amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Erfahrung Amilo PI 1536 mit SSD Aufrüsten Thema ist gelöst

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Erfahrung Amilo PI 1536 mit SSD Aufrüsten

Beitragvon Meho » 09.12.2013 16:46

Hallo @ all,
ich habe hier im Forum einiges zum Aufrüsten und SSD Festplatten gefunden, aber noch nicht speziell zu meinem Amilo PI 1563. Sollte ich etwas übersehen haben bitte ich um Ergänzungen.

Ich möchte meinen Amilo 1536 Mit einer SSD Festplatte aufrüsten,
nach einigen Recherchen im Internet sind jedoch noch Fragen offen.

Im Datenblatt meines Laptops steht, dass er eine S-ATA 150 Festplatte eingebaut hat.:
[url] ist ausgeschaltet

Leider weiß ich nun nicht ob ich auch nur ein S-ATA 150 Schnittstelle habe oder doch eine S-ATA-II, wo nur eine S-ATA150 Festplatte dran hängt.
Hat jemand seine PI1536 schon mit SSD aufgerüstet und weiß welche SATA Verbindung zum Mainboard besteht?

Das nächste Verwirrende ist, dass verschiedene Anbieter SSDs speziell für den PI 1536 anbieten, das sind teilweise S-ATA-III Festplatten, welches SATA hat das Mainboard nun ?
[url] ist ausgeschaltet

Je nach Schnittstelle auf dem Mainboard lohnt sich das Einbauen einer SSD ja gar nicht oder lohnt sich das mit einem S-ATA150?

Über Erfahrungen und Tipps wäre ich Dankbar!

Grüße Meho
Meho
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2013 16:20

Re: Erfahrung Amilo PI 1536 mit SSD Aufrüsten  Thema ist gelöst

Beitragvon OlafDerLaute » 12.12.2013 16:31

Also um es kurz zu machen:
Du kannst JEDE SATA-SSD im PI1536 installieren, egal ob SATA1, 2, oder 3.
Der PI1536 nutzt zwar nicht die volle Geschwindigkeit der SSD,
viiiiel schneller als jede Festplatte ist es aber allemal.

Viel Spaß

Olaf der Laute
OlafDerLaute
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2009 19:10
Notebook:

Re: Erfahrung Amilo PI 1536 mit SSD Aufrüsten

Beitragvon Meho » 12.12.2013 23:14

Hallo Olaf,
danke für deine Antwort.
Das die Schnitstelle abwärtzskompatibel ist weis ich.
Es geht ja um den Preis, ich kaufe mir doch keine SATA III SSD wenn ich nur eine SATA I Geschwindigkeit raus bekomme, da kaufe ich mir eben gleich eine "besser" und günstigere SATA I.

SATA III ist wegen dem Alter des Laptops schonmal ausgeschlossen, 2005 kam SATA II und zu der Zeit habe ich mir auch den Laptop gekauft.
Ich habe jetzte in einer Quelle noch unter der Kategorie "Massenspeicher-Controller" "Serial ATA-150" gelesen,
anscheinend reicht also was günstiges ;-)

Wenn jemand 100% weis welche Schnittstelle der Laptop hat oder wie man das ermittel kann mir ja gerne bescheid geben. Danke schonmal :-)

Gruß Meho
Meho
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2013 16:20

Re: Erfahrung Amilo PI 1536 mit SSD Aufrüsten

Beitragvon rfcy » 13.12.2013 08:14

Hi,

ich denke SATA "150" steht hier einfach nur für die 1. Generation von SATA mit Übertragungsraten von bis zu 150 mb/s. Ich selbst habe vor kurzem meinen alten Amilo Xi1546 mit einer SATA 3 SSD aufgerüstet. Obwohl er nur SATA 1 unterstützt ist der Geschwindigkeitszuwachs natürlich enorm. Und viel gekostet hat die kleine 60GB SSD auch nicht. Zumindest gab es keine wesentlich günstigere ältere SSD, welche nur SATA 1 oder 2 unterstützt.

Gruß
rfcy
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2013 21:59

Re: Erfahrung Amilo PI 1536 mit SSD Aufrüsten

Beitragvon OlafDerLaute » 17.12.2013 10:56

Also, um es noch kürzer zu machen:
Es gibt meines Wissens KEINE Preisunterschiede zwischen SATA 1/2/3-SSD,
Größe und Hersteller sind die einzigen Punkte von denen der Preis abhängt.
(und außer beim Antiqitätenhändler wirst Du nirgends mehr eine SATA-1-SSD finden)

Der PI1536 hat einen SATA1-Controller.

Es ist wirklich scheißegal, was für eine SSD Du anschließt,
kaufe einfach eine, die Deinen Preisvorstellungen entspricht,
und deren Hersteller Du vertrauen möchtest.

(Ich habe bisher mit Samsung gute Erfahrungen gemacht,
da gibt es auch "Notebook-Kits" bei denen alles Zubehör fürs
Umkopieren von der Festplatte für wenig Aufpreis dabei ist))

Tu's einfach, ich habe es nicht bereut.
OlafDerLaute
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2009 19:10
Notebook:


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste