Ich habe den Teil des Bioses Extrahiert und lege in als Anhang bei, Die Datei sollte mit einem Hex Editor betrachtet werden!

Leider verfüge ich nicht über das nötige Fachwissen, um diese Einstellungen Freizuschalten.Möglicherweise kennt sich hier im Forum jemand besser damit aus als ich.

MFG
Dateianhänge
hidden settings.txt
(17.71 KiB) 489-mal heruntergeladen
Anonymous
 

Beitragvon PAPPL » 29.10.2005 00:06

Wäre echt ein Hit so ein Modded BIOS für das Amilo A 1630 um z.B. Memorytimings einstellen zu können, oder um beim Athlon 64 3700+ die 1000MHz Ruhetakt einstellen zu können wie es im CG Stepping vorgesehen ist (nicht 800Mhz).
Amilo A 1630 3700+ 1024MB Kingston PC3200 RAM
PAPPL
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.10.2005 00:57

Beitragvon dutty » 29.10.2005 01:00

ja. leider gibt es wie beim ati bios keinerlei editoren bzw spezifikationen das man einen editor selber coden könnte. solange bleibt alles träumerei, oder fujitsu siemens gibt den quellcode des bios frei :D

opensource für alle
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon PAPPL » 29.10.2005 02:19

Vielleicht ist es gar nicht so kompliziert es zu modden. Hex-editor und herausfinden wo die Flags sind für Visible/Unvisible. Man müsste einen zusammenhang herausfinden. Bios auslesen. Passwort einstellen. Bios wieder auslesen. Veränderungen verfolgen, sich herantasten. Aber dafür reichen meine Fähigkeiten nicht aus. :(
Amilo A 1630 3700+ 1024MB Kingston PC3200 RAM
PAPPL
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.10.2005 00:57

Beitragvon dutty » 29.10.2005 13:09

nein, bios passwort hilft da wohl wenig :( wenn dann bräuchte man dasselbe bios nur mit mindestens einem aktivierten feature... aber reverse engineering ist ein fach für sich, und es gibt wenig die das b eherrschen
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste