amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speedstep funktioniert bei M3438G nicht!

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Speedstep funktioniert bei M3438G nicht!

Beitragvon Bachsau » 30.08.2013 10:09

Hallo!

Nachdem ich schon über das gleiche Problem mit Windows 7 berichtet habe, möchte ich hier nun um Hilfe bei diesem Problem unter Ubuntu Linux bitten. Es gelingt mir einfach nicht, dass Ubuntu 10.04 die CPU richtig erkennt. Hier mal /proc/cpuinfo:

Code: Alles auswählen
processor   : 0
vendor_id   : GenuineIntel
cpu family   : 6
model      : 13
model name   : Intel(R) Pentium(R) M processor 2.00GHz
stepping   : 8
microcode   : 0x20
cpu MHz      : 800.042
cache size   : 2048 KB
fdiv_bug   : no
hlt_bug      : no
f00f_bug   : no
coma_bug   : no
fpu      : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level   : 2
wp      : yes
flags      : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss tm pbe nx up bts est tm2
bogomips   : 1600.08
clflush size   : 64
cache_alignment   : 64
address sizes   : 32 bits physical, 32 bits virtual
power management:


Wie ihr sehr gut sehen könnt, dümpelt das ganze bei 800 Mhz vor sich hin, und lässt sich nicht regeln. Es scheint irgendwie mit dem Kernel zusammen zu hängen. Mit 2.6.32 funktioniert es noch, spätestens mit 2.6.38 (vielleicht schon früher) nicht mehr. Ich möchte aber eigentlich nicht diesen alten Kernel einsetzen, und Speedstep wieder zum laufen zum kriegen. Da muss doch was zu machen sein? Leider habe ich nirgends im Netz was gefunden, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass ich der einzige Betroffene bin.

Edit:
Die CPU wird offenbar von allen Kerneln erkannt, aber bei den neueren wird kein passendes Modul geladen oder sieht sich nicht zuständig, obwohl speedstep-centrino, bzw. acpi-cpufreq einkompiliert sind. Beim alten Kernel sieht die Ausgabe von cpufreq-info so aus:
Code: Alles auswählen
cpufrequtils 007: cpufreq-info (C) Dominik Brodowski 2004-2009
Bitte melden Sie Fehler an cpufreq@vger.kernel.org.
analysiere CPU 0:
  Treiber: centrino
  Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 0
  Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 0
  Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 10.0 us.
  Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 798 MHz - 2.00 GHz
  mögliche Taktfrequenzen: 798 MHz, 1.06 GHz, 1.33 GHz, 1.60 GHz, 2.00 GHz
  mögliche Regler: conservative, ondemand, userspace, powersave, performance
  momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb 798 MHz und 2.00 GHz.
                    liegen. Der Regler "ondemand" kann frei entscheiden,
                    welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.
  momentane Taktfrequenz ist 798 MHz.
  Statistik:798 MHz:54,56%, 1.06 GHz:0,65%, 1.33 GHz:0,59%, 1.60 GHz:0,48%, 2.00 GHz:43,71%  (8625)

Bei den neueren Kerneln erhalte ich eine Fehlermeldung, dass cpufreq nicht aktiv ist. Beides natürlich mit ein und demselben userland getestet.
Wieso Akku? Ich brauch' kein' Akku!
Ich hab doch 'ne "Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie". :mrgreen:

-= For WINDOWS problems reboot | For LINUX problems be root!! =-
Benutzeravatar
Bachsau
 
Beiträge: 472
Registriert: 02.09.2005 11:21
Notebook:
  • Amilo M3438G

Re: Speedstep funktioniert bei M3438G nicht!

Beitragvon hikaru » 04.09.2013 14:49

Bei ubuntuusers.de gibt es einen Thread der sich vom Problem her genauso anhört (Pentium M, Kernel 3.2, Amilo M3438G):
http://forum.ubuntuusers.de/topic/cpufr ... st-4666967

Die Lösung bestand wohl darin die "optimalen" BIOS-Settings zu laden, was auch immer das bewirkt haben mag. Interessant könnte ein Vergleich der CPU-Flags aus /proc/cpuinfo vor und nach dem Laden sein.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast